Wás ist drin für das Geld?

von skyhopper, 17.12.05.

  1. skyhopper

    skyhopper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.12.05   #1
    Moin,
    zuzeit quäle ich noch mein Schrott Set.
    Jetzt hatte ich vor in etwas professionelleres zu investieren.
    Da ich nächstes Jahr Konfirmation habe, denke ich ca.1700€ für ein Set und Becken
    zu haben. Was ist in diesem Bereich machbar? Es sollte auf jeden Fall in allen Stilen einsetzbar sein!

    Danke im vorraus

    Skyhopper
     
  2. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Hi,
    kauf dir am besten für das Geld ein gebrauchtes Oberklasse Set, wie z.B. Tama Starclassic Performer, Tama Starclassic Maple, Pearl MMX... Ich hab z.B. ein Tama Starclassic Maple mit BD, 4 Toms, Snare und Hardware für 1400 und an dem Teil ist kein einziger Kratzer. Die Starclassic Performer gehen allerdings immer billiger bei Ebay weg, weil der Neupreis nicht so hoch ist. Allerdings wäre es nützlich, wenn du angibst, wieviele Becken du haben möchtest und was du für Musik spielen willst.

    Allerdings solltest du auch die Suche benutzen, da ähnliche Fragen sehr oft beantwortet wurden.

    Gruß Schaf
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.12.05   #3
    hi Skyhopper
    na da hast du ja einen ganzen Batzen Geld, daraus lässt sich sicherlich einiges machen, zunächst aber mal die Frage: lohnt sich das für dich überhaupt soviel Geld auszugeben?
    Sets gibt es genug bis ca 1200 Euro (Kalkuliere jetzt mal 500 euro für Becken ein, kann man natürlich auch wesentlich mehr für einplanen, aber ich denke für 500 bekommt man schon was ordentliches)

    Nungut, dann fang ich doch einfach mal an was zu nennen ;) wenn du NEUE Sets haben willst:
    Mapex M Pro
    Pearl SBX
    Pearl SMX
    vielleicht n günstiges Starclassic
    Yamaha Maple Custom Absolute
    Sonor S-Class

    und wenns doch etwas günstiger sein darf:
    Sonor Force 3005
    Yamaha Stage Custom
    Pearl ELX
    Tama Superstar (Custom)


    Bei gebrauchten Sets würde ich mal nach nem MMX, BRX oder S-Class Pro bzw. Oak Custom oder Starclassic Maple gucken.
    Das wären so meine Set vorschläge

    Am besten wäre es, wenn du die möglichkeit hättest innerhalb eines größeren Musikhauses mal 3-4 "Oberklasse" Sets anzutesten.

    Becken ist so ne Sache, da ist man noch viel mehr auf den eigenen Geschmack angewiesen als auf den Geschmack von anderen ;)
    Ich find die Meinl Amun Serie für den Preis recht gut, aber auch die Sabian AA oder XS sind nich zu verachten :) kommt dann natürlich auch drauf an wieviel Geld dir übrigbleibt, wenn du dich erstmal für ein Set entschieden hast.

    Teste alles was dich interessiert an, damit du weißt ob es nicht vielleicht auch was günstigeres tut und du das überschüssige Geld dann anderweitig (entweder in der Set oder in die Becken) investieren kannst :)
     
  4. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 18.12.05   #4
    wenn du gleich wirklich super Top-Equipment haben willst musst du die Nebenkosten doch etwas höher ansetzten:
    -Fußmaschine: je nach Debarf doppelt oder einfach. mit das beste Produkt ist hier natürlich die Iron Cobra, die mit +300 zu buche steht.
    -becken: wenn du auch hier gleich auf was richtig leckeres umsteigen willst wird es mit den 500€ knapp (wenn man mal von HH, C1, C2 und R ausgeht)
    -Felle: ich weiß nicht, wie bei den Sets ab +1000 die Wersfelle sind, aber bei den Sets der unteren Mittelklasse sind die schlecht. also plan noch mal 100€ für einen neuen Satz Schlagfelle ein.
    - Darfs etwas bequemer sein? : bei deinem Billig Set war sicherlich auch der passende Billighocker dabei, wenn du einmal die Möglichkeit hast, dann hol dir gleich einen bequemen Sattelhocker dazu, dein aller Wertester wird es dir danken.

    du siehst hier ist schon viel geld weg gegangen, hier und da kann man sicherlich erst mal verzichten, aber ich finde es immer etwas abstrakt wenn drummer absolute Hammersets spielen, aber dazu nur 302 Paiste und dabei auf einem Wackeligem Millieniumhocker sitzen ;)

    also Prioritäten setzen! entweder ein Mittelklasseset und der Rest auch eher Durchschnitt, oder das set in der unteren Mittelklasse ansiedeln, aber dafür der Rest Oberklasse.
     
  5. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.12.05   #5
    Ja, wieder eine subjektive Meinung ;)

    Für mich käme nur das von DrummerinMR erwähnte Mapex M Pro (lackierte Maplekessel) in Frage, das gute daran ist der komplette Hardwaresatz der bei den anderen erwähnten Sets nicht mitgeliefert wird und eventuell dazu noch eine dw 5002 DFM& dw 5500 HH

    Wie du siehst das Geld ist alle und du hast noch nicht ein einziges Blech.

    1249,- Mapex Pro M
    +372,- dw DFM
    +199,- dw HH
    --------------
    1820,-
    --------------

    Auch wenn ich damit gegen den Strom schwimme, so würde ich mich entscheiden und mit jedem verdienten Pesus nun gescheite Becken anschaffen, oder welche die mir klanglich gefallen. Danach hasst du eine Grundsolide Basis und kannst dem Beckensammelfieber verfallen, oder auch einfach nur vernünftig trommeln.
     
  6. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 18.12.05   #6
    Ehm... Schau mal genauer. Hier ist z.B. ein Mapex Pro M inkl. Hardware für 899,- €. Da könnte man sich dann noch vom dem Restgeld einen halbwegs gescheiten Beckensatz kaufen.
    Mein Tipp ist immernoch was Gebrauchtes und Besseres zu kaufen. Ein gebrauchtes Schlagzeug ohne schwerwiegende Macken und Kratzer ist mit neuen Fellen wie ein neues.

    Gruß Schaf
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 18.12.05   #7
    Schön es kostet 300€ weniger - hat dafür aber auch KEIN 16x13 Tom. Gescheiter Beckensatz... Mir ist ein gescheiter Kaffeesatz lieber, da weiss ich wenigstens von wo bis wo der geht.
     
  8. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 18.12.05   #8
    Ein 16" Tom bekommst du music-center-germany für 239,- € glaub ich.
    Dann ist man immer noch 100,- € unter dem Setpreis oben...

    Gruß Schaf
     
  9. skyhopper

    skyhopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.12.05   #9
    Ich hatte vllt. schon an ein Pearl aus der Session-Serie gedacht.
    Die Tama Starclassic sollen auch net schlecht sein, oder?
    Sind Paiste 2002 vllt. zu teuer? Müsste ich dann Abstriche beim Set machen:confused:
    Hardware, was kann man da so empfehlen?`
    Es gibt doch bei irgendeiner Firma eine Hardwareserie die "Roadstar" heisst, oder?

    Skyhopper
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.12.05   #10
    *g* also die frage nach dem preis kannst du selbst klären
    indem du einfach mal bei google die serie eingibst bzw. die online musikhauser durchklapperst und preise vergleichst

    das starclassic ist in der tat nicht schlecht, sondern ein sehr gutes set ;)
    Du musst eben Prioritäten setzen, entweder du willst ein super Set, dann reicht das Geld nich mehr für gute Becken oder du bist zufrieden mit nem oberklasse Set und obere Mittelklasse Becken, dann sollte das alles halbwegs hinhauen, zumindest wenn du das Mapex nehmen solltest oder allgemein n set bis max 1200 euro ...
    Manche sets für 800 Euro oder auch weniger ^^ hören sich manchmal genausogut an wie eins für 1000, deswegen versuch einfach mal ein wenig rumzutesten.
    Es ist ein irrglaube dass man nur gute Sets bekommt, wenn man 1300euro aufwärts ausgibt :)

    bei ebay kannst du auch gute schnäppchen bei gebrauchten sets machen
    zB ist grad ein yamaha stage custom drin was heute noch ausläuft und momentan bei 250euro ist
    http://cgi.ebay.de/Yamaha-Stage-Cus...375010301QQcategoryZ46620QQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  11. skyhopper

    skyhopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.12.05   #11
    würd ich denn für 1700€ schon ein super set mit guter hardware bekommen?
    becken würden mir meine alten zbt vllt. noch ein bisschen reichen, bis ich wieder genug geld für neue hab.
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.12.05   #12
    für das geld solltest du zB ein starclassic performer neu bekommen oder ein maple gebraucht
    ich frage aber trotzdem gerne nochmal: wozu?
    Ich kann verstehen warum Profis und Semiprofis auf so Sets zurückgreifen, aber für den hausgebrauch und ein paar Gigs im Jahr würden auch sets um die 800-1200euro reichen.
     
  13. skyhopper

    skyhopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.12.05   #13
    auf die frage nch dem warum:ich will halt ein höherwertiges set haben, an dem ich lange meine freude hab.
    noch ne frage: wieviel geld müsste ich denn für gute hardware einplanen (hi-hat, fussmaschine(event. doppel), beckenständer)?
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.12.05   #14
    wenn du lediglich ein höherwertiges set haben willst, wieso dann gleich highend? bzw. oberklasse?
    das mapex m pro ist zB klanglich oberklasse, bekommst es aber zum mittelklasse preis... wieso also 1700 ausgeben wenn man was gutes für 1000 haben kann?
    also wenn es dir nur um das argument geht, dass du was besseres haben willst als was du jetzt hast, was verständlich ist,... dann würd ich einfach mal in verschiedenen online musikhäusern gucken was die so um die 1000euro anbieten.
    Da sind teilweise coole sets dabei, auch mal was gebrauchtest... drumcenter hatte ein supergeils starclassic (die farbe war scharf) für 999, top zustand.
    Nimm dir Zeit und schaff dir erstmal nen überblick welche Sets dich interessieren würden. Teste diese Sets mal an und dann warte doch mal ein paar Wochen bis du es irgendwie vielleicht als ein schnäppchen erwerben kannst.

    guckst du hier
    http://cgi.ebay.de/Tama-Starclassic...ryZ46619QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  15. skyhopper

    skyhopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.12.05   #15
    bei den sets in der 1000€ sparte, was kann man da von der hardware erwarten?
    wie ist das superstar custom?
     
  16. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 18.12.05   #16
    Das Superstar Custom ist schon ein gutes Mittelklasse Set. Im Vergleich zum Mapex Pro M sieht es eher so aus:

    Klang: Mapex Pro M eindeutig vorne
    Hardware: Tama eindeutig besser

    Wenn du dir z.B. ein Tama Superstar (Custom) kaufst hast du genug Geld für gute Becken übrig. Du musst dich entscheiden, ob dir Klang oder Qualität wichtiger ist und bei dieser Entscheidung kann dir niemand hier helfen.
    Allerdings kannst du dir für ca. 800,- € ein gebrauchtes Tama Starclassic Performer greifen und ordentliche Hardware dazukaufen. Dann hast du lediglich nur weniger Geld für Becken übrig. Du musst dich wiederrum entscheiden (jaja, immer diese Entscheidungen...), ob du ein Mittelklasse Set mit Oberklasse Becken haben möchtest oder ein Oberklasse Set mit Mittelklasse Becken. Ich hab ein Oberklasse Set und die absoluten Einsteigerbecken Paiste 302 Plus, die klingen zwar nicht so toll, aber immerhin überleben sie schon 2 Jahre.

    Gruß Schaf
     
  17. skyhopper

    skyhopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 18.12.05   #17
    dann mal danke für die antworten:great:
    wenn noch jemand tipps hat, kann er sie ja hier posten

    edit.: was ist denn der unterschied zwischen superstar und superstar custom??
     
  18. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 18.12.05   #18
    Das würde ich unterstützen. Lieber ein ordentliches Set, wenn es geht neu und dann die Becken nach und nach kaufen, statt am Set selbst zu große Abstriche zu machen.
    Eine Alternative wäre auch das PDP CX Set für rund 1200€ incl. Hardware. Ich spiele es selbst und bin vor allem vom Sound her sehr zu frieden mit diesem Set.
    Außerdem ist das Silver-Sparkle-Finish sehr geil (ich hab leider nur "Electrc Blue".
    Das Mapex Pro soll auch sehr gut klingen, habe es aber im Vergleich noch nie gehört.
     
  19. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 18.12.05   #19
    Antesten! Hier postet jeder eine Hand voll Sets um im Endeffekt dürftest du kaum schlauer sein. Vorallem bei Neukauf, was hindert dich daran, mal einen Tag in nem größeren Musiklasen zu verbingen? Und jetzt sag nicht wieder, es ist keiner bei dir in der Nähe...

    Die hier genannten Sets sind schon ordenliche Tips gewesen. Allerdings kann man jetzt fast noch jedes x-beliebige Set hier aufzählen, wo du allerdings Abstriche machen müsstest. Und das bringts glaube ich, auch nicht wirklich.
    Z.B. ein RMV Neo/Eon könnte auch eine Option für dich sein. Aber auch das Superstar, oder PDP würde vorallem in Sachen iklusive Hardware und Becken für dich in Frage kommen. Aber hier gilt einfach testen!!
    Vielleicht sagst du dir ja dann auch, dass du doch lieber ein High-End Trommelsatz haben willst, dafür aber erstmal schlechtere Becken, oder umgelehrt, oder halt von allem etwas. Vielleicht ist dir eine sauteure Fußmaschine oder Hardware, die übrigens auch tierisch Geld kostet, erstmal nicht so wichtig.

    Oder du kaufst halt gebraucht. Da bekommst du gute Becken, relativ gute Hardware und gute Trommel. Allerdings hast du dann nichts neuwertiges da stehen. Aber auch in diesem Fall gilt, um das Optimalste für dich zu bekommen, kommst du um Antesten nicht drumrum!

    Was wie, welche Vorteile hat, ob erst neue Becken dann neue Kessel, oder umgelehrt, oder Kompromiss oder gar gebraucht kaufen, muss jeder für sich wissen.
     
  20. Schrumms

    Schrumms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    4.07.06
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hofgeismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.05   #20
    Naja, aber Hardware kann man ja nicht anspielen :D
    Ich würde da persönlich den Hardwaresatz HS400 von Sonor empfehlen, den finde ich ziemlich gut, sehr solide und die Fußmaschine ist NICHT schlecht, also auch mittelklasse...
    Das kostet halt, wenn du es einzeln kaufst, 298€ bei den online shops....
    ansonsten kannste dir auch gleich ein Sonor Force 3005 dazu kaufen, bzw, da ist der HS 400 dabei! das kann man durchaus auch in die gehobene mittelklasse einstufen und kostet 1111€!
    Würde ICH dir empfehlen! aber wie gesagt, antesten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping