Was genau sind Glitches/Störimpuse? Kann man die eliminieren?

von pablovschby, 10.02.06.

  1. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Forum,

    10 Glitches, also Störimpulse findet das Wavelab in einem fertig gemasterten Track von mir. Was ist das genau und inwiefern kann / sollte man dagegen vorgehen?

    Störungen ausgelöst bei der Aufnahme, durch Kompressoren oder Effekte oder wie? Was haltet ihr von Declickern, oder gehen die auf was anderes los?

    Hab gegoogelt und hier im Forum gesucht. Trouvée nada.
    thx
     
  2. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.02.06   #2
    Weiss das hier niemand? Büdde helft... :confused:
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 12.02.06   #3
    ich könnte mir vorstellen, dass damit Stellen gemeint sind, an denen die Gesamtlautstärke zu hoch ist, so dass der Pegel durch das Limit in der Datei 'beschnitten' wird

    also was ich meine: Stellen mit zu lautem Pegel, so dass es clippt
     
  4. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.02.06   #4
    Aus der Wavelab-Hilfe:
    • Glitches (Störimpulse)

      Dabei handelt es sich um Unterbrechungen im Audiomaterial. Glitches treten häufig nach problematischen digitalen Übertragungen oder nach nachlässigen Bearbeitungsvorgängen usw. auf und werden als »Klicks« oder »Knackser« im Audiomaterial wahrgenommen.

      Glitches-Parameter
      Mit dem Parameter »Schwellwert« können Sie festlegen, wie drastisch die Pegeländerung sein muss, damit sie als Glitch (Störimpuls) angezeigt wird. Je höher der Wert, desto unempfindlicher ist die Erfassung.

      Der Parameter »Empfindlichkeit« ist ein Längenwert. Er stellt die Zeitspanne dar, die die Wellenform den Schwellwert überschreiten muss, damit ein Störimpuls angezeigt wird. Je höher dieser Wert ist, desto unempfindlicher ist die Erfassung.

      Es ist nicht hundertprozentig sicher, dass die Punkte, die vom Algorithmus gefunden werden, auch tatsächlich Störimpulse sind. Vergrößern Sie den Teil der Wellenform, in dem die Punkte vorkommen, und geben Sie ihn wieder, um zu überprüfen, ob die gefundenen Punkte wirklich ein Problem darstellen.

    Ich habe mir die Stellen angehört, es geht ausschliesslich um die Gesangslinie.

    Take control oder a bit of hope, ein paar wenige zischende Ssss... usw... die klassischen Poplaute. Ein Poppschutz wurde natürlich benutzt.

    Meine Meinung dazu: Scheiss drauf, das ist Rock und da muss nicht alles perfekt rüberkommen. De-esser sind leicht drinnen, aber weitere De-XXX-Plugins werd ich kaum noch dazutun, da ich in den Liedern einfach natürlichen Gesang will...

    Was meint ihr dazu? Wie würdet ihr das handeln? Würdet ihr das gleich neu einsingen oder nachbearbeiten oder was????
    Danke fürs Lesen und die Ratschläge...
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 12.02.06   #5
    Die Frage ist eher: Ist es wirklich hörbar, oder nicht. Je nachdem müsstest Du genau diese Stellen nachbearbeiten, aber ich denke, dass man das Ganze gar nicht hört. ;)
     
  6. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Man hört es, naja, je nachdem. In den leisen Parts hört man es durchaus gut, aber was soll ich da machen?

    Aus dem Wort "hope" das p wegschneiden oder was? Es liegt nämlich wirklich nicht an Störgeräuschen, sondern an diesen Popplauten. Was würdest du da machen? Automated Equalizer und einfach die Höhen weg bei diesem P??? Wohl auch nicht sooo schön, oder?

    ....?
     
Die Seite wird geladen...

mapping