was hat die konkurenz zu bieten?

von einheit13, 02.08.04.

  1. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #1
    wer kennt schöne alternativen zum x5(d) von korg ? gleiche preislage....gleicher klangreichtum
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 03.08.04   #2
    wenn es um den origial-preis geht, schau dir mal den Roland Juno-D an, der soll 499 EUR kosten.

    sonst yamaha s30 oder s03, die gibt es gebraucht zu ähnlichen preisen.
     
  3. einheit13

    einheit13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #3
    ich meine im gebrauchten zustand, das korg gibt es meines wissens doch gar nit mehr neu. muss aber auch nicht sein. ich denke die soundlibary sollte halt vergleichbar sein und der preis auch in etwa.
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 03.08.04   #4
    Roland RS, sind aber nich so gut und gebraucht XP30.
    Dann wie oben genannt, die beiden Yammis.

    mfG
    Der Thorsten
     
  5. einheit13

    einheit13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #5
  6. musicman304

    musicman304 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.08.04   #6
    Hallo,
    also ich habe den Roland RS-70 und bin sehr zufrieden.
    Gerade für den Live-Einsatz ist dieser leichte Synth ideal.
    Auch die Klangqualität und die Vielfalt der Sounds ist besser als von
    den älteren Rolands und kann durchaus mit Korg-Synths wie X5 mithalten.
    Habe deswegen mein Korg X3 weggegeben. Habs bis heut nicht bereut.
    Gruß

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping