Was gehört in ein Rack??

von Elpresidente99, 05.11.07.

  1. Elpresidente99

    Elpresidente99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Hallo!!!

    Bin hier noch neu und habe auch noch kein Rack aber bald bald werde ich eins haben. Zurzeit ist nur Preamp und Endstufe Vollröhre geplant (wegen Geldmangel).

    Doch was gehört noch in ein gutes Rack.

    Dachte an
    guten Racktuner = Das Korg dtr 1000
    Effektgerät = was ist zu empfehlen t.c G sharp oder so???
    Achja Equalizer schaut immer cool aus nur welche sind zu empfehlen für nicht so großen Geldbeutel.

    Was ist generell von Behringer Racksachen zuhalten haben einen günstigen Tuner oder Equalizer.

    LG Danke für die Antworten
     
  2. krystalskye

    krystalskye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #2
    hey

    ich würde dir empfehlen , dass du mal bei ebay reinguggst.

    bekommst ein paar sachen ganz billig.

    was für ein buget hast du?

    Nur DU weisst was du brauchst , oder für gut empfindest . also gleich mal alles antestn gehn!

    hf
     
  3. Elpresidente99

    Elpresidente99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Nein habe noch kein budget. Wollte mich nur Informieren. Habe jetzt mal den Preamp und Endstufe in aussicht.

    Korg tuner habe ich auch schon im Ebau aussicht.

    Equalizer schaut gut aus, doch weiß ich nicht ob man das wirklich braucht welcher gut ist.

    Effekte weiß ich auch nicht welcher Rackmultieffekt gut ist.

    Gebt mir genau namen der Geräte welche in Frage kommen, nicht jetzt die teuersten, sagen wir mal so durschnitt bis bessere Geräte.

    Danke IM VOraus

    LG
     
  4. krystalskye

    krystalskye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #4
    1. Frage: Was is ein GUTES Rack?

    2. Frage: Musikrichtung etc...........

    möchtest du nur irgend eine endstufe kaufen und irgend einen preamp ?
     
  5. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 05.11.07   #5
    Wenn du dich informieren willst geht das nicht in dieser Form.

    Wenn du wissen willst was man braucht sage ich dir: "Gar kein Rack."
    Willst du wissen welche Geräte gut sind und welche nich musst du erstmal sagen was du damit machen willst. Eine Liste aller Geräte zu erstellen ist Wahnsin. Erklär was du machen willst und du wirst erfahren was du wissen musst.

    Sorry, aber du schreibst Sätze die irgendwie Fragen darstellen aber eine Antwort beinhalten und mit nem normalen Punkt enden. Was bedeutet das? Wie soll man das Lesen? Können wir uns auf Deutsch einigen?
     
  6. krystalskye

    krystalskye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #6
    so wie du in den wald rein schreisst, so kommt es auch wieder raus.
     
  7. Elpresidente99

    Elpresidente99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 06.11.07   #7
    Warum ich eigentlich jetzt aufs Rack aus bin ist.

    Wollte einen Randall MTs TOp. Habe aber dann leider keines gebraucht für meine Preisklassse bekommen. Jetzt sieht es so aus als würde ich den Rm4 Preamp sowie die dazu passende Endstufe rt50/2 billig bekommen.

    Jetzt wollte ich mich nur Informieren was noch in ein Rack gehört.

    Spiele ziemlich alle musikrichtungen je nach dem was mich gerade interessiert deswegen auch der Rm4 mit verschiedensten Modulen für alle Musikrichtungen.
    Manchmall spiele ich Metal, danach höre ich ein Blues stück und denke das muss ich können, dann wieder eine alternative Sache.

    Habe nur gesehen bei den Rackbilder das so ziemlich alle, tausend sachen im Rack haben.
    Ein sehr guter Tuner ist mir klar,Effekte gehören auch in ein Rack, wenn man schon eines hat. Aber was noch und welche????

    DOch kenne ich mich nicht aus welche Sachen gut sind.
    Wenn ihr mir sagen könnt welche sachen of gekauft werden weil sie einfach gut sind für durchschnittliche ansprüche dann listet bitte auf.

    Werde die dann öfters im Ebay beobachten oder in den FLohmärkten damit ich weiß zu welchen preis die Sachen rausgehen dann weiß ich wieviel geld ich sparen muss und schieße ich mir die DInger.

    LG
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.11.07   #8
    Ein Rack ist individuell, es gibt also keine Checkliste, sondern einfach nur deine Wuensche (und dein Budget, das dir Grenzen setzt).

    Rack FAQ fuer Gitarristen
     
  9. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 06.11.07   #9
    standart multifx is mit sicherheit ein g-major, allerdings bewegst du dich dann in midi richtung.
     
  10. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 07.11.07   #10
    Ich würde in jedem Fall nen Power Conditioner mit in dein Rack nehmen. Ich hab mir vor einiger Zeit für meines nen Phonic PPC 9000E geholt und das Teil ist für mich mittlerweile echt unverzichtbar geworden. Der Überspannungsschutz ist ne Prima sache, wobei man ja davon (glücklicherweise) nix mitbekommt. Aber da wir ab und an auch schon über ein Aggregat im Freien gezockt haben ist das schon etwas mehr als nur Luxus. Auch die Rackbeleuchtung ist auf dunklen Bühnen echt hilfreich. Was mir an dem Teil aber am besten gefällt, ist die einheitliche Stromversorgung. Ich habe mittlerweile mein gesamtes Equipment (im Rack und auch alles andere) über den Phonic laufen, somit brauche ich gerade mal eine Steckdose, in die ich das Netzkabel vom Phonic einstöpsle. Alle anderen Geräte werden dann über die Kaltgerätebuchsen vom Phonic mit Saft versorgt. Für Geräte ohne Kaltgerätestecker hab ich mir ne Mehrfachsteckdose gebastelt mit Kaltgerätestecker, die ebenfalls am Phonic hängt. Das Ding ist für den Preis (unter 100 Euro) echt klasse und mir auf alle Fälle 1 HE wert.
     
  11. guitarkid

    guitarkid Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    9.06.14
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 15.11.07   #11
    In MIDI-Richtung
    Wie ist das denn jetzt zu verstehen?Was ist denn die Gegenrichtung?
    Ein Rack kommt doch eigentlich ohne MIDI gar nicht aus oder?
     
  12. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #12
    jupp g-major ist definitiv zu empfehlen...dann ersparst du dir auch nen seperaten EQ!

    hmmm sonst kannst dir noch Gedanken über nen sonic maximizer machen...
     
  13. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 16.11.07   #13
    Sorry, ich hab grad etwas getrunken, aber:

    Was in ein gutes Rack gehört? Hm!
    Was würde zu einem "guten" Setup gehören. Aus meinem bischen Erfahrung was ich habe kann ich sagen: "Je weniger desto besser!"
    Alles kostet Zeit, Geld und körperliche Anstrengung.
    Falls du zuviel Zeit hast, kannst du dein Set gerne so kompliziert aufbauen wie du möchtest. Wenn du zuviel Geld hast, kannst du zu deinem Setup kaufen was dir gefällt. Wenn du nich ausgelastet bist kannst du dir ein 12HE Rack besorgen und die schwersten Teilen reinpacken.
    Es ist doch alles schwachsinn.

    Mein Tipp:
    Versuch dir nich all zu viel Geld aus der Tasche locken zu lassen. Integriere in dein Setup nur das was du auch brauchst. Scheiß auf das was "in" ist! Je weniger Geräte du hast, desto weniger Probleme hast du!
    Nen Preamp und ne Endstufe is doch OK. Wenn du Effekte brauchst/willst dann musst dir welche besorgen. Es gibt keinen Generalansatz, auch wenn alle "G-Major" rufen.
    Wenn ich mir alles kaufen würde was ich irgendwie als cool oder als "in" empfinde, bräuchte ich erstmal 10.000€.

    Aber Nö! Man braucht keine "[...]sehr gute[...]" Geräte. Ein Gerät was deinen Vorstellungen entspricht reicht aus. Auch wenn es "nur" 60% von dem kostet was "andere" im Rack haben.

    Ich mein ja nur, bau dir das ins Rack was dir gefällt, nicht das was andere haben.

    Nix für ungut: Hakuna Matata!
     
  14. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #14
    das ist ja alles schön und gut, aber wie soll er denn wissen, was gut ist und was nicht...und genau da kommt das Forum ins Spiel; hier bekommt er Informationen ob die Produkte was taugen oder eben nicht - und unter den Vorschlägen kann er sich dann ja aussuchen und testen, was für ihn das richtige ist!
     
  15. peerteer

    peerteer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.11.07   #15
    Jau, das ist auch meine Meinung.
    Preamp und Endstufe reichen für mich.
    Für die Effekte nehme ich ein Multieffekt-Floorboard, weil ich sowieso ein Board zur MIDI-Steuerung meines Preamps brauche. Da ist dann auch der Tuner drin, was wieder eine HE Racktuner-Ballast spart.
    Eine sinnvolle Komponente wäre eine Sendeanlage, wenn man gerne auf der Bühne rumturnt.
     
  16. dickeskind

    dickeskind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #16
    ja genau für wireless würd ich auch nen Platz freihalten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping