Was gibt der Markt so an Piano Modulen her?

von J.K, 23.05.04.

  1. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 23.05.04   #1
    Da ich mein TR-Rack nicht nur für Piano Sounds nutzen will (der hat soviel Gutes :D), wollte ich mal fragen was es so an Pianomodueln gibt, wo die preislich liegen und wie sie klingen. Ein Stagepiano kommt nicht in Frage, da ich mein Doepfer sehr lieb hab und nicht abgeben werde :D

    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. binOr

    binOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.09.04   #2
    ich bin auch so ein doepfer-mann und in der selben situation wie ANTIKA. mir scheint der markt für pianomodule ist nicht mehr so fruchtbar wie früher!? gibt es denn keine weiterentwicklungen? bedarf ist doch en masse da. warum z.b. der realpiano expander nicht weiterentwickelt wurde ist mir ein rätsel.. das gute alte stück ist leider kaum zu bekommen.

    hier nochmal die übersicht zum realpiano expander im vergleichen mit anderen geräten: http://www.af.lu.se/~fogwall/piano.html

    ansonsten gibt es kaum neugeräte in diesem segment, oder mir ist was entgangen.

    hier hab ich noch ne liste mit einigen modulen gefunden: http://www.promusic.net/Categories/11000800.shtml

    ich selbst werde mich noch ne weile mit softwarepianos behelfen, bis ich irgendwann kohle für nen nord electro rack habe. vielleicht hat der bis dahin noch mehr klaviersounds zu bieten.

    ich bin sowieso noch nicht bühnenreif, deswegen drängt es noch nicht so sehr. allerdings nervt es mich mittlerweile auch schon zu hause, erst den rechner anschalten und 2 minuten warten zu müssen bis alles geladen ist..
    der aufkommende musiker in mir verdrängt langsam den alten computerfreak.. irgendwie schön.
     
  3. J.K

    J.K Threadersteller HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 14.09.04   #3
    Hi Doepfer Kollege :D,

    ich habe vor etwa 3 Monaten durch eine günstige Gelgenheit einen GEM RealPiano Expander bekommen. Das Teil ist traunhaft, ich kann dir nur empfehlen, die Augen offen zu halten!
     
  4. binOr

    binOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.09.04   #4
    hey!
    freut mich für dich! :great:

    also, ich trink noch ne tasse kaffee und halte die augen offen! ;)
    greetz
     
  5. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 15.09.04   #5
    Ja, ich habe auch einen GEM RP ;)

    Aber: eine Alternative ist für Dich vielleicht der KME-1 von Kurzweil.
    NB: ich mag die Kurweil-Pianosounds nicht soooo sehr, sie sind mir zu nasal.

    Eine günstige Alternative ist auch (auch nur gebraucht) das Yamaha P50-M, das habe ich lange gespielt bis ich meinen GEM gefunden hatte, es gefällt mir auf jeden Fall besser als das Kurzweil Micropiano, was für Dich aber vielleicht auch noch eine Alternative wäre.

    ciao,
    Stefan
     
  6. binOr

    binOr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    6.05.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.09.04   #6
    danke für die tips! ich glaube ich werde mir demnächst das P50m ergattern. der gebrauchtpreis ist echt annehmbar und ich hab bisher auch nur gutes darüber gehört. wobei manche sagen, dass der sound nicht sehr inspirierend ist. aber wenn's mir nicht gefällt verkaufe ich es eben wieder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping