Was bedeuten die Dreh-Regler am 5150

von GrafvonF, 27.03.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 27.03.05   #1
    Kann mir jemand von euch mal erkären, was sich genau verändert wenn ich zb. am Regler Presence, pre-gain usw drehe?
     
  2. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.03.05   #2
    pre gain is lautstärke, post gain is gain, prescence is für das durchsetzungsvermögen der höhen, resonance verändert den grad der nachschwingungen der cab, gruss
     
  3. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 27.03.05   #3
    ist pre und post gain nicht genau anders herum? leider steht mein 5150 im proberaum und die beiden 6505 sind im studio ;).

    mfg - hurdi
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.03.05   #4
    bei meinem alten peavey ist auch genau anders rum

    also PreGain die Verzerrung und PostGain Lautstärke...
     
  5. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.03.05   #5
    ja entschuldigung dann halt anders mein gott is doch egal!!!
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 27.03.05   #6
    war ja nicht angreifend gemeint :)


    stell dir mal vor er will zuhause die Zerre voll reindrehen und dreht PostGain auf voll.... :eek: :eek: :eek:

    :D
     
  7. werkfragment

    werkfragment Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Friedrichshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 27.03.05   #7
    HAHAHA wie geil das wär würd ich mal auf video aufnehmen hahaha
     
  8. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 27.03.05   #8
    Falls ich falsch liege korrigiert mich...

    Pregain: Lautstärke, mit der die Vorstufe gefahren wird.
    Also: Je mehr, desto verzerrter und evtl auch etwas lauter, aber nicht so erheblich.
    Post Gain: Lautstärke der Endstufe, also im Prinzip die eigentliche Lautstärkeregelung.

    Im Zweifel alle Regler nach rechts :D
     
  9. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 27.03.05   #9
    dann aber auc bitte nicht vergessen mindestens 2 412er boxen anzuschließen, damit der widerstand an der endstufe groß genug ist. außerdem kein kabel mit ner länge über 45cm benutzen!
    Dass ohrenschützer in diesem fall für pussys sind versteht sich jawohl von selbst, oder?
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.03.05   #10
    Kann mir eigentlich jemand erklären, was genau der Unterschied zwischen Presence und Treble ist? Für mich klingt das recht ähnlich, ob man nun am einen oder anderen dreht...
     
  11. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 27.03.05   #11
    Der Peavey hat nicht umsonst noch einen Preamp-Out...also noch eine Marshall 100/100 Watt Endstufe mit 4 weiteren Boxen dran :twisted: (würde ich gerne mal ausprobieren :screwy: :D )
     
  12. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 27.03.05   #12
    ich glaube du ließt zu viel jules verne oder so. willste dich damit zum mittelpunkt der erde durchbohren oder auf'n mond katapultieren??

    presence ist die höhen reglung der endstufe und treble vonner vorstufe.

    MfG
     
  13. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 27.03.05   #13
    hier wird ja fleißig diskutiert wie man eine atombombe mit einer sprengkraft von 20 gigatonnen noch gefährlicher machen kann oder? aber zum thema tu dies nicht wirklich, dennoch freut es mich mal wieder was positives über diesen traum von amp zu lesen und nicht nur dieses gedudele der powerböller-jünger die diesen amp fertig machen weil er keinen glockenklang-clean channel hat zu hören.

    :)

    mfg - hurdi
     
  14. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.03.05   #14
    prescence und resconance regeln (beim 5150) das negative feedback-signal der endstufe. mit prescence kann man die "höchsten" höhen beeinflussen , mit resonance die bass resonance.

    resonance-regler werden u.a. auch als "deep" oder so bezeichnet (diezel)...

    mfg kusi
     
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.03.05   #15
    Ich hab mich jetzt ehrlich gesagt nicht direkt auf den 5150 bezogen, den kenn ich gar nicht wirklich, aber kommt ja immer wieder mal vor, dass man sowohl Presence- als auch Höhenregler hat. Resonance hab ich dagegen noch nie gesehen, interessant.

    Aber SickSoul hat oben schon was zu meiner Frage gepostet, was recht plausibel klingt, ich glaub das einfach mal so ;)
     
  16. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #16

    son dummer amp :(
    scheiss clean sound :mad:
    :D
     
  17. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 28.03.05   #17
    hast du ein glück dass man nicht mehr negativ bewerten kann ;).

    mfg - hurdi
     
  18. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 28.03.05   #18
    Was übrigens noch ziemlich "geil" klingt:
    -Presence voll rein
    -Resconance komplett raus
    -Gain ziemlich rein

    Das sägt einfach nur geil :D
     
  19. GrafvonF

    GrafvonF Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.03.05   #19
    Was heißt denn Bright und Crunch beim Rythmkanal?
    Und kann man mit dem Remoteswitch auch von Clean nach verzerrt schalten oder nur die Channels wechseln?
     
  20. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 28.03.05   #20
    Wenn du den Bright-Schalter aktivierst werden beim Rhytmkanal die Höhen angehoben (die 2kHz Frequenzen um 6dB).
    Der Crunch-Schalter gibt dem Cleankanal (Rhytmkanal) einen Gainboost --> Crunchsound.

    Also du kannst vom Rhytmkanal in den Leadkanal wechseln. Also von clean zu verzerrt oder von verzerrt (wenn Crunch-Schalter aktiviert) zu verzerrt wechseln.
    Ich weiss nicht genau wie es beim 5150 I ist, aber beim IIer kann man den Crunch-Schalter auch per Footswitch schalten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping