Was haltet ihr vom Ashdown MAG 300?

von icepete, 15.04.04.

  1. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #1
    Was haltet ihr vom Ashdown MAG 300 Top?
    Was ist an dem Ding schlecht, was ist gut, was toll, sollte man davon eher Abstand halten, oder ist es gut für den Preis?
    Bitte alles, was ihr wisst posten ;)
     
  2. icepete

    icepete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #2
    Weiß niemand was zum Top oder zur MAG Serie von Ashdown?
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 16.04.04   #4
    hab ich auf der Messe kurz getestet - gar nicht schlecht! Man müsste allerdings genauer hingucken... Design von Ashdown finde ich geil
     
  5. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.04.04   #5
    ich schwanke ja zwischen Ashdown und GK.. wenn ich mir Ashdown hole dann diesen AMP : ABM 500RC EVO II Head

    BIld
     
  6. icepete

    icepete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.04   #6
    Ich hab mir den MAG 300 H soeben bestellt. Mal schauen.

    @Stagediver: Bei google habe ich schon etwa 3 Stunden gesucht, aber nur ein einziges brauchbares Review gefunden.
     
  7. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.04.04   #7
    :o

    Ich hab einfach aus erfahrung mal ein google post gemacht, weil sich viele ja noch nicht mal die mühe dazu machen.

    Sollte nich bös gemeint sein... ;)
     
  8. icepete

    icepete Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.04   #8
    schon klar ;)
    aber bei google findet man nicht viel :-/
     
  9. JoschB1980

    JoschB1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.06   #9
    Ich habe gerade vor ein paar Minuten eine sehr heißeEmpfehlung über erhalten.
    Ein sehr guter, erfahrener und auch bekannter Basser empfahl ihn mir als PReisLeistung unschlagbar. Ashdown ist ja bekanntlich eine Firma die von TEchnikern und Entwicklern
    von Trace Ell. gegründet wurde wopdurch die Technink schon fast nur gut sein kann....

    Pratisch soll das Ding der Oberhammer sein(mit der 4x10 Box).

    Naja....ich hole ihn mir....

    LG Joe
     
  10. Dj Tobias K.

    Dj Tobias K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Schöllkrippen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.04.06   #10
    na da wolln wir doch mal nicht übertreiben. für den preis is das top sicherlich gelungen (ich mag eh die ashdowns) aber ein OBERHAMMER kann man wohl für den preis nicht erwarten:p
     
  11. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 12.04.06   #11
    Der Oberhammer wäre dann auch wohl eher der Ashdown ABM-500 Evo II. Das is echt ein geiles Teil, leider aber für mich im Moment im finanziellen Rahmen nicht greifbar.
    Trotzdem macht der Mag 300 keine schlechte Figur. Ich fand ihn z.B. besser als einen Warwick Profet 5.1 und im Gegensatz zum Yamaha BBT-500H hatte der Ashdown noch etwas mehr bumms. Allerdings hab ich mich beim Yamaha beim antesten nur auf die 11 Modelling Typen konzentriert und hab sonst nix verstellt, also denke ich mal, dass in imo der Yamaha in die Tasche steckt.
     
  12. Bas(s)tard

    Bas(s)tard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    1.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #12
    hallo, hab mir letzte woche die svt 410 he box (400W an 8Ohm) von ampeg geholt. nun bin ich auf der suche nach nem topteil. hab da aber nur maximal 400€ zur verfügung. nun meine frage: kann das ashdown mag 300 topteil auch an diese Box mit 8Ohm anschließen? Wieviel Watt hätte das dann noch?
    oder kann ich mit dem top nur 4Ohm boxen betreiben?
     
  13. becksflasche

    becksflasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 14.04.06   #13
    Natürlich geht das, wobei dann nur etwa die Hälfte der Leistung an die Box abgegeben wird.
     
  14. eltox

    eltox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.06   #14
    Also ich besitze den Ashdown Mag-300 Verstärker zusammen mit der 2x10er Box in einem Gehäuse,hab mir dazu noch ne 15er Box,auch von Ashdown geholt!
    ich muß sagen das das Teil schon der hammer ist,vorallem kommst du sogut wie nie an das Limit der Kraftreserven von dem Teil!:great:

    Also ich kann ihn empfehlen,obwohl ich schon den Röhrenklang en bisschen vermisse,deshalb hab ich mir en Korg Effektgerät davorgehängt der mir den Klang simuliert!;)

    Also ich jedoch letztens auf nem Trace Elliot Verstärker spielen durfte,war ich hin und weg vom realen Röhrenklang,echt nicht zu vergleichen!:p

    Deswegen werd ich mein Ashdown Fullstack verkaufen und mir voll en Röhrenamp zulegen!:)

    Also bei Interesse einfach melden!
     
  15. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.04.06   #15
    hat schon jemand den mag 300 mit nem t.amp vergleichen können? dabei meine ich natürlich nicht den sound (haha, topteil vs. endstufe), sondern die lautstärke, bzw. den druck. irgendwie wirkt der t.amp(1050er) sehr schwach auf mich. druck naja, lautstärke dürftig...:mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping