Was haltet ihr vom Phaeton

von Solo.Machine, 04.12.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #1
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 04.12.04   #2
    einen "volkswagen" kann man das nun wirklich nicht mehr nennen. ich wette es wird ein riesenflop, da jeder, der so viel geld hat, sich ein anderes auto kaufen wird wo nicht vw draufsteht....
     
  3. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.12.04   #3
    Das coolste am Phaeton ist sein Name.

    Er sieht zu sehr nach Passat aus, als dass man sich dieses Fahrzeug als gehobener Mittelständler zulegen könnte. Das ist kein Statussymbolsfahrzeug.

    Und ja, es ist ein Flop. VW verdient mit diesem Auto kein Geld. Er wird demnächst in den USA eingeführt, zu einem deutlich niedrigeren Preis als hier, doch der Vorstand ist sich mittlerweile im klaren, dass der einzige Effekt für VW sein wird, dass das Werk in Leipzig ein Stück besser ausgelastet wird. Gewinne sind keine zu erwarten.

    Der Piechetsrieder, der ex-BMW Vorstandsvorsitzende, hat einfach kein Gefühl für einen "Volks"wagen, er ist der falsche Mann am falschen Ort. Die Qualität der Autos ist seit seinem Antritt gestiegen, ebenso die Basisausstattung, aber all das verhält sich nicht proportional zum Preis. Ein VW ist heute ein Auto, welches sich nicht mehr jeder leisten kann. Und will, siehe Phaeton. Dabei hat VW mit Audi eine Konzerntochter, die die Oberklasse hervorragend abzudecken vermag. Reiner Blödsinn, das ganze Projekt, Unvermögen at its best.
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.12.04   #4
    ich fin ihn lächerlich: teuer, nicht unbedingt schön und innen hat unser A6 mehr Raum!

    VW sollt sich mal lieber darum kümmern, Autos zu bauen, die keine fehler enthalten und sich gut verkaufen, und zwar nicht im HighPrice-Segment sondern in ihrem Stützpfeiler: Golf, Polo und Passat!

    in der zwischenzeit wurden sie in meiner Rangliste von Skoda, also aus dem eigenen Unternehmenheraus, überholt!
     
  5. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 04.12.04   #5
    Optisch gefällt mir der Phaeton eigentlich noch relativ gut, aber für
    VW ging dieser Schuss kräftig nach hinten los. Die meisten die ein Auto
    dieser Klasse möchten kaufen sich viel eher einen 7er oder eine S-Klasse,
    aber doch keinen VW.

    Ueberhaupt bin ich in letzter Zeit enttäuscht von VW. Obwohl ich eigentlich
    Golf-Fan bin, kann ich mit dem Ver relativ wenig anfangen.
    Von vorne sieht er noch ok aus, aber von hinten :( und
    der Innenraum erst :( :( ,
    da war der IVer viel schöner gemacht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.