Warwick sweet 250.1 mit aktiv bass

von oelg, 18.10.07.

  1. oelg

    oelg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.07   #1
    Hallo!

    Zu erst: ja ich hab die suche Funktion genutzt aber irgendwie nichts dazu gefunden.
    Nun zu meinem Problem:

    Ich spiele seit geraumer Zeit nen Schecter extreme 4, der ist aktiv, an einer Sweet 250.1 combo. Doch irgendwie neigt die dazu allzuofft zu übersteuern.. alles nur Einstellungssache?
    Gut ich muss dazu sagen, wie es sich für ne Metal Band gehört spielen wir auf b aber das sollte doch dennoch in den griff zu kriegen sein.

    Vieleicht bin ich ja auch blind und hab nen aktiv/passiv knopf nicht gefunden habe mir den amp aber genau angeschaut und unter die lupe genommen und nichts dergleichen gefunden.

    vielen dank schonmal,

    greets oli
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.10.07   #2
    Was meinst du genau mit "übersteuern"?
    Zerrt dein Bass oder leuchtet "nur" eine LED? Ab und zu aufleuchten macht nix.

    Ich kenn den Amp nicht genau - aber du hast sicherlich zwei Lautstärkeregler: einmal den Gain und einmal den Volume.
    Einfach den Gain zurückregeln dann solltest du das in den Griff bekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping