Was ist da mit Borland´s Gitarre passiert?

von tntom, 28.11.04.

  1. tntom

    tntom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #1
    Habe mir auf der Homepage von Limp Bizkit die Bilder angesehen und dabei folgendes gefunden:

    [​IMG]

    Sind die Pickups verkohlt? Sieht zumindest so aus.

    ------------------------------------------------------------------------------------
    und dann häng ich gleich noch ne Frage mit ran:

    Was für ne Gitarre ist das? Wundert mich nur da er sie mit nem
    Geigenbogen spielt. Geht das mit jeder oder nur mit speziellen Gitarren?

    [​IMG]
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 28.11.04   #2
    theoretisch kannst du jedes saiteninstrument mit nem geigenbogen spielen


    und die pus sind net verkohlt. das sieht, wenn ich nicht falsch lieg, nach dem abschirmlack in den fräsungen aus
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.11.04   #3
    das mit den pu-löchern ist normal. gitarrenhersteller geben sich an solchen stellen die keiner sieht nicht viel mühe mit finish o.ä..... :o
     
  4. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 28.11.04   #4
    War Page eigentlich der erste der nen Bogen benutzt hat?
     
  5. tntom

    tntom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.04   #5
    hab mich deshalb gewundert weil die Gitarre auch nicht grad "normal" aussieht sondern wie ne Mischung aus E-Gitarre und Chello. Ist die extra dafür gemacht worden?
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.11.04   #6

    Nein, beim besten Willen nicht.
    Da waren noch einige davor.

    Die Gitarre kenn ich übrigens, ich weiß nur nichtmehr, woher. Aber sie ist sicher nicht fürs Spielen mit nem Bogen gemacht worden, dann wäre die anders gebaut.
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.11.04   #7
    jupp, hätte sie eine stärkere griffbrettkrümmung.... :o
     
  8. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 28.11.04   #8
    also ich weiß beim besten willen nicht wie man mit nem Geigenstreicher auf ner Gitarre spielen kann, wenn ich mich an eine Geige errinner hat diese Seiten in verschiedenen höhen bzw. alle Seiten liegen nicht auf einer höhe, das ist auch wichtig damit man nicht mehrere seiten gleichzeitig bespielt so nun frag ich mich was man ausser Akkorden mit nem geigenbogen noch so spielen kann? Solos? Naja wohl kaum bzw. schwer!
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.11.04   #9
    Wirklich spielen tut damit auch keiner.

    Aber man hat die 2 E-Saiten, auf denen man rumfuchteln kann, und damit hat man ja den Tonumfang von n paar Oktaven.
    Also wenn man will, kann man damit ganz Lieder spielen.
    ist halt etwas unpraktisch, wenn man vom dritten auf den 24sten Bund hochrutschen muss oder sowas.

    Aber gehen tuts.
    Jimmy Page hat früher bei "Dazed and Confused" oder "How many more times" auch nur a weng rumgenudelt, mit massig Zerre, Hall und Echo.

    Man bekommt sehr schöne sphärische Effekte damit hin, hab mir selbst nen Geigenbogen gekauft ;)
     
  10. oiz

    oiz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    45
    Erstellt: 29.11.04   #10
    Pah, ich sag nur Sigur Rós!
    Wie du schon sagtest reduziert sich dabei das Gitarrenspiel auf das Klangsphären schaffen, aber das ist ja nicht weniger schön :)
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 29.11.04   #11
    Also mit ner normalen Gitarre geht das hundert pro nicht, da die Saiten in einer Lage sind. Sie müssten wie bei einem richtigen Streichinstrument wie eine Sichel gekrümmt sein. Anonsten spielt man ja alle Saiten gleichzeitig an!
    Solche Gitarren gibts aber wirklich, hatte mal einen Link. Der Leadgitarrist von den Smashing Pumkins, jetzt bei Perfect Circle, hatte mal so eine Gitarre gespielt. War sogar in irgendeinem Video zu sehen!
     
  12. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #12
    @mnemo

    Du meinst James Iha? er hat viel mit dem e-bow gearbeitet...
     
  13. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 29.11.04   #13
    Das mit den PUs ist definitiv normal. Wie schon erwähnt schaut da kaum einer hin...
    Was hier so aussieht wie kohle oder ähnliches ist der (schlecht verteilte) lack, und der fotoblitz...

    Würde gerne mal sowas hören mit dem geigenbogen...
    Kann mir ehrlichgesagt nicht vorstellen wie das klingen soll :confused:
     
  14. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 29.11.04   #14
    Jackson RR-1, wusste gar nicht, dass der Herr Borland so'n guten Geschmack hat :D ;) Sieht aber übel aus, für eine gerade mal 4 Jahre alte Klampfe :(

    Wie schon gesagt, da ist nix verkohlt, dass ist die ganz normaler Korpusfarbe, die unter den Pickups nunmal nicht hochglanzpoliert ist.
     
  15. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 29.11.04   #15
    @Voodoo22:
    Das mit dem E-Bow ist n anderer Thread ;) ! Ich meine schon eine Gitarre, die extra dafür konzepiert wurde, um mit einem Geigenbogen gespielt werden zu können! Ja, ich meine James Iha!
     
  16. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 29.11.04   #16
    @buzzdriver

    geh mal auf seine hp www.wesborland.net und guck da mal in die news. er hat da einen unveröffentlichten song von big dumb face hochgeladen und das ist alles andere als bizkit nu metal....
    vielleicht gefällts dir ja, probiers ma aus


    PS: auf der oben erwähnten page gibts auch noch bilder mit nem bogen zu sehen
     
  17. tntom

    tntom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #17

    ich schätz mal mit Open Tunings wie D A D A D D kann man da schon leicht(er) ein Lied produzieren.
     
  18. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 30.11.04   #18
    hmmm... ich glaube ich werde meiner Schwester mal ihren (teuren!)Geigenbogen entwenden müssen... ich glaub das wird ihr nicht gefallen :twisted:
     
  19. tntom

    tntom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #19
    habs mir grad angehört... muss sagen beim ersten mal etwas komisch.. aber dann doch nicht so schlimm.
    (Ich glaub das räumt alle Vorurteile aus dem Weg dass Semiakustikgitarren keinen Rocksound erzeugen können...)
     
  20. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 05.12.04   #20
    Die Gitarre dürfte eine (fast antike) PRS Cremona sein. Aber KEINE GARANTIE...
    -¥osh
     
Die Seite wird geladen...

mapping