Warwick corvette

von Andibass, 25.02.04.

  1. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 25.02.04   #1
    Hi

    Spiel jetzt seit fast 2 jahren bass und spiel jetzt mit dem gedanken en neuen bass zu kaufen nach langen suchen bin ich auf die Corvette von Warwick aufmerksam geworden. Hat jemand erfahrung mit dem Bass wie er sich in ner Rockband anhört oder ob er gut is, such noch en etwas dunkleren Farbton das wär ja aber en kleineres Problem.

    MFG
     
  2. Methabolica

    Methabolica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.04
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #2
    Ich habe mir einen Rockbass (Warwick made in Asia) Streamer gekauft. Ich lege dir Rockbass ans Herz. Du zahlst weniger als die Hälfte und erhällst gleiche Qualität (aber nicht so schöne Oil Farben). Mein Bass hat 2 MEC Humbucker. Rockbass Corvette hat Singlecoils, die sind knackiger und geben einen klaren Ton ab. Wenn du einen dunkleren Ton suchst greif zu Humbuckern, doch Warwick hat so seinen eigenen Klang. Ich kann´s nicht beschreiben, aber "Sound of Wood" trifft´s ganz gut! Rock/Metal geeignet! Gibson/Epiphone Thunderbird klingt für mich aber auch sehr härteren Gangarten, der Bass drückt ordentlich, er dröhnt regelrecht. Mal hören!
     
  3. sunny

    sunny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.05
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #3
    Ich spiele schon seit ca.5 Jahren Warwick Corvette. Bin äusserst zufrieden.
    1. Verarbeitung ist erstklassig. Da passt alles, da wackelt nix.
    2. Sound. Mit zwei MEC Single Coils passiv klingt es echt schön drahtig. Wenn du am amp die Bässe reindrehst, dann wummert`s auch, aber Bass soll klingen nicht alles zubrummen.
    3. Vom shaping her, hängt das Teil gut am Hals.
    Ich kann den Corvette nur empfehlen, für den Preis kriegste ein richtig gutes Teil. Ich hab davor Warwick Thumb Bass gespielt. Der war um ein vielfaches teurer und ich könnt nicht sagen, das er soooo viel besser war.
     
Die Seite wird geladen...

mapping