Was haltet ihr vom Allen & Heath GL3

von RealCrusher, 18.05.05.

  1. RealCrusher

    RealCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #1
    Hi,

    überlege, obiges Pult zu kaufen. Wie ist eure Meinung dazu.
    Bandbesetztung:
    2x Gesang
    1x E-Gitarre
    2x A-Gitarre
    3x Bläser (AltSax, TenorSax, Posaune)
    1x Keyboard
    1x Bass
    1x Drums (7-8 Mics)

    Gruss,
    RealCrusher
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 18.05.05   #2
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 18.05.05   #3
    Hi RealCrusher

    Vielleicht solltest Du mal in diesen Thread gucken oder sogar dein posting von nem netten Mod verschieben lassen....
     
  4. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.05.05   #4
    Reicht für euch nich auch nur ein gl2200? Oder wollt ihr wirklich ein gl3000? Das 2200 gibts auch mit bis zu 30inputs.
    Da jetzt das neue gl2400 rauskommt sinken die Preise für gebrauchte 2200er bei Ebay und co.

    Die Qualität lässt sich halt wirklich sehen. Da kann man bei A&H halt nix falsch machen.
     
  5. Campfire

    Campfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    855
    Ort:
    Remshalden
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    2.526
    Erstellt: 19.05.05   #5
    Das GL3 ist der Vorgänger des GL2200 (6 Auxe, 4 Gruppen, 4 Band-Klangregelung mit 2 Semiparametrischen mitten.
    Ist denke ich ein gutes Pult, halt nicht mehr das neueste.
    Nachteile eventuell: kein Lowcut (geht aber wenn man seine Arbeitsweise darauf eingestellt hat)
    keine Direct outs
    Parametrik überlapt nicht mit den Bass/Höhenreglern (kann man aber auch seine Arbeitsweise darauf einstellen).
    Mein Lieblingspult in dieser Preisklasse, mag ich lieber als beispielsweise die ähnlich ausgestattete neue Soundcraft-Spirit-Konsole.
     
  6. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.05.05   #6
    ups da hab ich mich wohl vertan ich dachte er meinte das gl3000.
    Sry
     
  7. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 26.05.05   #7
    Naja, die Anforderungen musste selber kennen, die Pulte sind alle nicht schlecht A&H halt...

    Mit A&H kaufste auf jeden Fall was schönes;-)
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 26.05.05   #8
    Moin

    als neues "Zwischending" GL 2800, liegt zwischen der GL 2400 (auch neu) & der GL 3800 als Nachfolger der GL 3300 (davor als Vorgänger die GL 3)

    www.allen-heath.com/gl2800.asp

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping