Was haltet ihr von den Rockinger-PUs?

von snakeeater, 22.02.07.

  1. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 22.02.07   #1
    Hi,

    Bin gerade auf der Suche nach neuen PUs für eine LP. Da wollte ich eure Erfahrungen mit den Rockinger-PUs hören. Vor alllem interessieren mich die "Alnico II" und die "PAF-ECT". Wie schneiden sie ihm Vergleich mit den grossen Hersteller oder mit den kleineren, wie MGH oder ********s,... , ab?

    Hat jemand Soundsamples? Vielleicht auch die PU-Test-CD von Rockinger?

    Noch ne weitere Frage, falls es jemand grad weiss: Die PU mit Kappen kosten 75€, ich wollte sie aber ihn Gold, muss man da mit einem Aufpreis rechnen? Falls jemand ne Ahnung hat, muss ich nicht extra eine E-Mail schreiben...
     
  2. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 22.02.07   #2
    Hi.
    Ich habe in 2 Gitten nen PAF ETC als Hals-PU.
    In einer Gitarre klingt er prima, drum habe ich mir den noch für eine andere Gitarre geholt, und da gefällt er mir klanglich nicht so gut, entspricht also nicht den Sounderwartungen, die ich hatte. Er klingt dort nicht wirklichschlecht, aber nhalt nicht so, wie ich das wollte.

    Vom Rockinger PAF Alnico II und den ST-RAT-PUs habe ich auch schon positive Kritiken gelesen, es scheint also mehrere Leute zu geben, die mit Rockinger-PUs ganz zufrieden sind.

    Qualitativ würde ich die Rockinger die ich kenne, mit den "normalen" Duncans und DiMarzios gleichsetzen.

    Ob einem der Klang eines PU gefällt, hängt immer auch stark davon ab, wie gut er zu der Gitarre passt, in die er eingebaut wird.
    Pauschalaussagen wie "klingt gut" oder "klingt nicht so toll" sind bei PUs schwierig, da es zum einen von der ganz persönlichen Soundvorstellung abhängt, was gut und was weniger gut ist, zum anderen klingt der selbe PU in jeder Klampfe etwas anders.

    Grundsätzlich denke ich, dass Rockinger (wie auch DiMarzos und Duncans) einen Test wert sind, da es qualitiv nix auszusetzen gibt und der Preis ganz o.k. ist; und wenn sie nicht gefallen sollten, kann man sie ja bei eBay wieder verkaufen (mit nicht allzuviel Verlust).
    Ciao
    Burny
     
  3. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 22.02.07   #3
  4. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 22.02.07   #4
    Hab auch 2 AlnicoII in meiner SG....find die Dinger absolut genial.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.02.07   #5
    Hallo snakeeater,

    zu den Pickups nach denen Du fragst kann ich leider nichts sagen. :o

    Ich habe in meiner Rokinger ST die Rockinger ST-RAT und vor 15 Jahren hatte ich in einer Japan Squier den Rockinger Destroyer Pickup am Steg. Beide Male war/bin ich sehr zufrieden.

    Wie burny schrieb: Die Rockinger spielen in einer Liga mit DiMarzio oder Duncan.
    Ob sie die beste Wahl für den jeweiligen Geschmack sind ist nun mal individuell verschieden.
    Man darf/sollte nicht sagen dass ein DiMarzio Dual Sound schlecht ist. Er passt höchstens nicht zur Gitarre oder dem Geschmack. So ist es auch mit den Rockinger Pickups.

    Meine Erfahrung ist, dass die Begleittexte ziemlich genau versuchen die Charakteristik der PUs in Worte zu fassen. Ist ja grundsätzlich schwer. Dummerweise bringen einen Soundbeispiele auch oft nicht weiter (obwohl der Link von NOMORE spitze ist!). Wer weiß, wie der Pickups auf die Charakteristik der eigenen Gitarre reagiert bzw. die Charakteristik der Testgitarre zur eigenen ist???

    Goldkappe
    Da dürftest Du schlechte Karten haben. Ich glaube nicht, dass sie mit Goldkappen lieferbar sein werden. Selbst niht gegen Aufpreis - aber ein Anruf bei Rockinger kann nicht schaden. Die können Dir vielleicht auch noch was zum Soundverhalten sagen.

    Gruß
    Andreas
     
  6. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 23.02.07   #6
    Ich hab in einer SG (Kopie) den "Jay Bee" am Steg und den "PAF ECT" am Hals.
    Bei beiden eine Neusilberkappe (ohne Schraublöcher - auch von Rockinger) draufgesteckt und fertig.
    Für meine Soundvorstellung (ich spiele Classic Rock der 70er/80er) die ideale Kombination. Der Jay Bee liefert auch mal ein härteres Brett, ist aber für Rammstein o.ä. nicht so sehr geeignet.
     
  7. Der Master

    Der Master Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #7
    Moin,
    Is zwar ein bisschen her das hier geschrieben wurde hoffe aber Antwort zu bekommen.
    Habe lange gearbeitet und kann mir jetzt ne Epi Les paul studio worn cherry zulegen, da die verbauten PUs nicht so der Bringer sein sollen, wollte ich fragen ob jemand schon erfahrungen bezüglich dieser Gitarre mit Rockinger PUs gemacht hat?.
    Besonders interessieren würde mich ob der Alnico 2 tatsächlich , gemäß dieser Site http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG918&product=0789S/0789Z/0789N/0789G
    "besser" klingt.
    Und ob der Jay bee custom wirklich so "microphonic" klingt wie es hier beschrieben wird http://reviews.harmony-central.com/...+Pickup/product/Rockinger/Jay+Bee+Custom/10/1

    und was microphonic eigntlich bedeutet?!

    Vielen Dank im Vorraus
     
  8. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 10.06.08   #8
    Zumindest die Telecaster PUs von Rockinger sind ihr Geld wert und klingen spitze.

    Gruß,
    Joachim
     
Die Seite wird geladen...

mapping