Was haltet ihr von der Ibanez S2075FW?

von Rock'n'Roll Rudi, 31.03.06.

  1. Rock'n'Roll Rudi

    Rock'n'Roll Rudi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    136
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Ich wollte mal wissen ob hier schon jemand erfahrungen mit der Ibanez S2075FW gemacht hat. Finde sie nämlich sehr interressant, konnte sie aber noch nirgends antesten.
    Also erzählt mal was schönes.

    danke schonmal im voraus.
     
  2. Rising-Force

    Rising-Force Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    907
    Erstellt: 31.03.06   #2
    Also ich hab sie schon angetestet und die is echt geil. Super bespielbar, geiler Sound (sind ja glaub ich auch DiMarzios drin) und sieht auch geil aus. Achja den Drop-D tuner hat se ja auch noch aber den hab ich nicht ausprobiert. Ist auf jedenfall ein geiles Teil hab mich aber doch für den kleineren Bruder die S 470 entschieden, da die mehr in meinem Preisbereich lag. Oh und zum Tremolo is zu sagen dass des auch ziemlich clever gemacht ist, wegen dem Rad zum Federneinstellen und es is auch super stimmstabil.
    Aber du solltest sie wohl trotzdem mal antesten, schließlich ises ein ziemlich dünner Hals und das mögen auch nicht wieder alle.
     
  3. Rock'n'Roll Rudi

    Rock'n'Roll Rudi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    136
    Erstellt: 01.04.06   #3
    jo, da sind dimarzios drin. aber wenn ich es mir so recht überlege ist die S2075FW doch ein bissel zu teuer für mich. Bist du denn mit der s470 zufrieden?
     
  4. Tinu_CH

    Tinu_CH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hünibach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #4
    Ich hab heute in nem geschäft ne S470 in sonem blau angespielt und ich persönlich fand das tremolo grässlich... mag ja schon stimmstabil sein, aber ich kann es am ehesten mit zwei Magneten vergleichen.

    Stell dir vor, du hast zwei Magneten und lässt sie immer weiter zusammenkommen. Irgendwann ist da ein punkt erreicht wo die Kräfte zu stark werden und die Magneten zusammenknallen, obwohl es ja nur zwei ganz kleine schwache Magneten sind.

    Dasselbe beim ZR tremolo... je näher du an den "Zero Point" kommst, desto unverhältnissmässig stärker wird der Zug auf das Tremolo. un wenn du dann endlich mal am zero point angelangt bist, "rastet" das Trem quasi ein wegen den gegenläufigen Federn.

    Hab gerade danach noch ein Edge pro gespielt und fühlte mich viel "freier" mit der Bewegung des Tremolos.

    Interessant wäre es, das ZR nur als normales floating Trem zu benutzen, kann man ja schliesslich auch indem man die zweiten Federn rausnimmt. Aber ich weiss net ob das gut haut.

    Pickups fand ich auch nicht sehr berauschend... Ich habe mir mehr von der Gitarre erhofft! :mad: (wollte sie mir eigentlich kaufen, war vor Testspiel mein Favorit)
     
  5. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 01.04.06   #5
    Naja von den Ibanez-Stock-PUs in Gitarren bis ca 600€ darf man nicht zuviel erwarten. Die PSNDs (Powersounds) sind grauenhaft, die INFs durchscnittlich, die Vs eigentlich ganz gut. Die Dimarzios sind ziemlich geil, da es origniale Dimarzios mit anderen Aufdruck sind und die Duncan/Ibanez sind Duncan Designed und kaum schlechter als ihre originalen Vorbilder.

    Das ZR kann man, soweit ich weiß, auch als normales floating trem benutzen. Mir hats aber auch schon im "Zero-Point-Modus" gut gefallen. Geschmäcker sind halt verschieden.

    Meiner Meinung nach braucht die S470 nur richtig gute PUs und man hat ne wirklich sehr gute Klampfe. Hätt ich nicht schon 2 Gitarren aus dem Segment, ich würde mir glatt eine kaufen.
    So wird wohl eine Prestige-S meine nächste Gitarre werden. Fragt sich nur, wo das Geld herkommen soll ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping