Was ist das für ein chord!?

von onedevotee75, 07.03.05.

  1. onedevotee75

    onedevotee75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.03.05   #1
    Hallo Leute,

    ich habe in einem Song folgende Chords, wobei ich bei einem nicht weiss, was das für ein chord ist. DIe CHord Folge ist:

    Cm (in Grundstellung) - ? (as - c -d) - Es m (1. Umkehrung) - G (Grundstellung)

    Um was für einen chord handelt es sich den beim ? ,also bei dem Tönen as - c- d ?! Habe dazu leider nicht finden können.

    Danke vorab.

    Gruß
    Chris
     
  2. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 07.03.05   #2
    so was kann man wie immer auf viele unterschiedlichen arten definieren. ich geb dir mal die guitar pro antworten an:
    As/5-
    Csus2/+5
    D7/5- (no 3)
    Csus2/As (no 5)
    D7/As (no3/no5)
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 07.03.05   #3
    Ansonsten etas merkwürdige Akkordfolge, da passt ja kaum was zusammen.
     
  4. onedevotee75

    onedevotee75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.03.05   #4
    Hi,

    danke erstmal für die Antworten....

    Die Chords werden synkopiert gespielt und zwar immer auf -und-



    Cm Cm Cm Cm

    1 - und - 2 - und - 3 - und - 4 - und |


    (as-c-d) (as-c-d) Es m G

    1 - und - 2 - und - 3 - und - 4 - und |


    Klingt eigentlich ganz gut ... finde ich ;)
     
  5. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 07.03.05   #5
    Hallo onedevotee75,
    stell' doch mal 'ne Midifile von dieser Akkordfolge rein. Das würde die Suche wesentlich erleichtern.
    Ich gehe einmal davon aus dass wir uns in C Moll Tonart befinden. Das Voicing "Ab C D" könnte dann, je nachdem was für einen Grundton der Bass spielt, entweder Ab#4 oder D-7b5/omit3 sein. In beiden Fällen hätte der Akkord SDM Funktion.
    Der Akkord Eb- hat funktionsharmonisch gesehen direkt nicht viel mit der Tonart C Moll zu tun. Allerdings, machst Du einen Eb-6 daraus und legst den Ton Ab in den Bass hast du den Tritonusstellvertreter der Doppeldominante.

    CIAO
    CUDO
     
  6. onedevotee75

    onedevotee75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.03.05   #6
    Hi,

    okay, hab jetzt mal den Song als midi angehängt. Vielleicht kennt jemand den Song. Ist "Satellite" von Depeche Mode....
     

    Anhänge:

  7. Cudo

    Cudo Mitgliedschaft beendet

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    409
    Erstellt: 08.03.05   #7
    Hallo onedevotee75,
    also das Voicing "Ab C D" wird mit F als Basston gespielt und ist somit ein F-6. Manchmal spielen sie zusätzlich noch ein G, dann wäre es F-6/9.

    Das nächste Voicing wäre "F G Eb". In diesem Zusammenhang würde ich es als Eb/add9 bezeichnen. Der letzte Akkord wäre dann G/D.

    CIAO
    CUDO
     
  8. onedevotee75

    onedevotee75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.03.05   #8
    Hallo Cudo,

    danke erstmal für die Analyse. Stimmt, mit dem Basston dazu ist es wirklich ein F-6

    Aber was den Chord "F G Eb" angeht... mein Programm zeigt mir das dieser Chord als "G Bb Eb" gespielt wird?! Okay mit dem Basston F wäre es ja wirklich ein Eb/add9.

    Also wäre die Folge nun: Cm - F6 (oder F6/9) - Eb /add9 - G/D.

    Thx.

    Gruß
    Chris
     
Die Seite wird geladen...