Was für eine Akkustig für Jazz ?

von alex, 09.12.03.

  1. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #1
    Ich will mir bald eine eigene Akkustik zulegen. Ist da eine Stahlseitengitarre besser für Jazz geeignet, oder eher eine klassik ?Danke schomal, greetz alex

    Ps: Tut mir leid, aber nachdem ich im Blues und Jazz Forum nicht wirklich viele Antworten bekommen hab, wollt ich das hier reinschreiben.
     
  2. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.12.03   #2
    ...musste doch ganz allein fuer dich entscheiden, ich persoenliche liebe den klang von Stahlseiten.
    Ansonsten: Bends und andere rock-maessigen Techniken werden auch im Jazz angewandt, also wuerde ich eher fuer Stahlseiten stimmen...littlewing hat keine Ahnung von Jazz, er spielt nur Klassik oder Steve Vai aehnliches...aber er hat dir immerhin im Blues Forum geantwortet.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.12.03   #3
    Ich würde sagen weder noch.... Jazz klingt zwar mit jeder Gitarre nicht schlecht, aber eine gute Jazz-Gitarre ist doch was feines :D und die kannst du dann auch verstärken, wenn nötig....

    wie hoch ist dein budget?
     
  4. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 09.12.03   #4
    naja, es waere ja anders, wenn ich freunde haette, die mich gut anleiten wuerden, aber leider verfuege ich nicht ueber deratige freundschaften ;),
    lw.
     
  5. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.12.03   #5
    was soll das? soll er auf extrem teuren Nudeln spielen?
    Es ging um Nylon oder Stahlseiten.
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.12.03   #6
    -ne jazzgitarre ist nicht zwangshaftig teuer ;)
    -wenn, dann stahlsaiten
    -halbresonanz e-gitarre kann man auch akustisch betreiben, also wieso nicht? :D
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.12.03   #7
    Stahlsaiten sind Standard. Ausnahmen bestätigen die Regel: Beschaff dir Aufnahmen von Charlie Byrd, der wurde als Jazzgitarrist mit Nylonsaiten legendär. Vielleicht ist ja gerade das dein Sound und dein Stil - oder eben nicht.
     
  8. alex

    alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.03   #8
    hey littlewing, nicht das du jetzt beleidigt bist, ich wollt nur noch andere Meinungen hören und hab deswegen in das Forum hier geschrieben ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping