was haltet ihr von den korn gitarreros?

von munky887, 22.12.04.

  1. munky887

    munky887 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    107
    Ort:
    neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    18
    Erstellt: 22.12.04   #1
    Ich wollte mal wissen was ihr von munky und head von KoRn denkt?
    Sind die riffs langweilig? Benutzen sie zu viele effekte? usw.
    Ich finde die auf jeden fall voll geil!
     
  2. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.12.04   #2
    naja in Anbetracht dessen das meine Heros Slash , Page, Clapton, Kenny Wayne usw. sind und ich Korn mal Live gesehen hab und er nicht einmal das Pink Floyd Solo spielen konnte, find ich die Jungs einfach nur schlecht ..........................
     
  3. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 22.12.04   #3
    hab mir mal n paar tabs von korn angeschaut. viel abwechslung is da nich drinn. solos gibts keine (oder weiss ich da was falsch?). naja im vergleich zu den gitarristen von blind guardian sind head und munky auf jeden fall schlecht(er)
     
  4. Morthagor

    Morthagor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #4
    Ist doch völlig andere Musik, Jungens, Korn mit Power Metal Soli würden sich ja auch etwas befremdlich anhören. Man vergleicht ja auch keine Punkrock Gitarreros mit Prog Metal Fricklern.
     
  5. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 22.12.04   #5
    das ding ist nur, das sie ohnehin schlecht abschneiden würden. egal mit wem man sie vergleicht.
     
  6. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 22.12.04   #6
    Hm, ich fand Korn früher mal sehr gut, mittlerweile hab ich das Interesse an denen ziemlich verloren. Einfallsreich sind die Jungs schon und nur weil die Riffs einfach sind, heisst es ja nicht, dass sie schlechte Musik machen. Die geben dem Song eben, was der Song haben muss, stellen die Musik in den Vordergrund und nicht die Demonstration ihrer Spielfähigkeiten.
     
  7. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 22.12.04   #7
    aber in diesem thread gehts ja nicht um die musik, sondern die jungs als gitarristen selber.
     
  8. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 22.12.04   #8
    Ich warte echt auf den Tag an dem solche leute mit so geilen aussagen "Der spielt doch nur easy sachen in der Band, der muss ein wapler sein" endlich checken das man einen nie daran messen kann was er in der öffentlichkeit zeigt. Zu Korn würde es einfach nicht passen irgendwelches 200 bpm geshreddere oder anspruchsvolle läufe in die musik einzubauen.
    Eins ist ein Fakt und zwar das die beiden sicher nicht seit gestern Gitarre spielen und somit auch einiges draufhaben und das nur nicht in der Band ausleben können.

    also ein grosses :screwy:
     
  9. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.12.04   #9
    ............ und da kommt eine Band wie THE DARKNESS her und radiert eine solo nach dem anderen in der heutigen Zeit, so etwas finde "ICH" geil.............................da erkenn ich wenigstens die Qualität eines Musikers...............
     
  10. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 22.12.04   #10
    Das wäre dann wieder dasselbe wie Slipknot ... in der Band war es erst alles "bescheiden" was sie spielten, mittlerweile sind auch schon Soli integriert. Mal sehen wie das nächste Album wird. ;)

    Zu Korn ...

    Ich finde die Typen können absolut geil rythmguitar spielen. Bei Mtv Icon Metallica spielen sie ja one von Metallica. Die Rythms von denen hauen voll rein, nur als das Solo dann anfing hörten sie auf zu spielen ... :o :screwy:
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 22.12.04   #11
    Uargh, one von Korn *WÜRG* Das schlechteste Cover das ich jemals gehört hab! Und zwar gerade weil es im Korn-style ist, das passt nicht...

    Aber keine Ahnung wie die wirklich so sind, machen halt leider den Eindruck vom "one-finger-rhythm-player" ...
     
  12. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 22.12.04   #12
    @Lost Prophet: Für mich zeichnet einen guten Musiker aber auch aus, dass er der Musik gibt, was sie benötigt und nicht sein Ego in den Vordergrund stellt.
     
  13. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #13
    ist doch klar was bei solchen threads kommen muss: ich halte nix von ihnen!!
     
  14. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 22.12.04   #14
    Guck dir mal die "Deuce" DVD von KoRn an... da spielt Head das Eruption Solo, Munky irgendeins von Hendrix. Letzteres fand ich nich sooo pralle, aber Eruption is schon ne verdammt harte Nuss. Wer das spielen kann, sei es Hobbygitarrist oder Profi, hat in Sachen "Solieren" schon was drauf.
     
  15. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 22.12.04   #15
    Und ich kann das wort gitarreros garnicht leiden :D
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.12.04   #16
    Mein Fall sind die zwei nicht unbedingt und das was sie bei korn zeigen haut mich nicht wirklich vom Hocker. Aber wie schon gesagt : Ist sicher so, dass sie ihr ganzes "Können" sicher nicht im Bandgefüge zeigen können, von daher bin ich ein wenig vorsichtig. Aber der Stil tut mir nicht wirklich gefalllen.
     
  17. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 22.12.04   #17

    jetzt könnt ich echt fies werden :D ............................ (wenn ich mich hinsetz und 3 Wochen lang irgend ein Hardcore 5 min. Solo von Vai oder Satriani pauk, krieg ich das auch hin )

    Nunja ich hör ja eigentlich nicht Korn, Limp B., Linkin P. oder den ganzen Numetal , und zwar aus einem einzigen Grund (klingt vielleicht blöd) aber mich törnen die Gitarristen total ab, da wird nur noch mit Effekten hantiert und über 15-20 sec (wenn überhaupt) Solos sind da auch net drin.

    Und um so krasser die Effekte um so schlechter hör ich die Fehler des Gitarristen (Studio ist natürlich was anderes), und ich denke manchmal ist das sogar so gewollt.

    Allgemein hat meiner Meinung nach die Qualität der Musiker extrem abgenommen, die Schlagzeuger würden an einem DAVE LOMBARDO total zerbrechen, ich finds irgendwie traurig das es nicht mehr so Individuallisten gibt (mit Kopfhören da sitzen und Gitarre spielen "Linkin P." mein ich nicht). Etwas hoffnung hab ich allerdings mit z.B. "THE DARKNESS" auch Velvet Revolver usw. ich hoffe da kommen mehr.

    In den 50gern hat es schon angefangen das Blueser Solos gespielt haben das ging dann weiter beim Rock`N`Roll über Hard Rock hin zum Metal bis ungefähr 95 und dann sind irgendwie fasst alle Ausgestorben zumindest in den Medien, Metallica usw. haben sich noch gehalten. Eine Solo gehört zur E-Gitarre wie die Faust auf´s Auge.

    "Das war meine Meinung"
     
  18. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #18
    Naja ich halt au nich so viel von denen.... Nunja wie schon gesagt können sie nich ihr ganzen können in der band zeigen.... (liegt vll daran dass der bass bei denen eine größere rolle spielt. (ob man das basspielen nennen kann steht auf einem anderen blatt :D )) ...
    Also meine Gitarristen und meine Musik sind/ist es nicht. ;)
     
  19. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 22.12.04   #19
    ich hab bis vor kurzem nie geglaubt, dass ichs mal sagen würde, aber ich hab letztens im tv gesehen, wie sie another brick in a wall gecovert haben und es hat mir gut gefallen.
     
  20. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.04   #20
    Bleibt nur noch zu sagen, dass Head NUR den Tapping Teil spielt....wenn man schon sein halbes Leben Gitarre spielt, dann müsste der Tapping Part schon sitzen.....

    Zu den beiden: Ich persönlich mag die Musik sehr, sehr kraftvoll und dynamisch. Jedoch habe ich nie den "Zwang" empfunden, das Zeug nach zu spielen (schon wegen den 7-strings sehr schwer).
     
Die Seite wird geladen...

mapping