Was für ein Amp ist das?

von Zakk Wylde Jr., 09.11.07.

  1. Zakk Wylde Jr.

    Zakk Wylde Jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.07   #1
    Hallo,

    Ich bin beim surfen auf ein video gestoßen und habe dort einen amp gesehn wo ich aber keine ahnung hab was für einer das ist.
    Da dacht ich mir das hier vll jemand das weiß.^^

    http://www.youtube.com/watch?v=S7amYNaPTRI



    lg.Zw jr
     
  2. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 09.11.07   #2
    Ich würde mal sagen, das ist ein Dumble Amp.
     
  3. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 09.11.07   #3
    Das ist ein Dumble Overdrive Special Topteil, würde ich sagen. Sieht man nicht allzu lange im Video.

    Die Boxen sind Brown Boxen, heute besser bekannt als Tone Tubby.

    Alex "Howard" Dumble hat seit Anfang der 90er seinen Platz im Amp-Olymp inne, es ranken sich Mythen und Legenden um seine Amps und die Amps selber werden in Regionen von 30.000 $ gehandelt.

    Baut ja heute ( fast ) keine mehr. Und wenn, dann verkauft er nicht jedem seine Amps. Paul Reed Smith hat er eine Zusammenarbeit und einen Amp verweigert, weil dieser angeblich nicht gut genug Gitarre spielen kann.

    Hab mal vor einiger Zeit eine alte Preisliste im Hoss-Forum gepostet:

    http://www.historiclespauls.com/forum/viewtopic.php?f=1&t=592
     
  4. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 10.11.07   #4
    verständlich. hätte er mit paul reed smith zusammengearbeitet hätte es vermutlich eine großserie gegeben und er hätte nicht mehr soviel kohle mit seinen wenigen verstärkern machen können die er hier und da noch baut.
    </verschwörungstheorie>

    topic: ist ein dumble
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.11.07   #5
    Für'n Bonamassa Joe hat er glaub ich einen gemacht, oder?
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 11.11.07   #6
    Yepp! Dürfte ein Vermögen gekostet haben.

    John Mayer hat ja auch mindestens einen ( neben den Two-Rocks ). Wobei ich nicht weiß, ob er sich den bauen hat lassen oder er ihn einfach aus anderen Quellen erworben hat.

    Dumble-Amps hat jetzt schon eine Heerschar an Nachbauten ( Two-Rock, Fuchs, Ceriatone,...) mit sich geführt, wobei keiner irgendwie das Original getoppt hat.

    Laut I-Net hat Dumble bisher nur 250 Amps erschaffen. Auch hält sich immer noch hartnäckig das Gerücht, die Vorstufensektion wäre mit Epoxid-Harz ausgegossen, um Kopierern keinen Blick darauf zu gewähren.
     
  7. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 11.11.07   #7
    Sorry für die Frage, aber was hat der denn verbaut, dass keiner das Original bisher hat toppen können?:eek:
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 11.11.07   #8
    Keine Ahnung. Ich kenne nur die Two-Rocks. Das ist die einhellige Meinung und das sagen auch viele User, die beide schon mal gespielt haben.

    Es kommt oftmals nicht darauf an, die besten und teuersten Materialien zu verbauen, sondern die, die am Besten miteinander harmonieren.

    Genauso ist's auch eine Frage der sorgfältigen Verdrahtung.

    Wenn Hoss und ich jeweils einen Bausatz vom TAD kaufen und dann zusammenbauen würden, dann würde wohl meiner recht mäßig klingen ( sofern ich ihn überhaupt zum klingen bringe :rolleyes: ), während Hoss' Zusammenbau gut klingen würde. Liegt einfach an der Erfahrung und dem damit vorhandenen Gespür für das Verlegen der Leitungen und den Detailarbeiten.

    Auch liegt es an der Bereitschaft, alles möglichst durchzuprobieren. Jemand wie Larry oder Dumble lebt diese Dinge. Da werden Teile eingebaut, ausprobiert, verworfen und das so lange, bis man zufrieden ist. So weit geht nicht jeder.

    Es gibt z.B. zig JTM-Clones auf dem Markt, aber manche sind jetzt schon legendär ( z.B. Germino, Metropoulos ), manch andere sind es nicht. Auf Marken kann man das nicht zurückführen, da ja alle Firmen irgendwie bei Null anfangen.

    Fuchs und Two-Rock bauen ja auch mehrere Amp und nicht jeder ist an Dumble angelehnt.
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.11.07   #9
  10. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 11.11.07   #10
    Geile Links. Habe schon ewig nach brauchbaren Dumble-Innerei-Bildern gesucht.

    Notariell beglaubigt... :screwy:
     
  11. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 11.11.07   #11
    Heißt das, das man den Amp nicht verkaufen darf oder nur an Gruppen die an der Technik interessiert sind nicht (etwa Hersteller anderer Amps)?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 11.11.07   #12
    Bin nicht der Beste in Englisch^^ aber da steht, dass man das Ding nur selbst benutzen darf, nicht verkaufen und unter keinen Umständen darf das Teil einer aufschrauben um reinzugucken, außer Dumble selbst.
     
  13. Reini0815

    Reini0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Petersaurach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    384
    Erstellt: 12.11.07   #13
    wenn die nur an die absoluten über gitarristen verkauft werden warum spielt dann santana einen?
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.11.07   #14
    Weil Santana einen legendären Sound hat. Santana hat auch "Boogie" erfunden.
     
  15. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 12.11.07   #15
    Wenn man sich das so ansieht: PRS, Dumble Overdrive, Tone Tubby Box. Da kommt alles dem Santana-Sound entgegen. Idealer geht es fast nicht.
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 16.11.07   #16
    Aktuell ist ein Dumble in der Bucht. Wer Lust hat, kann ja mitbieten. :D

    Derzeit liegt der Preis bei knapp 36.000 €.

    Habt ja noch 8 Tage Zeit, es Euch zu überlegen. Wenn ihn einer steigert, möchte ich aber ein ausführliches Review darüber sehen. ;)

    Denke aber, daß der Amp mit Sicherheit nicht über Ebay seinen Besitzer wechselt ( der offensichtlich aus Deutschland kommt ). Ebay wird nur als Köder ausgeworfen und der Amp wird von privat zu privat verkauft.

    http://cgi.ebay.de/Dumble-Overdrive...yZ121161QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  17. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.11.07   #17
    Noch sieben Tage und 21 Stunden und schon bei knapp 53k. :-)
    Wenn du ihn kaufst kannst du ja sogar Fotos vom inneren machen, er schreibt ja extra, dass da nichts vergossen ist :)
    Ich freu mich schon auf den ersten der den Link findet und dann wieder sagt dass der Amp ja eigentlich wie ne 150€ Transe aussieht (siehe Earforce Review)*g*
     
  18. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 17.11.07   #18
    weil carlos ein "absoluter übergitarrist" ist. oder kennst du einen besseren ?
    ich kenne höchstens andere.
     
  19. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 17.11.07   #19
    US-Dollar. ;)
    Der Euro-Preis steht darunter.

    Werde ich machen. Würdest Du mir aber vorerst mal 100.000 € für eine unbestimmte Zeitspanne leihen? Dann könn' ma über Fotos reden...

    Diesen Amp kauft man wahrlich nicht wegen der Optik. Auch wegen dem Klang würde ich keine 10.000 € hinlegen. Das ist bereits ein Spekulationsobjekt.

    Nur für Gitarristen interessant, bei denen das Geld überhaupt keine Rolle mehr spielt. Alleine die Versicherungskosten, wenn man den Verstärker live spielen will, würden einen auffressen.
     
  20. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.11.07   #20
    sorry, ich verdiene bei der Zeitung nur 12€ pro Foto. :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping