Was für einen Verstärker?

von Torge, 11.11.05.

  1. Torge

    Torge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #1
    Hi ihr
    wie gehts?
    Welche Bass verstärker könntet ihr mir denn so empfehlen?
    Ich bin Anfänger in sachen bass. spiele aber seit 2 jahren e-gitarro.
    also der Amp sollte schon genügend druck bringen.

    thanks torge
     
  2. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Wenn du Anfänger Amps suchst dann empfehle ich dir diese Liste: DER ANFÄNGER THREAD: Anfängercombos!

    Doch um dich besser beraten zu können solltest du noch dein Budget und die Musikrichtung angeben. (und evtl. sonstiges Equipment wie Bass, etc...)
     
  3. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 11.11.05   #3
  4. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 11.11.05   #4
    hallo torge, erstmal garnichts, denn da bedarf es doch um ein wenig mehr infos deinerseits. nur für proberaum, kleine gigs, gegen wen mußt du antreten ? drummer der reinhaut was das zeugs hält ? gitarren mit röhrenverstärker ? auch ws du bereit bist auszugeben bzw. zur verfügung steht $$$ ?

    also ein bischen genauer, was du damit vorhast, wäre hier sehr hilfreich.:great:
     
  5. Torge

    Torge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #5
    joa
    ich muss gegen ein jcm 900 röhrenverstärker und einen drummer der reinhaut antreten. die musikrichtung wird so sepulturamäßig auch hatebreedmäßig werden. ich würde mir das teil dann bei ebay ersteigern da gibt es ja gute sachen.ich brauch nur infos zu den verstärkern und ob sie reinhauen.

    achso ja ähm der wäre dann für kleiner gigs und dem proberaum.
    es kommen auch noch ein engl röhrentop dazu.

    [Edit bassterix] - Beiträge zusammengeführt; Bitte die Editfunktion nutzen;
     
  6. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 11.11.05   #6
    Wir bräuchten schon soetwas wie ein Preislimt... Ansonsten Könnten wir dir alles von Behringer bis Orange aufzählen... :rolleyes:

    Gruß, 08/15
     
  7. Torge

    Torge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.05   #7
    naja gut ich sach mal so 700 euronen oder so.
    und wenn es ginge würde ich sehr gerne ein top:rolleyes:
     
  8. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 11.11.05   #8
    Wenn ich frei sprechen darf...

    ich bin der Meinung, dass man NIEMALS im Internet kaufen sollte, wenn es um Musikinstrumente geht - sei es Technik oder das Intrument. Die Klanglichen unterschiede sind auch vom gleichen Instrument sehr stark, d.h. ein Fender Precision klingt nicht wie der 2te, der gerade auf Lager ist.
    Ausserdem ist es immer Stress, wenn dann irgendwas kaputt ist oder man per Fernabsatzgesetzt zurueck schickt, weil einem das Instrument/Amp klanglich nicht gefaellt.

    Ich wuerde dir sehr stark empfehlen, in ein Musikgeschaeft zu gehen und dort nen paar Sachen auszuprobieren, egal wie weit das naechste Geschaeft entfernt ist. Es lohnt sich ;)
     
  9. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 11.11.05   #9
    imho quatsch was du sagst, Amps kann man auch im I-Net kaufen...

    hab auch schon Bässe von E-Bay gekauft und war nicht unzufrieden oder wurde beschissen.. kann man ruhig machen, bei Amps sowieso...

    Ich würd dir n Trace Elliot AH 350 oder AH500 empfehlen, sind grade beide bei Ebay drin.. Klingen Hammer.. aber sehr clean.. wenn du es eher rotizg willst.. musste nach was anderem gucken...
    Andere Amps im bereich eher HiFi und clean wären noch der Hartke 3500 oder einer der Amps aus der Eden Nemesis Reihe.

    Für Rotze musste eher mal Ampeg und Warwick zu rate ziehen,, hier kann ich dir nur die obligatorischen Pro-Fets empfehlen...
     
  10. griznak

    griznak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    849
    Erstellt: 11.11.05   #10
    Hi...
    @Naturkosts: ich bin aber auch der Meinung ,dass wenn er keine Ahnung von den verschiedenen Sounds hat ,er ruhig mal im Laden alle antesten sollte um in etwa nen Eindruck zu bekommen was gefällt. Jeder hat ja ne andere Auffassung welcher Amp welche Stilistik bedient ,oder!??!

    Also ich bin jedenfalls auch 2 Std. unterwegs gewesen um zu nem Laden zu kommen der verschiedene Amps da hatte. Hat sich auf jedenfall gelohnt!!

    Das mit dem Vertrauen wegen Net-Bestellungen ist ne andere Frage.
    Ich schließe mich da aber der Meinung von xnihilo an. Kaufe auch lieber im Laden ,allerdings nur sowas wie Bass und Amps ;-)!
     
  11. Torge

    Torge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #11
    So und was für einen verstärker könnt ihr mir nun empfehlen?
     
  12. rockbass

    rockbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sandbostel, Norddeutschland Nähe Bremen, Bremerhav
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.11.05   #12
    H&K Quantum, Variabel im Sound,recht solide Geschichte
     
  13. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 14.11.05   #13
    Ich bin keiner der nicht antester und alles im Net kaufer Fraktion, ich bin normalerweise mindestes 2 mal im Monat n Nachmittag im Laden und zwar in den größeren, Beyers Music oder Musik Produktiv.
    Aber n Trace kann ich da nicht testen, ganz einfach.:great:

    Und wenn er Anfänger ist.. wird er mit jedem Amp zufrieden sein der Druck macht.. also Profet und gut:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping