Was anstelle einer SG?!

von crashcat99, 07.07.08.

  1. crashcat99

    crashcat99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.07
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Hi, Leute!
    Mein Wunsch war immer eine Gibson SG. Als ich mich heute im Musicstore durchwühlte, musste ich leider feststellen, dass der Klang geil ist, aber die Gitarre nicht mein Ding. Will heißen: der Hals ist so fett, dass ich ich jede Menge Kraft brauche und meine Finger sich einfach nicht wohlfühlen. Lach.

    Eine Epi kommt allerdings nicht in Frage. Ich suche jetzt eine Gitarre, die dem rockigen Sound sehr nahe kommt. Hat einer eine Idee? Hatte auch schon mal kurz überlegt, welche Gitarre man "pimpen" kann - mit SG-liken Humbuckern usw.

    Brauch da mal Hilfe Eurerseits.

    Gruß,
    Gabi
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 07.07.08   #2
    Vielleicht mal nach einer SG mit 60er Slim-Taper Hals suchen? Die sind wesentlich dünner als die "Standard" Gibson Hälse ;)
     
  3. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 07.07.08   #3
    Es gibt auch SGs mit dünneren Hälsen ... ich habe z.B. eine SG Goddess mit sehr schlankem und schnellem Hals. Wenn ich mich nicht irre ist die '61 auch sehr nett was den Hals angeht. Beide sind aber > 1000 Euro ...

    Vielleicht wäre eine Reverend Daredevil etwas für Dich?

    [​IMG]
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.07.08   #4
    da du mit gabi zeichnest geh ich mal davon aus, dass du zu der seltenen spezies "weiblicher gitarrist" zählst. in diesem fall solltest du dir vielleicht mal die LesPaul Vixen oder eine LesPaul special ansehen, natürlich von Gibson.
    die haben wesentlich schmälere und flachere Hälse.

    ansonsten ist im rockbereich ne Ibanez RG immer eine gute wahl oder auch eine Fender FatStrat
    einfach mal im laden alles verfügbare durchprobieren.

    welche gitarre spielst du denn im moment?
     
  5. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 07.07.08   #5
    Also anstelle einer SG würde ich auch mal eine moderne Tele in die Hand nehmen, da finden auch viele SGler Gefallen dran. :)

    Ansonsten bietet Schecter diese hier an, die rockt: http://www.schecterguitars.com/index.asp (guck mal unter Guitars nach der S-1 oder dem Vengeance Sig Modell)
     
  6. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 07.07.08   #6
    Eine Möglichkeit wäre auch die Joan Jett Melody Maker. Diese Gitarre hat zwar nur einen Tonabnehmer aber a) der hat es in sich (Burstbucker 3) und b) einige Musiker, inkl Joan Jett sind mit "nur" einem recht zufrieden. Man arbeitet dann mit dem Lautstärke und Tonregler und kann mit einem guten Röhren amp ein grosses Spektrum abdecken. Die Gitarre hat einen dünneren Hals, ist sehr leicht und rockt! Dabei preiswert und kommt mit Gibson Koffer. Google mal ... und verwende auch die Suchfunktion hier im Forum ...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 07.07.08   #7
    Ich hatte beim Lesen auch den Gedanken an eine Tele - eventuell mit Humbuckern halt. Dort gibt es Hälse natürlich auch von ziemlich schmal bis extrem fett. Der Ton dürfte dir aber gefallen, und das Handling finde ich persönlich zumindest klasse.
    Wenn die Les Paul Vixen was für dich wäre und in die richtung geht (keine Ahnung, nie gespielt), hast du natürlich glück, so günstig wie die gerade bei Thomann sind. Gut, dass ich z.Z. kein Geld habe ... ;)

    Gruß,
    Florian
     
  8. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 07.07.08   #8
    Vielleicht wär ne Esp/Ltd Viper was für dich. Falls du die Marke nicht kennst, Esp verhält sich zu Ltd etwa so wie Gibson zu Epiphone^^

    Hab grad auf der Homepage (http://www.espguitars.com/) nachgesehen und da hatte es nur Vipers mit EMGs, kA obs die überhaupt mit Duncans gibt. Bei den LTD hats jedoch welche.

    Achso: Ne Viper is klanglich eher näher bei ner Les Paul, da dickeren Body als SG. Der Hals is jedoch dünner las bei Gibson. Bei ESP & LTD sind halt die Meisten Modelle auf härteres Zeugs ausgelegt, aber trotzdem, schau dich mal um und spiel eine an, wenn du mal gelegenheit hast.
     
  9. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 07.07.08   #9
  10. Johnny-F

    Johnny-F Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 08.07.08   #10
    Hallo Gabi,
    probier doch mal die Hagstrom F200. Die ist sowohl von der Optik als auch vom Klang her stark an die SG angelehnt. Allerdings hat sie im Gegensatz zur SG einen ziemlich schmalen Hals. Hier noch ein LInk:
    Hagstrom F200

    Gruß Felix
     
  11. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.770
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.022
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 10.07.08   #11
    ich hab immer von ner sg geträumt und als ich sie hatte war mit der hals fast zu schmal:er_what:

    naja ich kann mich meinen vorrednern was tele angeht nur anschließen. das ist auch die gitarre die mir grad vor augen schwebt als nächstes. oder halt eine sg mit 61er hals, wobei der ein ähnlich großes griffbrett hat.
     
  12. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 10.07.08   #12
    Nennenswert wären meiner Meinung nach auch noch die SG/Viper Modelle von Career. Sehr gute Gitarre. Vor allem dazu noch recht günstig. Solltest du mal testen. Wenn sie dir vom Handling her gefallen, sind ein Satz andere Tonabnehmer (Originale sind sehr Heavy) auch noch drin...


    Ach, und die Firmen SX und Fenix haben einige sehr geile SG Kopien (falls nicht unbedingt ein Namhafter Hersteller drauf stehen muss) die ihr Geld mehr als Wert sind. Ich hatte schon mehrere Fenix Gitarren in der Hand, die weniger als 200 Euro kosteten, und jeder 2000 Euro Gibson oder Fender locker das Wasser reichen konnten. Problematisch ist dabei, das man sie meist nur gebraucht bei Ebax findet.
     
  13. Brother-Jay

    Brother-Jay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.08   #13
    was ist das denn das für eine geile Gitarre?
    Hat da jemand mehr infos für mich?

    Danke im Voraus!
     
  14. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 11.07.08   #14
    Alter google doch?:mad:
     
  15. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 12.07.08   #15
    Hi,
    meine Tastatur spinnt leider z.Z., darum nur ganz kurz: Mehr Infos und sogar ein Video der Gitarre findest du auf der amerikanischen Homepage. Den deutschen Vertrieb findest du hier.
    Sehr gute Gitarren und die Taranaki Leute sollen wohl auch sehr nett sein.

    Gruß,
    Florian
     
  16. placeboemotion

    placeboemotion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.07
    Zuletzt hier:
    20.03.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 12.07.08   #16
    Taranaki sind sehr nett und ich habe eine Reverend Charger 290 die wirklich klasse ist. Die reviews der Reverends sind durch die Bank sehr gut.
     
  17. Gitarrenpapst

    Gitarrenpapst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.16
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 13.07.08   #17
    Hallo, suche mal nach einer gebrauchten SG aus den 70ern (SG´s von 73-78, die mit der Kastenbridge). Die hatten einen schmalem schlanken Hals und sind genau deswegen bei vielen nicht so beliebt. Gibts bei ebay manchmal schon für 800 Euro. Aber vor dem Kauf wenn`s geht ausprobieren, die Qualität war damals auch schon sehr unterschiedlich...
    Grüße
    Gitarrenpapst
     
  18. ölikanöli

    ölikanöli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #18
    Wenn ich mich hier auch nochmal einmischen dürfte :)

    Also: Ich habe hier eine Gibson Les Paul Special. Das ist die Version im Hochglanzfinish aber mit Punkteinlagen und ohne Binding. Die hat wirklich einen extrem dicken Hals. Was aber bei meinen fast 2m Körpergröße egal ist...
    Die SG Standart Version für ca. 1.200€ mit Binding und Kroneneinlagen soll angeblich einen schmaleren Hals haben.

    Als Alternative könntest du auch mal die Ibanez JS100 antesten. Das ist die Joe Satriani Signaturklampfe für ca. 800€. Die hat einen sehr dünnen Hals und einen Korpus der sich perfekt an den Körper anschmiegt. Der Sound ist auch Rockisch also gar nicht so brachial Metallastig wie bei ner RG oder so. Das einzige Manko ist das freischwebende Tremolosystem welches man aber auch mittels Blackbox blockieren lassen kann...
    Sollte die Dame ganz ober echt mal antesten.

    Oder eine Les Paul Classic. Die haben ja den slim tapper neck. Wiegen aber auch 4kg


    Ach da fällt mir gerade noch was ein:
    Ich habe eine alte Arbiter SG zu verkaufen. Die hat einen ganz flachen Hals mit binding und diesen rechteckigen custom inlays. Die Gitarren wurden in Japan für die Firma Arbiter England in den 70er Jahren gebaut. Falls jemand interresse hat kann er sich gerne melden: chrseib@aol.de und evtl. mal vorbei kommen und antesten...
    Die Gitarre ist übrigens braun und hat noch den alten Hals-Korpusübergang.
     
  19. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 16.07.08   #19
    Also, ich hab ne Gibson SG Special Faded Worn Cherry und die hat nen recht flachen Hals.
    Ich hab mal ne SG Special (die glänzende) in der Hand gehabt und der war viel dicker.

    Die Les Paul Vixen haben auch den dünnen Hals und sind sehr leicht (gäbs die in anderen Farben, wär die echt was für mich)
     
Die Seite wird geladen...

mapping