Was hat es mit der Tastenfarbe auf sich?

von Xochipilli, 10.11.09.

  1. Xochipilli

    Xochipilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.09
    Zuletzt hier:
    15.04.10
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Im Odenwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #1


    Hallo,
    was hat es denn mit der Tastenfarbe auf sich?
    Scheint ja etwas besonderes zu sein.
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.299
    Zustimmungen:
    4.351
    Kekse:
    116.684
    Erstellt: 10.11.09   #2
  3. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.730
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.283
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 10.11.09   #3
    Hallo Xochipilli,

    das mit den Tastaturen ist gaz einfach:

    Heutige Tastaturen sind meist reinweiß. Das war aber früher nicht so. Da waren die meist leicht gelblich von ganz zartem gelben Stich, bis fast wirklich gelb. War einfach schick damals - dafür gab es auch etliche Namen, wie cremefarben, elfenbein, chamois etc.

    Jedenfalls kann man das durchaus mit einer Verschmutzung oder starker Raucherbelastung verwechseln und wer das nicht weiß, hält das dann oft fälschschlich für einen Farbstich durch Sonneneinfluss oder Raucherbelag oder sonst was. Wenn man dann also im entsprechenden Augenblick einfach nur die Klappe hält, kann man mitunter einfach Geld sparen. (in dem Glauben aktiv bestärken, gilt nicht, denn das ist Irreführung!!!)

    Gruß,
    maxito
     
  4. Xochipilli

    Xochipilli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.09
    Zuletzt hier:
    15.04.10
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Im Odenwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #4
    Guten Abend und vielen Dank für die schnellen Antworten,

    bisher ist mir gar nicht aufgefallen dass es viele Akkordeon mit solchen Tastenfarben gibt. Obwohl ich vor nicht all zu langer Zeit mir ein "neues gebrauchtes" Akkordeon kaufte und ich mir sehr viele vor dem Kauf anschaute, kann ich nicht sagen dass mir gelbe Tasten in die Augen stachen. Das hätte dem Akkordeon in dem Moment auch kein pluspunkt in sachen Aussehen gebracht. Finde ich persönlich nicht ansprechend.

    Aber das find ich jetzt doch sehr wissenswert. Werde ich bestimmt in Zukunft etwas genauer darauf achten.
     
  5. tastenfux

    tastenfux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    13.06.18
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Höchstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 10.11.09   #5
    Die gelben Tasten haben mich mal gerettet. Ich hatte eine Hammond in USA gekauft und der deutsche Zoll wollte viel Geld von mir, weil sie sehr neu aussah. Ein Zollbeamter glaubte mir dann auf den Hinweis auf die gelben Tasten hin, dass die Orgel doch gebraucht sei und verzichtete auf die Zollgebühren...

    Gruß Tastenfux
     
mapping