Was fürn amp brauch ich (orange, marshall oder doch peavey)

von pat0815, 11.06.05.

  1. pat0815

    pat0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #1
    Hallo.....ich bin auf der suche nach nem neuen amp......im moment muss ich mich zwischen folgenden entscheiden :
    Orange Rockerverb
    Marshall DSL
    Marshall TSL
    und Peavey JSX

    ......ich weiß eigntlich muss man bei solch einer wahl in nem musik laden fahren und sie antesten...möchte trotzdem eure meinung hören......ich brauche einen amp der sehr felxibel ist ich möchte in die richtung von muse, audioslave, placebo aber auch oasis oder coldplay gehen....am ehesten aber in die "härtere" richtung wie zB Muse....(jaja ich weiß sie sind grad nicht die böseste metalband)..........ich weiß das matt von muse nen diezel VH4 spielt...hab das teil zwar noch nie angespielt allerdings soll der ja mega flexibel sein......so den JSX habe ich inbetracht gezogen da er einen sehr guten clean chanel hat und man eigentlich mit bodentretern jeden erdenklichen sound hinbekommen kann..........so jetzt bitte ich um eure Meinungen...

    MFG
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.06.05   #2
    rockerverb ;)
     
  3. pat0815

    pat0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #3
    vielleicht sollte ich noch hinzufügen dass ich den neuen amp dann mit ner fender american deluxe strat oder tele (beide mit steghumbucker) bespielen werde...

    ps was fürne box würdet ihr zu welchem amp empfehlen sollte möglichst ne 2x12er sein da sie portabler ist
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 11.06.05   #4
    Tja, ich persönlich würde den Orange nehmen, der hat Charakter. Aber was hilft Dir das jetzt...
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.06.05   #5
    mmm, der DSL ist mit seinen zwei Kanälen denke ich nicht sehr flexibel, der orange wohl auch nicht, der JSX schon eher sowie der TSL, aber wer dir jetzt klanglich besser gefällt, das musst du schon selbst herrausfinden, teste einfach mal alles an was dir unter die Finger kommt ;)

    mfg :)
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.06.05   #6
    hm,

    persönlicher Geschmack.
    Der JSX z.B. gefällt mir garnicht.

    Den Rockerverb kann ich nicht testen.

    also geh du testen :D
     
  7. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 11.06.05   #7
    Rockerverb fand ich nicht sooo berauschend (sage aber direkt dazu, dass ich an dem Tag nicht motiviert war mich mit dem Ding zu beschäftigen und es eh nur der COmbo war), JSX find ich bis auf den Ultra Kanal ganz cool, ich würd den TSL nehmen!
    Aber es geht nix über selber testen, kann sein, dass du das ganz anders empfindest!
     
  8. pat0815

    pat0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #8
    angenommen ich würde den rockerverb mit der orange 2x12er box nehmen...das topteil is ja nicht sonderlich breit....könnte man dann nicht die box hokannt hinstellen und das top traufstellen...dann wär ein lautsprächer ja auf höherer ebene und würde besser das ohr erreichen und nicht die füße....würde das theoretisch nen besseren sound liefern?
     
  9. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 11.06.05   #9
    Der preisliche Rahmen wäre nicht schlecht zu wissen, und ob für dich auch gebrauchtes Zeug in Frage kommt.

    Welcher Amp wirklich super flexibel ist, ist der Engl Savage 120. Zwar ein wenig rauh (wie aber auch zB die Marshalls), aber man kriegt in jeder Zerrstufe nen guten Sound, das heisst von super clean bis zu richtigem HiGain. Aber auch vom EQ her ist er ziemlich flexibel. Das heisst, er klingt sowohl mit vielen Mitten, als auch ohne gut - je nach dem ob man eher nen klassischen Rock Sound sucht, oder was modernes. Gebraucht gibt's den für ca. 1000€

    Achso, bei den Boxen dürfte die Engl 2*12er mit V30ern ganz fein sein...
     
  10. pat0815

    pat0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #10
    also engl is nicht so mein fall...hab zwar noch nie den savage gehört allerdings aber den screamer von meinem freund und dann noch nen powerball u. fireball...und ich persönlich finde den sound sorry aber unter aller sau....meine meinung,.....mag son high-gain sound nicht
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 11.06.05   #11
    dann biste mit nem marshall gut beraten
     
  12. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 11.06.05   #12
    Die würde ich auch allesamt als Metal-Amps bezeichnen, der Savage allerdings klingt schon anders und ist eher ein Rock-Amp. Probier ihn wirklich mal aus...
     
  13. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 11.06.05   #13
    kucke mal da... ich machs auch so...aber leg was drunter das Tolex hällt nicht mehr aus als alle anderen Bezugsstoffe... Im Hochkant Betrieb ist das Top aber auch 2cm breiter als die Box (ist zumindest beim Overdrive120 so)
     

    Anhänge:

  14. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #14
    matt von muse hat auch schon marshall gespielt...
     
  15. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.06.05   #15
  16. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 12.06.05   #16
    Japp, Matt spielt(e) nen DSL 100, aber ich meine, der hat auch schon Orange gespielt.
     
  17. pat0815

    pat0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.05   #17
    also wenn man mal das us video von muscle museum sich anguckt (das wo er immer total abspackt auf den gigs) da stehen auf der bühne irgendwie 1 orange und kEINE AHNUNG ETWA 3 MARSHALL DSLs.....mein gitarren lehrer meinte als ich ihn fragte was fürn amp matt wohl spielen könnte meinte er dass sich das alles stark nach nem orange anhört....
    auf der absolution bonus-dvd sieht man auch dass da n orange im studio steht....da wurde aus dem orange schriftzug "DERANGE" gemacht...für die leute die kein englisch können es heißt geistesgestört *g*
     
Die Seite wird geladen...

mapping