Was für ein Tuch um Lack zu polieren?

von Crate, 12.07.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.07.04   #1
    hallo, ich möchte heute abend noch :eek: meine Gitarre polieren. Welches Tuch kann ich dafür nehmen?
    Ich habe mir heute Nachmittag ein Extra Gitarrenpoliermittel gekauft, aber welches tuch?
    Ich bin hier zu hause nicht die reste Truhe von Tüchern, sondern hab nur das übliche... Was kann man da nehmen??
    Geht nen altes weißes Unterhemd??
     
  2. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.07.04   #2
    komm schnelle hilfe bitte!!
     
  3. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 12.07.04   #3
    Microfasertuch normalerweise

    ,bei den Unterhemden,kannst mal schuaen ob die fusseln,wenn nicht sollten die auch gehn
     
  4. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.07.04   #4
    wie soll ich die Pollitur denn benutzen?? Auf der Pollitur steht ne kurze, unverständliche Anleitung in Englisch.
    Als ich sprüh das drauf... und dann??
     
  5. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.07.04   #5
    Servus,

    also ich nehm immer ein Brillenputztuch, die kratzen nicht und fusseln nicht. Ansonsten geht jedes weiche, nicht fusselnde Tuch.
    Meistens musst du die Polituren nur gut schütteln einfach aufsprühen und halt polieren, am besten kreisende Bewegungen.

    Gruß
    heritag(e)user
     
  6. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.07.04   #6
    Und nicht zu doll drücken, da man sonst ganz feine Kratzer "reinpoliert"...

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping