Was hält ihr von diesen Noppenabsorber

von Mui, 10.10.04.

  1. Mui

    Mui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #1
    hallo leute und liebe forumsüchtige ;)
    hab hier 2 verschiedene Noppenabsorber bei ebay gefunden. Nun wisst ihr ja dass es immer sone sache ist wenn man die ware nicht anfassen kann und auch keine detailierte beschreibung vom fachmann erhält.....
    Aber vlt könnt ihr mir sagen, ob
    1. diese bzw. einer dieser Absorber für verbesserung der akustik im Bandraum geeignet ist ( abgesehen davon, wie man die aufhängen soll usw. )
    2. von Preisleistugsverhältnis welcher besser ist.

    hier sind die links:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21776&item=3752192430
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=8269&item=3844962339

    Danke im voraus
    mfG mui
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.10.04   #2
    Und Du meinst Du brauchst unbedingt diesen Noppenschaumstoff,was genau willst Du denn damit machen?
     
  3. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.04   #3
    ehm ja wie soll ichs sagen ???? :confused:
    wir haben einen sehr kleinen Proberaum aber sehr laute Verstärker ( das ist übertrieben ... wir spielen "Normallautstärke" ) und seit unser drummer ein böses Crash dazu gekriegt hat und unsere gesangsanlage fetter geworden ist ( entschuldigt meine umgangssprachliche Redensweise ) sind einfach zu viele Schallwellen im Raum und die Akustik ist für den Ar... !
    Seit kurzem haben wir auch alles was für eine engagierte, abgehende Hardrock-band nicht nützlich ist wie zB Sofa und Schränke rausgeworfen :twisted: ( alles quatsch: der wahre grund ist, dass der raum einfach zu klein war ) und dadurch hat sich natürlich die Akustik noch weiter "verbessert" *ironie* !
    Nun wollen wir das volle Programm durchziehen. Das bedeutet: Teppiche auf den Boden, Noppenabsorber an die Wänder ( ich weiss schon: nicht alle Wände damit schmücken ) und vlt auch ne decke oder sowas an die decke ( wow 2 mal decke :) ) !
    Und genau dazu brauchen wir diese Dinger.... bei Musikproduktiv zB sind die voll teuer und sprengen unsere finanzielle Möglichkeit .... deshalb wollen wir die aus Ebay besorgen.
    Reicht die Begründung ?
    na ich hoffe doch........ natürlich kann ich euch auch die maße des raums geben und einer von euch, die gut im Physikunterricht aufgepasst haben, berechnet für uns die perfekte umgestaltung, damit sich die Schallwellen usw. überlagen und sozusagen auslöschen .... aber ich denk mal ich werds auch hinkriegen auch wenn eher schlecht als recht.
    danke
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.10.04   #4
    Ich würde erstmal auch Teppiche an die Wände,das ist unter umständen billiger und wenn das nicht funktioniert könnt ihr immer noch Noppenschaumstoff nehmen.
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 10.10.04   #5
    hmm ich weiss nicht wirklich was den unterschied zwischen diesen Schaumstoffplatten ausmacht....beiden haben die gleiche höhe (50mm) wenn ich das recht verstehe... nur die Masse ist verschieden: d.h. von den einen brauchst du einfach mehr ;) (klaar die Farbe ist auch noch verscheiden)
    Ich denke es spielt hier keine Rolle welche Matten du kaufst...

    Also zum Noppenschaum noch was: Je höher die Noppen, desto Tieffrequentiger kann der schall absorbiert werden... ;)
    und Pyramidenförmige noppen sind sehr geeignet: [​IMG]

    edit:
    wenn du teppiche an die wände klebst kannst du gut auch zuerst ein paar Isolationsmatten (Glasfaser o.ä.) hinter den Teppich machen!!
     
  6. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #6
    So haben die 2. version bestellt..... ich hoffe mal die bringen den gewünschten effekt.
    danke für die antowrten und sobald die dinga da sind und wir sie angebracht haben melde ich das ergebnis.
    cya
    die engagierte, abgehende
     
  7. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #7
    So leute hier eine Rückmeldung von mir :
    also wir haben die Noppenteile angebracht und ich muss sagen es hat sich echt gelohnt, denn man merkt schon wie sich der sound verändert hat und der hall sich verringert hat.
    also kann ich jedem nur empfehlen.
    jetzt nur noch eine Frage nebenbei:
    ist das schlimm wenn man die noppenabsorber mit farbspray besprüht ?
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 21.10.04   #8
    Nein,aber bitte keine lösemittelhaltige Farbe,die löst den Schaumstoff auf.
     
  9. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #9
    aso... darauf werden wir dann acht geben. danke für eure hilfe
     
  10. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 22.10.04   #10
    wie ist denn die Schallisolierung nach außen? Hört man da noch was?
    Bei mir bestehen die "Außenwände" aus Spanplatten. Dazwischen ist Holzwolle (ich glaube das Rockwoolzeugs). Ich habe vor, diese Schaumstoffplatten innen komplett ringsum aufzukleben.
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.10.04   #11
    Die Schallisollierung ist gleich 0 oder fast 0
     
  12. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.10.04   #12
    Oh, sowas hab ich demnächst auch vor mir...ich schau aber das ich schwarzen krieg:D
     
  13. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 23.10.04   #13
    die werden aber doch offiziell zur Schallisolierung angeboten .....

    ich habe allerdings sowas ähnliches mal gesehen, das war allerdings um ein vielfaches teurer. Irgendwie bin ich jetzt ratlos. Das wäre eine günstige Lösung gewesen

    Was heißt die schwarzen? Ich kenne nur diese in anthrazit
     
  14. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #14
    Also Schallisolierung ist fast gleich null. Du kannst natürlich versuchen alle spalten und öffnungen, wo die schallwellen ganz ungestört nach außen gelangen, mit sonem zeug dicht zu machen aber die optimale lösung ist das nicht. Schallisolierung ist sehr schwierig und auch kostenspielig.
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.10.04   #15
    Der Noppenschaumstoff hat nichts,aber auch garnichts mit Schallisolierung zu tun,sonder eher was mit Akustik.Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen.
     
  16. Mui

    Mui Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #16
    Ja genau... Zur schallisolierung musste zB eine 2. tür vorm eingang bauen und den raum gut abdämpfen oder einen raum im raum bauen...
    für details musste andere leute fragen
     
  17. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 25.10.04   #17
    ok, dann hab ich das schon mal verstanden :D
    dann braucht man von dem teuren Noppenzeugs ja nicht ganz soviel. Ich werden dann erst mal mit der Holzwolle anfangen und alles dicht machen. Habe ja noch etwas Zeit, erst muss der Raum leer werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping