Was haltet ihr vom Marshall JCM2000 ?

von Gl?ser, 23.11.05.

  1. Gl?ser

    Gl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #1
    Was haltet ihr vom Marshall JCM 2000 ? Ich hab nur mal kurz einen angespielt und da hat er mir net gefallen , da mir der sound net fett genug erscheint im Verzerrten Kanal . Der Cleane Sound hat mir auch net wirklich zugesagt .
    Aber was haltet ihr davon ?
     
  2. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 23.11.05   #2
    Dsl? Tsl?

    Dsl401 ? dsl50? tsl601? tsl60?


    :rolleyes:
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 23.11.05   #3
    Ist halt ein Marshall. Entweder der Sound gefällt einem, oder nicht. Fertig.

    Objektiv kann man sagen, dass die JCM2000 sehr gute Röhrenamps zu sehr guten Preisen sind. Wer klassischen, britischen Rocksound sucht, wird hier voll bedient.
     
  4. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 23.11.05   #4
    *rofl*
    was soll die frage eigentlich bezwecken?
    ich mein... du wirst jetz wahrschl viele meinungen hören.. die einen sagen er is der beste amp, die adneren er is der mieseste amp, und was dazwischen..
    also was erwartest du dir?
    wenn er für dich nicht gut klingt, dann is er nciht der richtige amp für dich...

    abgesehn davon mal, gibt es verschiedene modelle!
    den DSL 50, DSL 100, den TSL60 und den TSL100, ausserdem diverse combo modelle (mit unterschiedlichen 1x12 und 2x12 speakern)
    also wenn du schon fragst und nen neuen thread aufmachst, dann bitte stell eine spezifische frage, nicht "was meint ihr so" ;)
    das führt nur wieder zur ner endlos nichtssagenden diskussion hier...

    ausserdem wenn du ein bisschen die SuFu benutzt, wirst du GENÜGEND infos über jeden einzelnen amp der JCM2000 reihe finden, auch soundsamples, user-einstellungen, und so weiter!!!

    lg/alex

    PS ich selbst hab den TSL60, und bin vollstens zufrieden, werd ihn nicht mehr hergeben.. der typische marshall brit sound mit mehr möglichkeiten...
    mir gefällts :p
     
  5. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 23.11.05   #5
    Der andere Gitarrist meiner Band hat den auch und ich muss sagen dass ich auch mehr erwartet habe. Der Sound is schon nich schlecht, aber für das Geld einfach zu wenig. Und er sagt immer der Cleankanal "soll" so gut sein. Klang ziemlich langweilig.
    Allerdings war der Dreckig eingestellt. Aber verzerrt hab ich die Einstellung ein bisschen variiert und wie gesagt. Nicht so beigeisternd
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.11.05   #6
    Naja, da is man imho mit nem JCM800 oder nem angeblasenen JMP besser dran für nen britsichen rotzsound, die JCM2000 sind alle net so mein Ding, egal für welchen Bereich . . .
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 23.11.05   #7
    Er ist ein Troll und der Thread ist ein Flamebait :twisted:
     
  8. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 23.11.05   #8
    Welchen JCM2000 hast du denn angespielt?

    Es gibt da den TSL100 (Head), TSL60 (Head), TSL122 (Combo), TSL601 (Combo), TSL602 (Combo), DSL100 (Head), DSL50 (Head), und DSL401 (Combo).

    Wenn du uns das noch sagen kannst, kann dir vielleicht auch jemand weiterhelfen :great:



    Falls du nicht weißt, welcher und du dich vielleicht nur ans Äußere erinnerst, kannst du auch auf www.marshallamps.de unter Equipment --> Aktuell mal in der JCM2000 Serie durchklicken.


    greetz
    jazzz

    //EDIT: Ja verdammte S**** ist mein Browser heute langsam!! Da ist ja ein ganzer Haufen vor mir!? Naja, bin halt ein Langsamer ;o)
     
  9. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #9
    Das war der JCM 2000 DSL100
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.11.05   #10
    wenn du einen fetten mörder metal irgendwas sound suchst biste bei marshall auch nicht unbedingt richtig..
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 23.11.05   #11
    Also ich habe nen fetten offenen un dleicht agressivne soun dmit meinem tsl100:great:
     
  12. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #12
    Ich spiele den DSL 100 und muss sagen das er für MEINE zwecke ziemlich geil ist.
    ist halt kein "fenderclean" , aber für meinen einsatzbereich ideal!
    wie schon gesagt , die einen lieben ihn , die anderen hassen ihn.
    man brauch auch seine zeit um nen guten sound mit dem equalizer hinzubekommen.
     
  13. Gl?ser

    Gl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #13
    Ich steh mehr auf den Rectifier- oder Triple xxx - oder auch den Diezelsound .
    @ Timo G was ist so dein " Einsatzbereich " ? Welche musik macht ihr bzw. du ?
     
  14. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #14
    also ich spiele viel rock und auch so sachen wie

    incubus , muse , beatsteaks. mit meiner alten band hatten wir dann auch mal red hot chili peppers und guano apes gecovert. fand den amp dafür echt klasse.
     
  15. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 23.11.05   #15
    jetzt muss es einfach raus:

    Der TSL klingt mit der SevenT5 von HoS richtig geil. Druck und wumms genug. Geht richtung Diezel.
     
  16. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #16
    das kann natürlich sein.
    hab den TSL bisher über 1960er AV und A gespielt und naja , finde da den DSL sound irgendwie ansprechender . halt geschmackssache :)
     
  17. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 23.11.05   #17
    Jop es kommt imemr auf die box drauf an ich hab eider nichts übrig für die A und die AV. Mit der engl vintage klingt der amp um 180 grad anders. Ich hatte damalsd beim testen nen aktiv monitor paralell mitlaufen lassen.
     
  18. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 23.11.05   #18

    Hallo,

    Du hast doch einen ziemlichen Marathon hinter Dir. Weißt Du zufällig, wie sicher der TSL 100 an einer Mesa Rectifier verhält? Ich komme leider erst nächste Woche in den Proberaum, um die Kombi zu testen.

    Grüße,

    Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping