was ist ein rack?

von black-skull, 08.02.04.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.02.04   #1
    ist das ein preamp mit nem poweramp verbunden und an ne box angeschlossen? ersetz das dann ein top ?
    klärt mich mal auf!eine richtige vorstellung habe ich nicht!
     
  2. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #2
    mit groben Zügen beschrieben ja... aber in ein Rack kann man noch einiges mehr packen...

    Effektgeräte, Sendeanlagen, und allerhand andere nützliche Dinge kann man in einem (oder mehreren) Rack/s verstauen...

    wenn du genaueres wissen willst, dann:
    http://www.musik-service.de/Gitarren/gtRackAmps.htm
     
  3. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.02.04   #3
    also dann könnte man eine vorstufe+endstufe+top+box+alle effeckte die man braucht =alles was man überhaupt braucht oder wie?
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 08.02.04   #4
    Das ist ein Rack: z.B.

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Zubehoer/Cases__Taschen/LTCase_6HE_Rack_Eco_Winkel.htm

    und die Geräte wie Preamp Endstufe u.s.w kann mann dann da einbauen.
    Die müssen dann ein 19" Format haben.

    Das alles zusammen wird in der Umgangssprache als Rack bezeichnet.

    Also die Box wirst du da nicht reinkriegen.
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.02.04   #5
    wenn du vor- und endstufe schon eingebaut hast brauchst du kein top mehr. und nicht falsch verstehen, rackeffekte sind keine bodentreter sondern tolle kästen mit vielen knöpfen.... :D
     
  6. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.02.04   #6
    und dann kann man den rack auf die box stellen und losspielen oder wie?
    und die effekte?wenn man die hat braucht man da überhaupt noch bodentreter?und viele haben ja ein top mit preamp und ...
     
  7. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #7
    oder daneben oder hinter die box gehts auch *g*

    kann man natürlich auch noch benutzen oder aber die Effekte im Rack über MIDI-Leisten steuern
     
  8. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.02.04   #8
    Ein Rack beschreibt eigentlich nur eine transprtable Kiste wo man Effekte, preamps und alles mögliche reintuen kann. Gemeint ist wenn man Rack sagt aber immer das gesamte Eqipment was sich in dieser Kiste befindet. Wird auch gerne als Kühlschrank bezeichnet.
    Dein Amp-Combo-Top besteht immer aus Preamp und Endstufe + Box.
    Grundsätzlich kannst du diese Teile aber auch einzeln kaufen und in das Rack einbauen. Effekte gibt es als Treter und als 19Zollgeräte( 19Zoll ist das genormte Rackformat, in etwa die Grösse eines Videorekorders, kann aber in der Höhe sehr variieren) Normalerweise benutzt man die Rackvarianten wenn einem die Treter zu unübersichtlich werden und man alles flexibler steuern will. Dann ist das sehr praktisch. Ein Rack ist in erster Linie dafür da um flexibel alles miteinander steuern zu können. Ein Amp gibt halt immer nur ein etwas eingeschränkte Variante ab, einzelne Geräte sind da etwas variabler. Viele Bands haben halt nur wenig verschiedene Sounds um brauchen deshalb keine grössere Auswahl. Oder sie haben so viel Geld dass sie mit verschiedenen Amps arbeiten können. Ausserdem sind Rackteile ziemlich teuer, weil du ja alles einzeln brauchst. Deshalb sind Racks auch etwas anfälliger für Fehler, weil halt einzeln.
    Du kannst in ein Rack aber auch Tops und Boxen einbauen. Das sind dann aber meistens Spezialkisten, weil diese dann etwas grösser ausfallen, als die Standarteile.
     
  9. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #9
    <-- siehe mein Avatar :-)
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.02.04   #10
    angeber :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping