Was für ein Kabel zwichen Amp und Box?

von DenniZ_10000, 31.07.06.

  1. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Hi
    Ich habe mir einen Amp (Marshall Valvestate 100H) und eine Box (G-212 von Thomann) gekauft. Nun weiß ich nicht was ich für ein Kabel brauche um diese zu verbinden?
    Villeicht eine blöde Frage aber ich hab keine Ahnung...:confused:

    :great:Danke für eure Hilfe schon mal im Voraus...:great:

    PS: SuFu hat mir nicht geholfen;)
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 31.07.06   #2
    Besorge Dir ein vernünftiges Boxenkabel. Auf keinen Fall verwende ein Instrumentenkabel. Das taugt nicht.:great:
     
  3. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 01.08.06   #3
    So'n Boxenkabel hat zwar dieselben Klinkenstecker wie ein Gitarrenkabel (sieht also äußerlich gleich aus), ist aber innen nicht koaxial, sondern meist twinaxial aufgebaut (Zwillingsleitung). Darauf musst du achten, sonst ist womöglich der Ohm'sche Widerstand zu hoch.
     
  4. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 01.08.06   #4
    Ok Danke,
    könnt ihr mir villeicht bestimmte Kabel empfehlen??
     
  5. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 01.08.06   #5
    Es gibt von vielen Herstellern vernünftige Boxenkabel. Du musst dir erst mal darüber klar werden, wie lang es sein muss. Dann sollten es gute Klinkenstecker sein, z.B. von Neutrik. Am wichtigsten ist aber der Leiterquerschnitt, der sollte mindestens 2x2,5mm² sein. Mit diesen Randbedingungen findest du sicher schnell "dein" Kabel.
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 06.08.06   #6
  7. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 06.08.06   #7
    Von den the sssnake Teilen würde ich abraten. Machen auf mich keinen so stabilen Eindruck.

    Ich würde dir so eins empfehlen: https://www.thomann.de/de/cordial_ctl_5_pp.htm. Von Cordial. Neutrikstecker, gut verarbeitet und hat den Empfohlenen Querschnitt.
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 06.08.06   #8
    Naja, 5 Meter für ein Boxenkabel halte ich für zu lange
    bei Tone Toys gibts auch Speakerkabel, z.B. die von Galli!
     
  9. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 07.08.06   #9
    OK hat sich schon erledigt hab ein Klotz Kabel genommen.
     
  10. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.08.06   #10

    Kürzer gehts auch, war ja nur ein Beispielkabel! ;)
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.08.06   #11
    Warum zu lang? Man kann's doch auch zusammenrollen oder so... manchmal ist'n laengeres kabel ja auch nuetzlich, wenn man das Topteil und die Box grad mal nicht stapeln will oder so...
     
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 07.08.06   #12
    Stichwort "Verlustleistung" , die nimmt bei höheren Kabelwegen zu und auch der Dämpfungsfaktor wird schlechter.

    ...ob das nun relevant ist oder purer Voodoo lasse ich offen...
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 07.08.06   #13
    Achso... bei 5 Metern schon? :O... hehehe
     
  14. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 07.08.06   #14
    5 Meter mach bestimmt noch nichts hörbares, sofern der Querschnitt stimmt. Ich selbst nehme ausschliesslich 2,5 qmm Kabel von Klotz.

    @ gitarrero!
    es gibt auch Koaxiales Lautsprecherkabel!
     
  15. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 10.08.06   #15
    Naja wie gesagt hat sich erledigt und Thema kann geschlossen werden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping