was haltet ihr von dem set?

von Windir, 16.05.05.

  1. Windir

    Windir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 16.05.05   #2
    Absolut gar nichts.

    Für 655€ bekommste schon feine Röhrencombos, und das Set dürfte richtig mies klingen.
     
  3. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 16.05.05   #3
    Ich glaube dass das das standart set für newbies ist die keine Ahnung haben. Bei uns im Proberaum ist ne andere Band, wo beide Gitarristen das Set spielen. Sorry Mann. Nichts gegen dich, aber billig is nicht immer gut. Ich rate dir davon ab.
     
  4. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 17.05.05   #4
    für was brauchst denn den amp? also proberaum/zuhause? Musikrichtung?

    für das geldbekommst du aufjedenfall besseres(mit röhre)
     
  5. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 17.05.05   #5
    Meine objektive Meinung dazu ist das die Kombination klingen wir wie n Knüppel aufn Kopp ;)

    nein ehrlich..... Du wirst für die Kohle definitiv was besseres bekommen.

    Peavey Triple-XXX Super 40 EFX für z.Zt. 644,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Peavey_TripleXXX_Super_40_EFX.htm

    Fender Hot Rod Deluxe für z.Zt. 648,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Fender_Hot_Rod_Deluxe.htm

    wären geile Alternativen. Vor allem der Peavey. Ich würde dir empfehlen mal mein review auf mi-report.de durchzulesen, da hab ich meine Eindrücke von der Kiste (Die ich mir im übrigen auch aufgrund dieser Eindrücke zugelegt habe :D ) gepostet.

    hier der Link:
    http://www.mi-report.de/index2.php?..._EFX.htm&HS=Peavey&PN=Triple-XXX Super 40 EFX
     
  6. Windir

    Windir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 17.05.05   #6
    Ich such eins für zuhause, proberaum und kleinere auftritte
    hätte gerne en halfstack (weils irgendwie geiler ausschaut..so schon mächtig*g*)
    2tes problem mein band kollege spielt en fender halfstack 120watt und ich will nicht von seinem sozusagen geschluckt werden.
     
  7. Contortionist

    Contortionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    10.05.14
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.05.05   #7
  8. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 17.05.05   #8
    ne dann kaug dir das Crate halfstack http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100016122/sid/!18121995/quelle/listen

    oder das h&k halfstack http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100015360/sid/!18121995/quelle/listen

    letzteres ist zwar en bissi teurer aber um weiten besser als das Marshall MG^^.
    Allerdings ist die Zerre vom Matrixtop nicht so... berauschend.

    Aber noch mal!!!: Hände weg von der MARSHALL MG SERIE!!!!

    Und auch die Behringerboxen sind kein Ohrenschmaus^^ Bin selber grad froh das ich meinen Combo los bin^^.
     
  9. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 17.05.05   #9
    Also das Crate Halftstack ist um nichts besser als das Marshallhalfstack! Die sind beide gleich mies.

    Und für die 800€ die das Matrix Halfstack kostet, kriegt man viel bessers. Und für zu Hause, Proberaum, und kleine Gigs braucht man wirklich kein Halfstack.

    Kauf dir lieber eine Röhrencombo wie den XXX SuperEFX40, Peavey Classic30/ 50, Marshall DSL401, TSL601, TSL602, Peavey 6505 Combo, Hod Rod, Engl Sreamer, Thunder,... die pusten allessamt so ein Schrott-Halfstack um.
     
  10. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 17.05.05   #10
    also ich halte von dem set nichts.

    1. behringer ist keine so gute marke !
    2. wenn dann würd ich nen bessern marshall nehmen. !!! :great: ;) :rolleyes:
     
  11. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 17.05.05   #11
    das hat ein kumpel von mir, mit passender 4x12 dazu

    Top

    Box

    klingt sehr gut find ich, auch net so teuer.
     
  12. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 17.05.05   #12
    Was hälste denn von nem gebrauchten Röhrenhalfstack.
    Für 700€ müsste man da schon ne Marshall 1960 bekommen und nen Fame Top oder mit Glück einen JCM 900.
     
  13. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 17.05.05   #13
    das wirst du mit dem Krempel so oder so. ist rausgeschmissenes Geld.
    warte lieber und kauf dir was "richtiges" wenn du's ernst meinst.
    Das Zeug kriegst du auch nicht mehr los. Bei Ebay kannst du einen erworbenen Röhrenamp mit ziemlicher Sicherheit für einen ähnlichen Preis wieder verballern.
     
  14. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 17.05.05   #14
    brauch kein mensch,
    dir reicht ganz klar ein combo mit 40-60 watt.
    erstens bekommst du ne bessere zerre als bei nem 120 watt amp.
    und 2. willst du ja nicht taub werden, oder doch?
    was nützt dir so ein hafstack, oder 100 watt top, wenn du einen viel besseren sound aus besseren alternativen herausbekommst?
     
  15. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.05.05   #15
    Früher fand ich dieses Set auch saugeil und wollte es unbedingt haben. Ich hatte mal den MG 30, der war bei Zimmerlatstärke recht in Ordnung, durchaus zu gebrauchen, aber bei höheren Laustärken klang er wie ne Blechtonne, die gleich Hochgeht!

    Hab mir dann Anfang dieses Jahres nen gebrauchten Peavey Triple XXX 212 Combo für 750€ gekauft.

    Ich rate dir auch zu einem Röhrencombo, der wird dir jedes von diesen Transistorhalfstacks auseinanderfetzen.

    Wegen der Optik: Du meinst ja ein Halfstack sieht mächtiger aus, der Sound ist aber garantiert mächtiger beim Röhrencombo und das ist es ja was zählt.
    Wenn dich so stört kannst du ja nen Pappkarton in Halfstackoptik um den Combo stellen. :D
     
  16. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 17.05.05   #16
    Das ist eine Möglichkeit ;-)

    Oder du kaufst dir eine 2*12" Röhrencombo (z.B.: Peavey Cassic50, Peavey 6505 Combo, Marshall TSL602, Fender Hod Rod DeVille 212, usw.) und ergänzt wenn es unbedingt sein muss mal mit ner 2*12" oder gar 4*12" Box. Dann hast du quasi ein Halfstack bzw. ein 3/4 Stack.
     
  17. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 28.06.05   #17
  18. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 28.06.05   #18
    Erbärmlich schlecht.
     
  19. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.06.05   #19
    auf was war das jetzt bezogen?? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping