was is besser für mich ?

von gamer13, 01.08.06.

  1. gamer13

    gamer13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #1
    hallo
    ich werde mir in nächster zeit einen neuen bassamp kaufen, weil mein alter ein scheißteil ist
    in der engeren wahl stehen : img stageline ba 1240 (hat mein lehrer, hat guten sound und genügend lautstärke) oder crate bt 50
    ich brauche dan amp hauptsächlich für übungsraum/zuhause
    welcher ist besser?(preis/leistung)
    was crate cool ist, dass man beide channels zusammenlegen kann
    falls jemand einen der amps hat oder empfehlen kann, dann schreibt bitte was drüber
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 01.08.06   #2
    möchtest du eine von den beiden haben oder kanns auch ne ganz andere combo sein? was für dich besser ist musst du selber entscheiden. wie viel geld hast du denn zur verfügung?
     
  3. gamer13

    gamer13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #3
    eine von den beiden sollte es sein, muss aber nicht
    preislich maximal wie de crate also ca. 250
     
  4. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 02.08.06   #4
    Für 250€? Ein Amp für Proberaum ? Meinst du mit Übungsraum den Proberaum deiner Band? Wenn ja wird es mit 250€ eher schwer etwas ausreichenddes zu finden. Aber vielleicht auch der Hier:Warwick Take 12 Combo 80 Watt Transistorcombo 1x12" Speaker Musicstore
    Der reicht für zuhause und Falls du in einer Band spielst wo der Drummer nicht ganz soo laut ist könnte es auch noch reichen.
     
  5. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.08.06   #5
    1 verstärker is immer sone sache. einerseits musst du ih nimmer hin-und hertragen (es sei denn ihr probt in deinem keller oder so) und für zuhause wird er überdimensioniert sein und ein vernünftiger ton wird erst rauskommen, wenn sich andere schon beschweren:evil: :evil:
     
  6. gamer13

    gamer13 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #6
    wir haben im proberaum ein 50 watt marshall und eine 2x300 watt pa und ich habe mal mit nem peavey basic 112(auch 50 watt) gespielt, das war ausreichend
    und der lautstärkeunterschied zwischen dem crate und z.b. dem warwick is glaub ich nicht so weltenbewegend
     
  7. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.08.06   #7
    Ashdown Five Fifteen, 100 Watt und für 229.- im netz zu haben...

    benutze ihn selber, war mein erster amp und bin immernoch zufrieden seit 1 3/4 Jahren ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping