Was für ein Amp ist das?

von Der Seerrrräuber, 04.06.08.

  1. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.06.08   #1
    Ich hab gestern mal in den Katakomben unserer Schulanlage einen einkanaligen Peavey-Amp zur Brust genommen und ausprobiert....sieht erstmal schon sehr unkonventionell aus. Maße die eher an eine Stereo-Anlagenbox erinnern (viel höher als breiter). Zudem hat er eine größere Box (also nicht 12"....dürften vlt. ca. 15" sein) und es steth 65 drauf also vermute ich mal, dass er 65 Watt hat. Ich hab mal meinen PreAmp angestöpselt und war relativ positiv angetan, der Sound ist da richtig amtlich, besser wie wenn ich den PreAmp über Topteil+Boxs meines Bruders spiele (auch wenn die eh nicht soooooo mein Geschmack sind).

    Nun würde mich intressieren was für ein Amp das überhaupt ist, weiß da einer vllt. weiter?
    Fotos habich leider keine...
     
  2. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 04.06.08   #2
    Hm, also ohne Bilder ist das wirklich schwierig;).
    Aber es gibt ein paar Mögliche Kandidaten, du kannst ja mal nach Bildern von denen im Inet suchen und vergleichen:
    Peavey Bandit 65
    Peavey Encore 65
    Also das sind zwei Gitarrenamps, vllt war der, den du gesehen hast auch ein Bassamps, das würde nämlich von der Beschreibung eher passen. Das müsste dann der Peavey TKO 65 sein.
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 04.06.08   #3
    entweder der bereits angesprochene Bassamp oder der KB 65, ein Keyboardamp. gerade letzterer hat natürlich einen relativ linearen verstärkungsgrad, was für die "subjektiv empfundene" soundverbesserung spricht
     
  4. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.06.08   #4
    TKO oder KB kann sein, jo. Bassamp kannich mir aber weniger vorstellen da der die hohen Frequenzen ja vermutlich net so wiedergeben könnte oder?


    Naja, danke für die Hilfe! :)
     
  5. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 04.06.08   #5
    bassamp kann auch höhere frequenzen wiedergeben ;) ne 4x10 box für bass hat i.d.R. sogar mehr höhen als ne normale 4x12er ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping