Was ist der Unterschied zwischen den Electribes? (MX-1 und SX1 )

von Flippo2006, 06.12.06.

  1. Flippo2006

    Flippo2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #1
    Hi Leute!

    Sagt mal...was ist denn bitte genau der Unterschied zwischen den Korg Electribes

    KORG Electribe MX-1 und KORG Electribe SX-1 :confused:

    Was kann man mit dem einen machen? Was mit dem anderen...? Auf Fotos sind sie auf den ersten Blick ident, ausser, dass der eine rot und der andere blau ist....kosten tun sie auch gleich viel.

    Was ich damit tun wollen würde ist:

    *) Loops aufnehmen, abspielen und pitchen
    *) Live Tracks machen
    *) Einzelne Samples aufnehmen oder aus einem Speichermedium abfeuern
    *) Die Sachen gleich mit ein paar Effekten versehen
    *) U.Ä.

    Bitte um Hilfe...Danke!

    Lg, Philip
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.12.06   #2
    die blaue mx ist eine synthie-groovebox, die rote sx ist eine samplebasierte beatmaschine.

    mit der blauen machst Du also "grooves", basslines, melodien. mit der roten machst Du beats. grob gesagt.

    keine von denen eignet sich dafür, live loops mitzuschneiden - dafür nimmt man am besten einen redsound soundbite AKA pvdj grabber, das ist ein dedizierter loopsampler für den livebetrieb (alles, was Du brauchst, ist ein dj-mixer mit einem freien kanal). der kann dann aber auch nix anderes.

    tracks machen kannst Du wie gesagt mit beiden electribes - aber wenn Dein schwerpunkt dabei liegt, beats zu bauen und diese mit effekten zu versehen, dann nimm die rote. für melodien und basslines die blaue - diese hat den gleichen soundchip wie der microkorg synthie, versteht aber, was "polyphonie" bedeutet.

    beide sehr starke geräte, aber wie gesagt - unterschiedliches einsatzgebiet. im idealfall solltest Du beide haben :)

    p.s.: solltest Du Dich für die rote entscheiden, dann meld' Dich nochmal - ich überlege mir, meine zu verkaufen.
     
  3. Flippo2006

    Flippo2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Ok, danke erstmal...ich hab nur leider null Peilung....

    Kann ich bei der roten keine kleinen Melodien dazubappen und bei der blauen gar keinen beat?

    Ich hab Videos von der blauen gesehen, wo sie live coole Lieder gemacht haben....

    Hmmm...hast Du Lust auf ein Beispiel für Rot und Blau? Das interessiert sicher nicht nur mich :rolleyes:

    Lg und danke, Philip
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.12.06   #4
    das siehst Du falsch bzw. hab' ich zuegegebenermaßen auch zu schlecht erklärt.

    natürlich kannst Du mit der roten AUCH melodien spielen - eingespielte samples können notentechnisch in der tonhöhe verändert werden. aber es ist eben nicht zu vergleichen mit einem synthesizer, wo Du oszillatoren hast, deren parameter Du nach belieben variieren kannst. allerdings hat sie dafür sehr beschränkte drums.

    die rote electribe ist fürs zerhacken von samples, die blaue für spaß mit drei oszillatoren. deswegen sagte ich auch, dass beide optimal wären.
     
Die Seite wird geladen...

mapping