was beachten bei kauf von cd-mp3 player?

von Portme, 10.03.05.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.03.05   #1
    Ich will mir einen billigen (so um die 20€) Mp3 cd player kaufen, wahrscheinlich gebraucht.
    Hat jemand erfahrungen gemacht was so n ding unbedingt haben sollte oder was von vorteil ist?
    danke schon mal
     
  2. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.03.05   #2
    Also ich finde so eine *Antirüttelfunktion*(wie heißt das doch gleich? :) ) ist recht wichtig.Sonst hast du die ganze Zeit Aussätzer.

    Edot: Natürlich nur,wenn du das Ding auch ein bisschen schüttelst.Sei es beim Laufen,etc...
     
  3. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.03.05   #3
    Ja das denk ich schon auch.
    Was haltet ihr von dem Stück ? Denkt ihr dass das musikqualitativ schlecht ist wegen dem ganzen Game-extra-zeugs?
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.03.05   #4
    also ich rate dir von einem billigen CD-Plaxer ab...die Antishok-Funktion (so heißt das ;) , manchmal auch "ESP für CD-Player" genannt :D )funktioniert bei denen echt mies udn cd-player brauchen übelst viels trom, lang hören kannst damit nicht...

    naja, ich würd zu nem MP3-Player mit USB raten,w enns um mobileinsatz geht...
     
  5. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 10.03.05   #5
    hab einen von Pearl gekauft. der ist scheiße :D
    ESP springt sogar rein, wenn er auf dem Boden steht :p
    udn cds liest er auch nciht gerne.
    Rate dir von den billigen auf jeden fall ab
     
  6. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.03.05   #6
    ich hab mir vor nem halben jahr ein mp3-cdplayer von rocco gekauft.
    das ding is eigentlich cool, weil er akkus hat. und die ham halt lange spielzeit.

    einziges problem is, dass er halt cds nich so gut liest. aber wozu kanner denn mp3s lesen??

    das teil hat 40 €gekostet. also ich kann sowas nur empfehlen :great:
     
  7. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.03.05   #7
    Oh ja, bei dem No-Name-Prdukt wäre ich vorsichtig! Das kann zwar nett aussehen, aber ´n Model sieht auch gut aus, kann aber zugleich total verblödet sein.

    Es gibt einige Tests auch von günstigen Portable-CD-mp3-Playern (einfach bei google.de eingeben, da müsste auf jeden Fall ´n Test der Zeitschrift CHIP! dabei sein) im Net zu finden! Da habe ich auch viele Infos gefunden.

    Auf eine Anti-Schock-Funktion solltest du auf jeden Fall achten, sonst kannst du gleich vergessen, den irgendwo mitzunehmen.

    Ich habe mir den von Tchibo zugelegt (auch gute Kritiken im net, bei kelkoo.de etc.) und bin bis auf den hohen Stromverbrauch (ca. doppelt so viel wie mein sparsamer SONY bei normalen CDs) sehr zufrieden. Allerdings dürfte das Gerät wohl qualitativ etwas besser sein als preislich vergleichbare (Tchibo eben).
    Investiere lieber eher noch ein paar Euro mehr als das du dich nachher tot ärgerst!
     
  8. Metalyze

    Metalyze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    23.04.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Eberswalde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    235
    Erstellt: 10.03.05   #8
    ich rate dir zu nem mp3-player mit integrierter festplatte oder halt ein usb stick mit integr. mp3 player ist um längen besser als cd-player, 1. grösserer speicher (zumindist bei festplatten) 2. nahezu keine stossanfälligkeit also kannste problemlos mit sonem ding joggen gehen oder fahrrad fahren.

    ist zwar teurer aber die investition lohnt sich auf jeden fall
     
  9. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 10.03.05   #9
    kauf dir en minidiscman :great:, der geht mit akkus und brauch kein antishock.
    und kannst halt immer minidisks mitnehmen und hin und her wechseln, passt schon gut was drauf auf so eine
     
  10. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.03.05   #10
    also minidisc will ich nich, das ewige rüberspielen is mir zu blöd.
    [edit]: Sorry komamontana, du hast ja minidiscman geschrieben :D Sind die teuer?
    n flash mp3 player hat ich schon mal, aber der musste beim Gokart fahren dran glauben :D :mad:
    Jetzt wollt ich halt einfach was, dass ich mal irgendwie in nen zug oder so mitnehmen kann, was aber auch billig ist. Beim CD-mp3 seh ich halt den vorteil dass ich nicht immer wieder meine "heavy-rotation" in sachen musik rüberladen muss sondern immer etwa die cd nehmen kann, die ich grad will, mp3s bringste ja ne menge auf eine cd..
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.03.05   #11
    naja, aber wenn du einmal nen 512er Stick für ca. 100€ (gibst auch schon!!) kaufst, dann passtd a genauso viel drauf und: du hast keine lästigen cds zu brennen etc...
     
  12. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 11.03.05   #12
    Falls du doch einen Stick willst, falls du gute Qualität willst und auf Display verzichten kannst, kauf dir den IPod-Shuffle, der hat laut einem Test auf der Chip-Homepage eine nahazu lineare Wiedergabe und somit optimale Soundqualität. Kostet mit 512mb 99Euro und mit 1gb 148Euro! Der wird übrigens wahrscheinlich auch meine nächste Anschaffung, weiß nur noch nicht, welcher...
     
  13. Envindavsorg

    Envindavsorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.12
    Beiträge:
    358
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.03.05   #13
    Gut das es diesen Topic gibt... hat jemand vileicht einen MP3 Player von Creative, entweder Zen Xtra oder Zen Touch? überleg mir einen zu kaufen, da mir ipod zu teuer ist?!
     
  14. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 11.03.05   #14
    Also ich hab einen Panasonic SL-SX420, der ist echt genial. Hat ein perfektes ESP, bei dem man sich totschütteln kann und verbraucht dafür eigentlich recht wenig Batterie. Zudem kann er CD-RWs lesen, was natürlich praktisch ist, da mann dann nich immer ne neue Rohling, sondern ganz bequem immer ne neue mp3-Disc zusammenstellen kann.