Was bringt es, eine Box an eine Combo anzuschließen??

von HerrDer4_Saiten, 15.11.06.

  1. HerrDer4_Saiten

    HerrDer4_Saiten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    21.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #1
    hallo,
    ich habe mal so ein paar fragen zum them: eine box an eine combo anschließen. und zwar wollte ich mal wissen ob es viel bringt, wenn man eine box mit z.b. 4 10-zöllern an eine combo mit einem 15 zoller anschließt? ist der effekt, das 10 zöller schneller sind als z.b. 15 zöller, stark zu merken? kann man mit einer neuen box mehr druck erzeugen als mit dem teller der in der combo ist? kann man ein top(von einer combo) mit einer impendanz von 4ohm mit einer box mit 8 ohm verbinden? was passiert oder passiert nicht wenn man das macht?
    viele fragen auf die ich gerne eine antwort wüsste, bin hal ambitionierter anfänger und hab noch nich so viel ahnung.

    danke
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 15.11.06   #3
    Um es mal generell zu sagen:

    Die gepinnten FAQs und Workshops in den einzelnen Bass-Unterforen sollten die meisten aufkommenden Fragen klären. Nicht nur zu Impendanzen, sondern auch zu Spieltechniken und und und.....Da hast du viele Informationen gebündelt und verständlich dargelegt :great:

    Wenn dann noch Fragen sind, einfach melden :great:

    Und viel Erfolg auf dem Pfad des Bassers :great:
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Ja, Du wirst einen Effekt feststellen - ob´s daran liegen wird, dass man bestimmten 10"ern eine schnellere Ansprache nachsagt (die keineswegs für alle gilt....), steht auf einem anderen Blatt. Prinzipiell wird sich aber der Sound ändern, und vermutlich wird´s auch mehr Druck geben.
    Teller? Bist Du Dir völlig sicher, dass es bei der Kiste nicht vielleicht doch um einen Küchenschrank handelt :confused:
    Du darfst nur nicht die zulässige Mindestimpedanz, die an den Amp angeschlossen werden darf, unterschreiten. Beim Anschluß einer 8 Ohm-Box an einen 4 Ohm-Verstärker reduziert sich dessen Ausgangsleistung und erhöht sich dessen Dämpfungsfaktor! Aber kaputt geht da nichts.
    Bei der Kombination von mehreren Boxen kann es aber schnell zu Impedanzunterschreitungen kommen (z.B. 4 Ohm und 8 Ohm ergeben parallel geschaltet knapp 2,7 Ohm - das ist meistens zu wenig).
    Bitte! Aber mal nebenbei: Um welche Combo handelt es sich denn? Bei einer Combo unter 100W würde ich über sowas gar nicht erst nachdenken......
     
  5. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 15.11.06   #5
    Welchen Combo hast Du denn?

    Wenn der Amp für 4 Ohm ausgelegt ist und der interne Speaker 8 Ohm hat, kannst Du eine zweite Box dranhängen. Ich hab das bei meinem H&K Basskick so gemacht, zu dem 15er ne 2x10. Der Sound ändert sich natürlich mit anderer Box wesentlich ist aber dass ich dann die volle Verstärkerleistung (200 Watt) abrufen kann. Damit hat es gerade so in meiner Band gereicht.
     
  6. HerrDer4_Saiten

    HerrDer4_Saiten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    21.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #6
    also ich hab einen hbb 150b von harley benton, das ist die combo mit 200 watt(zur orientierung, falls die bezeichnung nicht ganz stimmen sollte). werde demnächst auf den nachfolger umsteigen den mk2, weil mir ein kumpel meinen abkauft und für den preis ist das teil echt top.
     
  7. HerrDer4_Saiten

    HerrDer4_Saiten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    21.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #7
    hab grad noch mal geguckt die combo auf die ich umsteige heißt exakt hb 115 b mk2.
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Und da steht : [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    zusätzlicher Speakon Lautsprecher Ausgang :great:

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hb115b.htm

    Also bei Thomann fragen : Welche Impedanz darf man(frau) anschließen ?
     
  9. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.11.06   #9
    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die Zusatzbox in Serie betrieben!

    D.h. durch den Anschluß einer weiteren Box addiert sich deren Impedanz zum eingebauten 4 Ohm Speaker. Ratsam wäre deshalb in diesem Fall eine Box mit geringer Impedanz, d.h. 4 Ohm. Die Gesamtimpedanz liegt dann bei 8 Ohm, der Verstärker leistet somit etwa 125W, die dann aber auf wesenlich mehr Membranfläche arbeiten!

    Hier steht´s ganz deutlich....

    Lieber HerrDer4_Saiten, hättest Du die Suchfunktion benutzt, hättest Du alle Informationen auch selbst finden können.....

    Jede denkbare Impedanz ist gefahrlos anschließbar. In diesem Fall: Je geringer, je lieber. Ich selbst käme sogar auf den Gedanken, mir eine 4x10 von 8 Ohm auf 2 Ohm umzubauen (Standard wäre ja: [2x8 Ohm parallel] + [2x8 Ohm parallel] in Serie = 8 Ohm - das ließe sich fix auf [4x8 Ohm] parallel = 2 Ohm umlöten.....)
     
  10. Bassimohr

    Bassimohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    14.09.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Nähe Koblenz, Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 16.11.06   #10
    @ RAUTI Also da komm ich nicht ganz mit.
    Wenn der interne Lautsprecher 4 Ohm hat und du ne zweite 4 Ohm Box dazuhängst kommst Du insgesamt auf 2 Ohm und hast danach vermutlich eine kaputte Endstufe. Wahrscheinlich hat der interne Speaker 8 Ohm und mit einer 8 Ohm Zusatzbox kommst Du dann auf 4 Ohm und hast damit die maximale Verstärkerleistung. Genauso ist es jedenfalls bei meinem Combo. Alleine an die interne Box werden bei der Konstellation nur 150 Watt abgegeben.
     
  11. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 16.11.06   #11
    So wäre das der Fall, wenn der Amp einen Parallelen Ausgang hat, so wie ich das verstanden habe, ist der Ausgang an dem Amp aber Seriell, also wird die zusätzliche Impedanz zu der des internen Lautsprechers hinzu addiert. Da ist es natürlich praktischer, wenn die zusätzliche Box nur 2 statt 4 oder 8 Ohm hat.
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.11.06   #12
    @Der Unsichtbare: Korrekt! In dem von mir verlinkten Thread steht ganz deutlich, dass die Combo einen eingebauten 4-Öhmer hat, d.h. ihre volle Leistung bereits mit dem eingebauten Speaker ausspielt. Eine Zusatzbox kann allerdings dann nur noch in Serie betrieben werden, weil jede parallele Impedanz den Gesamtabschluß in einen für den Amp kritischen Bereich absenkt!

    Also wird der Speaker-Out auch seriell verschaltet sein. Faktisch ist das zwar nur eine Vermutung von mir, aber die Thomänner sind so blöd ja nun auch nicht, dass die einen offensichtlichen Konstruktionsfehler einbauen würden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping