was habt ihr gegen digitech

von black coffee, 03.01.05.

  1. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 03.01.05   #1
    ich hab mit vielen, naja mit ein paar leuten geredet, und jeder spricht von digitech effekten als so eine art von einsteigermodellen, ich meine z.b. mein RP 200a ein multi, ich find es klasse, es wird aber von vielen als einsteiger ding bezeichnet :mad:
     
  2. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Ich hab das RP 50. Es ist extreeeeeeeeeeeem scheiße. Für Anfänger nur bedingt zu empfehlen. Da kann man nur mal sehen, welcher Effekt einem so gefällt. Aber bitte nicht mehr! Auf der Bühne ist das Ding keineswegs zu gebrauchen. ACh hätt ich mir für das Geld doch besser ein Wah geholt.Das Rp 50 klingt einfach nicht. Das RP 100 ist auch net besser.
     
  3. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 03.01.05   #3
    was klingt den dabei net??

    mein rp 200 daugt ma, ich hab auch z.b. von boss dass os 2 ja es klingt fetter, aber dass wars auch schon, mit dem digitech kann ich mithalten :o
     
  4. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 03.01.05   #4
    Ich hatte das RP80 dass is ja quasi das 50er nur mit Pedal, war irgendwie unzufrieden mit, hab dass dann zurückgeschickt und mir für den gleichen PReis den Metalmaster geholt, ist ja auch von Digitech und der ist richtig gut, macht ordentlich dampf, nur schade dass man die Gainstufe nicht einstellen kann. Aber sonst sehr geil. :great:
     
  5. soloseries

    soloseries Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #5
    Digitech GSP 2101 Artist.
    Wer das Ding schon mal gespielt hat, der weiß wo das Ferkel grunzt.
    Der Sound war das Geilste, was ich in meinem Leben gehört hab.


    BTW: RP-50 , Rp-100 ??? :rolleyes:
     
  6. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 03.01.05   #6
    zum metalmaster; was machst mit einem singeleffekt ohne gaineinstellung?
    zweitens kannst ja einen treter net mit einem multi fx vergleichen, also ich würde meines nie hergeben niiiiiiiiiiiiiiiiiiiie :great:
     
  7. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 03.01.05   #7
    ich hab noch das rp 100 rumliegen, und das find ich nicht schlecht. Hab ich mir so ziemlich am Anfang meiner "karriere" geholt, und habs noch vor en paar wochen gespielt. Um herauszufinden welche effekte man mag ist es allemal zu empfehlen, aber nochmal würd ichs mir nicht mehr kaufen.
    Ich werd es jetzt immer mit nehmen wenn ich mal unterwegs bin etc, weil man mit dem teil problemlos mit batterien spielen kann. und groß isses auch nicht :)
     
  8. wInDb3uTeL

    wInDb3uTeL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #8
    Also ich habe jetzt seit ca. 4 Wochen das RP80 und ich bin voll zufrieden damit. Es sind alle Effekte drinne die man braucht, Stimmgeraet ist auch dabei, ein Drumcomputer und ich bin zufrieden.

    MFG wInDb3uTeL
     
  9. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 03.01.05   #9
    danke für die unterstützung ! :great:
     
  10. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 04.01.05   #10
    Ich habe seit Jahre ein "altes" RP-1. Das Teil ist einfach genial! :great: Bei Ebay kriegt man das Teil jetzt zwichen 50 und 100EUR, was IMHO deutlich unter seinem Wert ist.

    Die modernere Variante ist das GNX-2. Da ich es immer noch nicht komplett im Griff habe, ist es bei mir noch in der Erprobung, aber ich weiß jetzt schon, daß es das RP-1 auf der Bühne ablösen wird.

    Die neue RP-Serie hat mir zuviel Plastik. Ich glaube nicht daß sie den Bühnenanforderungen dauerhaft gewachsen sind. Klanglich mögen sie in Ordnung sein.

    Also mein Fazit lautet: Digitech kann man durchaus kaufen.

    Ulf
     
  11. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 04.01.05   #11
    sehr schön, onkel kann ich dich was fragen, du hast sicherlich auch einzelne treter, schließt du das multi vor oder nach den einzeltreter???
     
  12. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 04.01.05   #12
    Ich benutze auf der Bühne nur, daß RP-1 das in den Eingang eines Marshall JCM602 geht. In die Effect-Loop des RP-1 wird noch ein Volume-Pedal eingeschleift.

    Der JCM wird also nur clean als reiner Amp betrieben. Die Sounds kommen aus dem RP-1. Da ich in der Band eines POP-Chores mit 20 Sängern spiele, kann ich mir leider kein lautes Setup leisten. :(

    Ulf
     
  13. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #13
    also da muss ich auch mal meinen senf dazu geben. ich hab jetzt seit ca. 1 1/2 wochen mein rp 80 und bin super zufrieden. man muss zwar sagen das das rp 80 gehäuse aus plastik ist aber mein gott für einen preis von 85 € einfach unschlagbar. wenn man etwas mehr ausgeben möchte sollte man sich das rp 100 holen das besteht ja schon aus metall. vom klang her hats mich als einsteiger überzeugt und es sind wirklich klasse effekte dabei, zudem ist noch ein drumcomputer zum üben dabei sowie das stimmgerät das automatisch auf mute stellt sobald man stimmt (also auch was für die bühne). im großen und ganzen kann man das rp 80 nur empfehlen, denn ein einsteiger wird sein wahre freude dran haben soviele studioeffekte in einem gerät zu haben.
     
  14. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 04.01.05   #14
    hmm wenn du happy mit dem teil bist dann freu dich, du sparst geld :D
    ich kenn das digitech RP nicht, aber das boss os-2 ist nicht so toll^^ allgemein find ich die boss distortion pedale grottig..
     
  15. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 04.01.05   #15
    was magst am os 2 nicht ist ja auch kein reines distortion pedal??
     
  16. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 04.01.05   #16
    ich muß Mick#7 und saturdo beipflichten, habe selber ein RP50 und finde es wirklich brauchbar, auch wegen der Drumloops. Ok, es ist kein Bühnengerät aber für ca. 60 EUR so viele Effekte? Ich gebe meines nicht her.
     
  17. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 04.01.05   #17
    mir klingt der overdrive bereich zu kratzig und der distortionmodus ist nur fuer einige lieder von zb nirvana zu gebrauchen, wo man einfach nur matsch brauch *g*
    also im vergleich zu anderen pedalen war das pedal nix fuer mich.
     
  18. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 04.01.05   #18
    matsch eine gute beschreibung, ich spiele damit gerne pennyroyal tea :rock:

    @KlausP was meinst den mit das pedal ist kein bühnengerät
     
  19. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.01.05   #19
    Grad wegem dem Matsch mag ich die net.;)
     
  20. black coffee

    black coffee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 05.01.05   #20
    hey james, was magst jetzt nicht mein digitech oder das boss os 2 oder beide?? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping