Was haltet Ihr von so einem Sattel

von djh, 27.04.04.

  1. djh

    djh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #1
    Hi!

    Was denkt Ihr, ist ein solcher Sattel bei einer Gitarre für 300€ normal?

    ciao

    Dietmar[/IMG]
     

    Anhänge:

  2. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 27.04.04   #2
    naja, ich find der sattel an sich schaut ja gar nicht so schlecht aus. aber die verarbeitung is ja wohl unter jedem hund. da hat sich wer ordentlich verrechnet oder war betrunken beim basteln...

    normal is das sicher nicht.
    sogar bei billigen gitarren sollte zumindest nicht das griffbrett auseinanderfliegen bzw. sollte man sich am I. bund keine schiefern einziehn :rolleyes: :rolleyes:
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.04.04   #3
    Sieht aus, als hätte den mal einer unsachgemäs nach oben rausgerissen und dabei das Griffbrett angesplittert.

    EDIT: da das aber ein hinten angesetzter Gibson-Style Sattel ist, wirds das wohl nicht sein. Wäre dann also tatsächlich schlampige Arbeit und sehr befremdlich.
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 27.04.04   #4
    erinnert mich an meine epi sg :rolleyes:
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 27.04.04   #5
    seh ich das richtig, daß der sattel auch noch bei den bass-saiten teilweise gebrochen ist (z.b. unter der dicken E-saite und zwischen A und D). irgendwie sieht es auch so aus, als würde der sattel schief vom griffbrett wegstehen, also eher 90° zur kopfplatte stehen.
     
  6. Pilsz

    Pilsz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    bei Oldenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 28.04.04   #6
    Ich glaub was da aussieht wie Risse sind eher Fusseln :confused:
     
  7. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.04.04   #7
    Nee,das sind Holzspäne vom Griffbrett.Sehr unsauber verarbeitet.Sofort reklamieren!
     
  8. Metal Up your ass

    Metal Up your ass Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.04
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #8
    #

    Totaler schrott!!!!! :o
     
  9. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.04.04   #9
    Mein Beitrag oder das Griffbrett :confused:
     
  10. Salomon

    Salomon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    7.02.14
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #10
    Also ich frag mich wie man nur so was verkaufen kann. Das is ja der reinste Müll. :mad: :mad: und für 300€ ist das sicher nicht "normal"
     
  11. djh

    djh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #11
    Hallo zusammen (hier stellvertretend Salomon gequotet)!

    Vielen Dank Euch allen für Eure Meinung zum Aussehen des Sattels. In der Tat handelt es sich um den Sattel einer Epiphone SG 400 Gothic.

    Nachdem Ihr meine Auffassung dazu teilt, geht das Teil nun an den Shop zurück. Neben diesem Fehler gab es auch noch ene Reihe von Lackierungs Pickelchen (am Body und am Hals) und ausserdem hatte jemand (im Shop oder im Werk?) mit einem zu kleinem Schraubenzieher und zu viel Gewalt eine der schwarzen Schrauben in der Bridge vom Schwarz befreit und den Schlitz etwas unsymmetrisch "erweitert".
    Es scheint sich aber hier um einen Ausreisser zu handeln, weil ich mir zwischenzeitlich die Verarbeitung einer anderen SG400 (nicht Gothic) angesehen habe. Die war in jeder Hinsicht in Ordnung.

    Nochmals vielen Dank

    ciao
    Dietmar
     
Die Seite wird geladen...

mapping