was is das?

von Portnoy, 18.01.06.

  1. Portnoy

    Portnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Sankt Vith
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 18.01.06   #1
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Das ist ein akustisches Set ohne Kessel.

    Offener percussiver Klang, prima zu transportieren, etwas leiser als ein Set mit Kesseln.

    Grüße

    Bob
     
  3. Schrumms

    Schrumms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hofgeismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Ja hammer freakig, hab ich auch schon gesehn!
    Soll aber wohl wie ein normales Drumset klingen und dazu halt extrem leicht--> mobil sein!
    Finds auch komisch, ich frage mich halt, wer sich sowas kauft, also klar ist, dass das nicht so viel hermacht wie ein "klassisches" akkustisches set, finde ich persönlich jedenfalls!
    Aber Geschmack ist ja bekanntlich unterschiedlich ;)
     
  4. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 18.01.06   #4
    "Im Prinip" das Gleiche wie Roto-Toms. Bloß halt als Set.
     
  5. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 19.01.06   #5
    Naja, weiß nicht ob man den Sound von Rototoms mit diesem Set vergleichen kann. Als ich das Ding mal etwas entfernt stehend gehört hab, klang es einem richtigen Schlagzeug verblüffend ähnlich, sodass ich den Unterschied erst gemerkt hab, als ich den Typen auf dem Set hab spielen sehen.
    Was mich ein wenig stutzig macht ist die Bewertung von musik-service: 3 Sterne Preis/Leistung bei nur 3 Sterne Quali ist nicht gerade die beste Werbung :screwy:
     
  6. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.01.06   #6
    Ich sprach ja auch nicht vom Klang. Es ging um das Prinzip.
    Ist ja nicht deren eigenes Produkt, sonst müssten die ja alles in den höchsten Tönen loben.
     
  7. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 19.01.06   #7
    ...ich bitt dich, Arbiter ist eine eigenständige Firma, die schon immer durch "Besonderheiten" aufgefallen ist.
    Ich habe schon mikrofonierte Arbiter-Flats gesehen und gehört - das kann man richtig gut machen, das klingt dann teilweise besser als ein Set aus namhaften Serien (im unteren + mittleren Preisspektrum).
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.01.06   #8
    "...ich bitte dich", ich sagte doch es ist nicht von Musik-Produktiv.

    Wenn du was anderes meintest, rall ich das gerade net sorry...
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 19.01.06   #9
    nö, sorry Mark - hab ich verpeilt!!
     
  10. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 19.01.06   #10
    Jo kein Ding, ich hatte mich schon wieder für kirre erklärt.

    Also weiter im Text!!
     
  11. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 19.01.06   #11
    Also ich find die Arbitersets sehr gewöhnungsbedürftig.
    Irgendwie so'n Gefühl als würde man auf Tellern spielen.
    Ich mags net.
     
  12. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 22.01.06   #12
    hab neulich mal drauf gespielt und muss sagen, dass ich von sound positiv überrascht war...hätt ich bei som ding niemals gedacht. Spielgefühl is hingegen sone sache...bißchen wie e-kit...hatte bißchen angst was kaputt zu macehn, weil dur wirklic nur auf einem fell spielst *gg*
    zum üben aber sicherlich eine sehr gute alternative!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping