Was heißt Hardtail bei Fender?

von Szczur, 17.06.05.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 17.06.05   #1
    Titel....!
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 17.06.05   #2
    feste brücke. d.h. kein tremolo/vibrato.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.06.05   #3
    [​IMG]

    Meist wie bei ner Tele dann mit STB-Konstruktion. Also nicht wie ne Paula Stoptail.
     
  4. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 17.06.05   #4
    Ray wo ich dich gerade hier habe, also ich hab mich heut erkundigt und ich brauch jetzt doch keine Deluxe weil es gibt die "normale" am. strat auch mit 3 Tone Sunburst und Satin Neck, und die elektronik brauch ich ja eh nicht da die kleine Pu´s nach meiner Wahl bekommt.

    So jetzt steh ich aber vor der Entscheidung soll ich S-S-S kaufen und dann HB in SC Form reinstecken oder doch lieber H-S-S kaufen...? Mit letzterem wäre ich etwas flexibler was die PU auswahl angeht.... wie ist nan der Sound von den HB in SC Format da die dann auch Quer drin wäre....? Mit deiner PU wahl hast du mich ganz schön neugierig gemacht ein Steve Special bzw. eventuell ein Little Deamon waren schon was feines an der Bridge.....hoher Output mit einem SC Ähnlichen Klang nur fetter... :D
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.06.05   #5
    Schwere Frage.

    Also im zweifelsfall kann man ja auch hin und herwechseln. Untendrunter ist eh HSH gefräst. Bei eBay ein SSS oder HSS Pickguard, fertig. Falls es wirklich notwendig wäre....


    Ansonsten wär das jetzt für mich v.a. ne optische Frage. Wobei ich SSS und HSS beides mag.

    Die Auswahl bei HSS ist etwas grösser, klar. Fullsize HBs gibbet schon etwas mehr als die kleinen :) Insofern spricht eigentlich nix dagegen, wenn du eh nen HB hinten reinknallen willst.

    Hm, ansonsten.......der sound der Minis ist echt gut. Outputmässig gibts da im direkten Vergleich mit gleichstarken Grossen nix zu meckern, und klanglich passt das auch alles. Meist sind die kleinen bei ansonsten ähnlichen Werten etwas klarer und transparenter mit mehr Höhen. Das liegt am engeren Spulenabstand und anderen Auslöschungsfrequenzen.

    Mich reizen die v.a. am Hals. So ein Fast Track 1 ist da schon cool. Bissel fetter, aber trotzdem wunderbar klar.


    Dass die am Steg schräg stehen, ist kein Ding. Haste auf der Bassaite nen Tick mehr Bass. Kann bei nem schmalen HB aber gar net schaden. die vordere Spule eines Fullsize-HBs sitzt ja auch weiter vorne.
     
  6. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 18.06.05   #6
    echt? Hab gedacht das die S-S-S auch so gefräst sind. Wenn die wirklich H-S-H gefräst sind nehm ich natürlich die S-S-S version ist doch die H-S-S version auch teuer wegen dem HB, cool ich nehm die S-S-S version tausch sowieso "alles" aus, sprich PU´s Potis switcher. Sind die neuen American Strat´s eigentlich Contoured sowie die Deluxe?
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.05   #7
    OK, ich war ungenau. Die Vintage-Modelle sind natürlich SSS. Aber die American Series müsste immer noch HSH sein.

    Hinten H sowieso. Fender hatte da in den letzten Jahren immer HSS, HSH, Pool oder sonstwas. S am Steg gabs eigentlich nur bei Vintage-Modellen.

    Contoured Body haben die doch alle.

    Oder meinst du diesen angeschrägten Hals-Korpusübergang an der Halsplatte? Das hat AFAIRr nur die Deluxe. Oder die Jeff Beck ;)

    Irgendwie hab ich da nie drauf geachtet, weil ich beim antesten zum Spass selten auf den hohen Bünden rumkrieche. Peinlich, sollte einem trotzdem auffallen...
     
  8. pat0815

    pat0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.05   #8
    also eigntlich ist es kein problem in ne strat s-s-s nen fullsize hummy reinzudonnern...hat mein freund bei seiner american std. auch gemacht...ich bin mir nicht sicher ob die fräsungen schon da sind oder ob man die noch machen muss...is auf jeden fall kein problem...
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.05   #9
    Sollte es wirklich SSS sein, dann IST es ein Problem, wenn du nicht selber eine Fräse hast.

    Mit dem Schnitzmesser gehts auch, macht aber nicht wirklich Spaß ;)

    Wenn dein Kumpel ne Am Standard hat, dann wars natürlich kein Problem. Wenn sie älter ist, hat sie wahrscheinlich nen Pool, ist sie jünger, HSH.
     
  10. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 18.06.05   #10
    ray kennst du eigentlich die deluxe mit der gold hardware?genau das hals finish möchte ich haben......
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.05   #11
    Meinst du die 50th anniversary deluxe? (Eddy hat einige davon verkauft).

    Von der Konstruktion her identisch mit der Am Deluxe. Nur anderes Pickguard und halt gold.

    Alle Am deluxe haben dieses Neckfinish. Nur so ein sanftes Satin. Die American Series hats aber jetzt auch.

    Wobei ich immer das Gefühl hatte, dass die deluxe trotzdem noch nen sanfteren Hals hatten...
     
  12. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 18.06.05   #12
    Ich bin nich ray aber trotzdem was:
    Habe die 50th Anni Deluxe und die hat wie jeder weiss S-1, warum also basteln? (Ausser weil es Spass macht)
    Klar kostet die was mehr, aber sie scheint Dir ja zu gefallen, Neck und so.
    Ich finde, dass es ein geiles Instrument ist, für Blues brauch ich nicht mal S-1, der klingt auch so. Bin allerdings der Ansicht, dass die erst clean und mit Endstufenzerre ihr Potential so richtig entfaltet. :)
    Auf der letzten Probe wusst ich net, ob ich es war, oder Jimi Hendrix (und das auf nem ollen JCM 900)
    Und die Pickups, also klar, die sind nicht mehr so höhenreich wie ein richtiger Singlecoil, aber ich kann die Klampfe loslassen bei Volume voll auf und es ertönt GAR NICHTS.
    Diese SCNs sind imho geil.
    Also, ich will nicht Werbung machen, aber sogar das Publikum war begeistert :D
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.05   #13
    Die Am deluxe (= anniversary mit anderem Pickguard) ist schon ein klasse Teil. Kann ich nur zustimmen. Die PUs finde ich sogar ziemlich gelungen vintage-singlecoilig. Ein Tick weicher halt, aber das gibts bei echten SCs ja auch...
     
  14. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.06.05   #14
    danke an euch beide, also wenn schon die AM Deluxe dann diese.
    https://www.thomann.de/fender_amdeluxefatstrat_prodinfo.html


    Naja eigentlich will ich:

    -Stratocaster egal welche Marke (Fender,G&L etc.)
    -Top Qualität ! ! !
    -Maple Neck mit Rosewood Griffbrett in diesem geilen "weichen" Finish
    -3 Tone Sunburst Body Finish
    -Humbucker am Steg der mittlere Pu sollte im Cleanbereich extrem Sauber klingen, am Neck am besten ein P90 ähnlicher Pu der so nen richtigen Bluessound liefert (da gibt einen von Häussel ist aber ein P90 in HB Form hat mehr höhen shit in SC form wäre genial)
    ich möchte drei grund verschiedene Sounds haben der Bridge sollte schön aggresiv klingen
    - nicht zwingend nötwenig aber Locking Tuner wären nicht schlecht.

    hab mir mal gestern was auf der Fender Homepage durchgelesen aber was ist das....

    S-S-S
    S-1 Switch Down:
    Position 1. Bridge Pickup in Series with Middle Pickup
    Position 2. Bridge Pickup in Parallel with Special Capacitor and in Series with Middle Pickup
    Position 3. Middle Pickup in Series with Special Capacitor (No Tone Control)
    Position 4. Neck Pickup in Parallel with Special Capacitor and in Series with Middle Pickup
    Position 5. Neck Pickup in Series with Middle Pickup

    was ist special capacitor???

    http://www.fender.com/products/search.php?partno=0101592764 was ist ein locking Tremolo? Kann ich das fixieren?
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.06.05   #15
    Die hätt ich auch gern....

    Dann nimm den Häussel Big Mag. Der hat SC-Format (naja, fast, ne Fenderkappe passt nicht drauf, aber man kriegt ihn schon ins Pickguard mit etwas Mühe). Der ist so stark wie ein P90 und hat auch entsprechend nen fetten Ton. Ich hab ihn in der Mitte, da ist er nicht so toll. Am Hals dagegen echt klasse.


    Ein Kondensator. Wo der sitzt, weiss ich nicht. Es könnte ein zuschaltbarer Volumenkondensator sein, oder einer, der die Resonanzfrequenz erniedrigt.

    Das ist ein single-lock system. Da gibt es zwei Arten:

    a: Floyd Rose Style mit Locking Nut oben, aber hinten an der Brücke werden die Saiten nur eingehängt

    b: Standard-Style mit normalem Sattel (bevorzugt allerdings Rollensattel) und dazu ein Steg, wo die Saiten gelockt werden.

    In beiden Fällen eben nur single lock, einmal oben, einmal unten. Anstelle von double locking.

    Modell b hast du hier bei Fender. Is klasse für Leute, die kein Floyd wollen. Durch LSR nut und single lock hinten plus Klemmmechaniken am Kopf hast du fast schon Werte wie bei einem Floyd. Sehr stimmstabil.
     
  16. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.06.05   #16
    Wie findest du den HB in der Fat Strat AM Deluxe?
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.06.05   #17
    Kann ich nix sagen. Die Fat war die erste mit S1, die hier beim Eddy ankam, ham wir dann bissel rumgespielt, aber das kann man nicht testen nennen. So wie ich das noch im Ohr hab, wars ein anständiger Allrounder. Seitdem hatte ich die nicht mehr in der Hand, nur die SSS-Variante.
     
  18. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 19.06.05   #18
    also nehmen wir mal an mir würden die Pu´s in der Fat Am Dlx Strat net zusagen und ich würde die wechseln wollen lohnt sich dann eigentlich noch das S1 switching?

    was ist nan das für ne strat?
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.06.05   #19
    Das switching ändert sich deshalb ja nicht. Ob da nun ein Pearly Gates oder X2N drinsitzt.

    Kann sein, dass das switching in punkto Kondensatoren genau auf die PUs abgestimmt ist, aber ich glaub nicht, dass das den Kohl fett macht.

    Ausserdem macht man sich über sowas keine Sorgen. Sind alles Dinge, die mit wenig Aufwand und meist ohne grosses Geld verändert werden können. Im Zweifelsfall macht das René dann...lol.... :)
     
  20. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 20.06.05   #20
    hmmmm ich werde mal des weekend beim thomann extrem tests absolvieren ab 09:30 steh ich drin...........schreib dann mein bericht + meinen kauf :D was auch krass in die engere Wahl kommen "könnte" war wie schon einmal gesagt die Framus Panthera Studio...........

    aber ich denke ne Strat wirds zu 95%. Muß mal schaun ob sich die 300 € mehr für ne Dlx lohnen oder ob ich lieber mit ner "normalen" besser bedient bin zwecks meiner modifikationen.

    Momentaner PU Stand:
    Bridge: Steve Special/screaming Deamon/JB.....oder JOE PAF o. Super 2 die haben aber zu wenig bässe
    Mittel: irgendeiner der Clean extrem Sauber klingt
    Neck: Ein P 90 im Singelformat am besten Brummfrei reversed oder so, so ein P 90 als HB in SC Format :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping