Was ist das für ein Ding zwischen den Pickups?

von strawanski, 30.10.09.

  1. strawanski

    strawanski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    5.03.13
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    104
    Erstellt: 30.10.09   #1
    mich würde interessieren, was das schwarze Teil für ein Sinn hat, ist es einfach eine Daumenablage, oder ein weiterer Tonabnehmer?
     
  2. woodlander

    woodlander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.09
    Zuletzt hier:
    11.09.18
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    158
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 30.10.09   #2
    Das Ding nennt sich Ramp und ist wie du schon richtig gedacht hast für die Auflage des Daumens gedacht.
     
  3. Metal_Moses

    Metal_Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.09
    Zuletzt hier:
    11.05.15
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    241
    Erstellt: 30.10.09   #3
    mein basslehrer hat sowas auch, er meinte das verändere auch etwas am sound, ich frag in nachher im unterricht noch mal kurz...ich kanns mir nicht so ganz vorstellen, kommt doch sonst nicht mit den saiten zusammen...vl änderts ja die fingertechnik unbewusst, schneller werden soll ma nach ihm damit auch, aber wiso haben das dann kaum bässe drauf?? naja, ich frag ihn wie gesagt.

    LG simon
     
  4. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.10.09   #4
    Das is eigtl nur ein kleiner Grund dafür. Eigtl ist sie dazu da, dass man mit den Fingern nicht zu tief eintaucht. Vor allem wenn man zusätzlich noch mit dem Daumen spielt. Siehe Matthew Garrison, Gary Willis und co...
     
  5. The_Mo

    The_Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Ouberfrangn
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    859
    Erstellt: 30.10.09   #5
    Ist das auf dem Bild der Bass von Richard Bona? Der benutzt mW eine Ramp...und der Bass sieht ähnlich aus wie der, den ich vom Herrn Bona in Erinnerung hab.
     
  6. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.10.09   #6
    Ja, ist ein Fodera Imperial Elite.
     
  7. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 30.10.09   #7
    Ich mache heute abend meine eigene Ramp und schreib dazu ne bebilderte Doku :great:

    Seid gespannt. Mein persönlicher Grund für ne Ramp ist auch der leichtere Anschlag und das "Hochhalten" der Finger.
     
  8. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    28.02.18
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.165
    Erstellt: 02.11.09   #8
    vielleicht meint er ja, dass der sound durch die ramp quasi indirekt verändert wird und zwar indem er so nicht nahe des halses oder nahe der bridge, sondern in der mitte spielt. :gruebel:
     
Die Seite wird geladen...

mapping