Was haltet ihr vom Tyros?

von Domo, 26.01.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.01.04   #1
    Was haltet ihr vom Yamaha Tyros? Als ich das Promo-Video gesehen habe ist mir die spucke weggeblieben :shock: denkt ihr die anschaffung eines dieser Geräte lohnt sich? :D

    FÜR DSL-USER (oder geduldige Downloader ;)):
    dt. video -> http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/download/movies/01_product_demos/Tyros/Tyros_german_v1_0_300k_wmv.wmv
    eng. video -> http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/download/movies/01_product_demos/Tyros/Tyros_english_v1_0_300k_wmv.wmv

    56K-USER:
    dt. video -> http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/download/movies/01_product_demos/Tyros/Tyros_german_v1_0_56k_wmv.wmv
    eng. video -> http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/download/movies/01_product_demos/Tyros/Tyros_english_v1_0_56k_wmv.wmv

    (die videos unterscheiden sich im inhalt ein bisschen, lohnt sich beide anzusehen ;))
     
  2. nelson

    nelson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #2
    Für Alleinunterhalter sicher ein mördermässiges Teil. Schon beeindruckend.

    Ist halt leider so gar nicht meine Richtung. Da kommt schon eher das Motif ES-8 in Frage: Synth, Workstation, 88er Hammermechanik.

    Lechz, sabber, haben wollen.
     
  3. Brunni

    Brunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 26.01.04   #3
    Also das Video ist echt beeindruckend, besonders das mit dem Gesang ist ganz nett.

    Aber ist nix für mich, weil ich bin kein Alleinunterhalter und hab auch nicht vor einer zu werden. Aber dann ist es sicher ganz easy und nett.

    Man braucht nur ein paar Tasten drücken und schon läuft alles. Dazu brauch man kaum Klavier spielen können.

    MfG
    Michael
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 26.01.04   #4
    Mahlzeit.
    Habe das Teil mehrmals gespielt und bin wirklich begeistert.
    Geile Sounds und sehr gute Bedienung.´
    Wieso das jetzt dem Alleinunterhalter zugeschoben wird, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die Begleitautomatik sehe ich mehr als interessante erweiterung, oder Metronom.

    In einer Coverband ist es sehr sinnvoll einzusetzen, das zB die Bläser Presets schon sehr gut sind und man nicht viel schrauben muss um gute und unterschiedliche Sounds zu haben.

    Kann das Teil also nur empfehlen. Auch für Leute, die keine Alleinunterhalter sind.
    mfG
    Thorsten
     
  5. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 26.01.04   #5
    Hi,

    also als Keyboard für ne Band würde ich das Teil nicht unbedingt nehmen, für den Preis bekomme ich ja immerhin nen Motif-8 oder einen S90. Und da kann ich an den Sounds mehr rumschrauben, wenn auch vielleicht nicht ganz so einfach. Denn Begleitautomatik und Vocal-Harmony brauch ich eigentlich nicht.
    Aber ich muss auch sagen, dass es sehr viel Spaß macht, auf dem Ding zu spielen, und die Begleitautomatik find ich auch ziemlich genial. Damit macht übern,(je nach Musikrichtung) irgendwie mehr Spaß als mit einem Metronom...


    Gruß

    DEGGER
     
  6. Everest2002

    Everest2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.01.04   #6
    für alleinunterhalter ideal oder für kleine band/chöre (ohne drums usw...) ganz gut aber auch für mich nichts,hab es mal live angetestet und die synthesizer sind schrott,sorry für alle tyros fans,anber das stimmt

    da nehmen ich lieber eine S80 oder wenn mal was nettes ein Virus

    aber sonst allgemein kling das teil gut
     
  7. Lionel

    Lionel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.12
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Old - Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #7

    hy Torsten, da kann ich dir nur beipflichten...

    ich spiele dieses board in ner coverband und habe dadurch, dass ich soviele stimmen besitze, eine unwahrscheinlich auswahl...
    wenn ein trompeter oder saxofonist oder-oder-oder... von mir mal net kann, kann ich einfach seine stimmung mit übernehmen und das mit 100% naturtönen...

    wenn ich da richtig informiert bin, ist es eh das einzige board, was soetwas kann...

    dafür, hatte bzw. hat es aber auch einen ordentlichen preis

    aber wenn man mal drauf gespielt hat, dann weiß man auch wofür man soviel hinlegt....

    FAZIT: :great: :great: :great: :great: :great: :great: :great: :great: :great: :great:
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.01.05   #8
    Sag ich doch, wieso die Teile immer für alleinunterhalter abgestempelt werden, weiß ich nicht.
    mfG
     
  9. Panda

    Panda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 27.01.05   #9
    ich denke, dass hat auch ganz viel mit dem styl zu tuen. da diese geräte nunmal hauptsächlich von alleinunterhaltern genutzt werden will kein musiker (bzw. viele ) damit gesehen werden, da er wohl angst hat von anderen als midi nutzer oder ähnliches abgestempelt zu werden. ich selbst finds tyros recht gut habs schon gespielt, da mein alter lehrer eins hatte und es war auf jeden fall angenehm in der bedienung.
     
  10. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 27.01.05   #10
    Hallo Leute !

    Ihr habt ja beim Forumstreffen mein SD-1 gesehen und das Ding hat dort ja
    auch nicht so schlecht abgeschnitten...
    Das ist ja im Prinzip die direkte Konkurrenz zum Tyros. Ich verwende es auch in
    einer Cover-Band und bin sehr zufrieden.
    Ich denke dass in der Klasse wo Tyros/SD-1/PA-X.. usw. spielen, sie mit Synths durchaus mithalten können - wobei jeder natürlich in Bestimmten Teilen stärker ist. aber z.B. der S-90 kackt beim "gebläse" gegen den SD-1 total ab - ich habs selbst 1:1 probiert. Bei den Piano's sieht's natürlich wieder anders an.
    Also jedes Ding für seinen Zweck.

    Micha
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.01.05   #11
    Stimm ich Blue zu, wobei es ja so ist, dass im Synth die gleiche Technologie wie in dem Keyboard steckt, in dieser Preisklasse.

    Wobei ich gehört habe, das zum Beispiel das PA1 besser sounden soll als der Triton.
    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping