Was haltet ihr von diesm Mixer?

von Shakeman, 12.07.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shakeman

    Shakeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #1
    Hi!
    Wir haben jetzt ne Band seit etwa nem halben Jahr. Wir wollten uns ein Mixer zulegen, den wir führ den Proberaum nehmen und für kleine Auftritte( Auf Geburtstägen) verwenden können. Hier ist der Mixer: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Powermixer/Behringer_EUROPOWER_PMX1000_.htm

    Wir haben 2Gitarren, Bass, 2Vocal, Keyboard und schlagzeug(das barcuh aber net an den Mixer)

    Was haltet ihr von dem Produkt? Ist es gut für uns?

    Danke im Vorraus
     
  2. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #2
    Powermixer sind halt unflexibel. Sobald die Leistung nicht mehr reicht, braucht man eine Endstufe. Die Endstufe im Mischer ist dann unnötig, trägt aber immer noch zum Gewicht bei.
    Besser wäre es, sich ein Mischpult, eine seperate Endstufe und passive Boxen bzw. nur Mischpult und aktive Box zu kaufen. Sobald man erweitern möchte verkauft man die Endstufe/Boxen und kauft sich etwas besseres. Das kommt im Endeffekt billiger.

    Ausserdem hat das Thema hier nichts verloren, daher verschoben.
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 18.07.04   #3
    für den Preis ist der Powermixer wirklich sehr attraktiv. Ob ein Powermischer den Nachteil oder den Vorteil hat, eben alles an Bord zu haben muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Fakt ist:
    das Ding ist kompakt, hat ordentlich Leistung, gute Effekte und ist wirklich preiswert...
     
  4. Chrizzl

    Chrizzl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #4
    JA, allerdings hat Behringer bei den Mixern keinen guten Ruf. Sie sind Preiswert doch das hat seinen Grund der auf mindere Qualität schliessen lässt!
    Ein Peavy dieser Grösse kostet 20€ mehr ist dafür jedoch auch besser.
    Ein Peavy PV 10 wäre die bessere Wahl!
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Willkommen im Board, Chrizzl,

    zunächst, der Thread liegt fast zwei Jahre zurück und:

    ist keine wahre Aussage.:screwy:
    >>>> Stichwort: Rufmord / Verleumdung....:eek:

    Diskussionen (mit Erfahrungshintergrund) darüber gibt es hier schon zuhauf....:rolleyes:

    MfG!
    ts2
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping