Was brauchen wir? - PA bis 1000€

von elDani, 15.05.08.

  1. elDani

    elDani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #1
    Hi Leute,

    ich spiel in ner band (schlagzeug, 2 gitarren, bass).
    wir ham uns jetzt nen neuen proberaum angeschafft (ca. 20qm)

    jetzt hamma aber gemerkt, dass der sound echt verdammt scheiße klingt.
    die gitarren sind kaum zu hören (50W VOX Valvetronik) und des ganze klingt einfach bescheiden.

    jetzt wollen wir uns ne PA-Anlage zulegen, um die situation zu verbessern.

    wir wollen dann alle instrumenté und später auch mal den gesang darüber laufen lassen.

    was brauchen wir denn alles dazu (sollte auch was taugen).
    Unser budget liegt so bei 1000€.

    danke schon mal im vorraus!
    daniel
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.05.08   #2
    Grundsätzlich würde ich im Proberaum davon abraten, die Gitarrenverstärker zusätzlich abzunehmen und über eine PA zu schicken. Es sei denn, man hätte von vorneherein DI-Lösungen am Start, was bei euch nicht der Fall ist.

    Zunächst solltet Ihr mal auf Fehlersuche gehen: Klingt die Klampfe für alle Musiker schlecht, ist sie nicht zu hören, liegt's vielleicht am Sound (zuviel Verzerrung, zuwenig Mitten usw.), Arrangement zu dicht, wie klingt der Raum...?

    Von Mix4Munich gibt's hier im Forum einen Würgshop in Sachen Aufstellung im Proberaum - auf alle Fälle lesenswert! Erst, wenn die Aufstellung optimiert ist, die Sounds livetauglich und das Arrangement mit genügend "Luft" versehen, würde ich weitere Schritte unternehmen. Der Raum selbst sollte auf alle Fälle zum Teil reflexionsgedämpft werden, denn der schlechte (meist matschige) Sound rüht i.d.R. von starker Reflexion an nackten Wänden/Boden/Decke her. Die Maßnahmen zur Dämpfung sind in eurem Fall sowieso sinnvoll für die Zukunft, denn sobald Gesang an den Start kommen soll, muß man alleine schon wegen des Feedbacks was in der Richtung unternehmen.


    domg
     
  3. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 15.05.08   #3
    Dem ist nur noch hinzuzufügen, dass ggf. auch die gesamte Probenlautstärke überdacht werden könnte. Wenn Drums und Bass einen derartigen Höllenlärm veranstalten, dass die Gitarrenamps schon mit der wiessen Fahne wedeln dann sollte man sich Gedanken machen, zumal der Klang dadurch auch nicht besser wird.
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 16.05.08   #4
    Eine genaue Auflistung eures jetzigen Equipments wäre hilfreich. Was hat eigentlich der Basser am Start? Und der 2. Gitarrist? Ihr spielt hoffentlich nicht die 2 Gitarren an einem Verstärker? Das wird nämlich nix genaues.
    Von der Lautstärke her dürfte der 50 Watt Verstärker an sich reichen. Stellt ihn am besten nicht auf den Boden, sondern etwas höher und versucht ihn so anzuwinkeln, dass er in Ohrhöhe abstrahlt.
    In so einem kleinen Raum reicht es, wenn über die PA (oder besser gesagt Gesangsanlage) nur Gesang läuft. Gitarren- und Bassamps sind in der Regel laut genug, das Schlagzeug sowieso (ist wohl eher zu laut).
    Wie der Onk schon sagte, kann es auch am Raum selber liegen. Mit Noppenschaummatten oder (billiger) Teppichen an den Wänden wird das wohl besser werden. Da müsst ihr halt wohl oder übel ein wenig rumexperimentieren.
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 20.05.08   #5

    1. Dafür gibt's den Flohmarkt hier im Forum - und zwar ausschließlich!
    2. War das der EMX in ebay mit der "netten" Gravur? :D


    domg
     
Die Seite wird geladen...

mapping