Was ist kaputt?

von Pretty_Fly, 01.04.07.

  1. Pretty_Fly

    Pretty_Fly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.07   #1
    Moin,

    ich hab seit ein paar Wochen folgendes "Phänomen" bei meiner Yamaha Pacifica, wenn den Volumen Poti ein bisschen runter drehe, kommt der Sound aus dem Amp ganz normal leiser, drücke ich nun aber mit der Hand auf das Schlagbrett so wird der Sound deutlich lauter, ist das normal? Oder irgendein Wackelkontakt? Es stört mich nicht wircklich, aber da noch Garantie auf der Gitarre würde ich gerne wisse ob man mit diesem Prob mal beim Händler vorbei gehen sollte.

    Vielen Dank für die Hilfe =)
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.04.07   #2
    wo genau drückst du denn da hin?
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 01.04.07   #3
    Hallo Pretty_Fly,

    normal ist das nicht ...

    Falls Du auf deine Gitarre kurzzeitig verzichten kannst, solltest Du sie zum Händler bringen. Das ist besser als da selbt dran rumzumachen.
    Ein Potiwechsel könnte / sollte zwar das Problem lösen, aber wenn Du keine Ahnung davon hast, sollte das über den Händler gehen. Dir würde ja auch niemand das Ersatzpoti bezahlen.

    Trotzdem solltest Du [E]vils Frage beantworten.

    Gruß
    Andreas
     
  4. Pretty_Fly

    Pretty_Fly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #4
    Also "druckempfindlich" ist es eigentlich rund um den Volumen Poti, sowie auf dem Poti.
     
  5. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Wenn Du noch Garantie hast - ab zum Händler.
    A.
     
  6. Dsus2

    Dsus2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    2.10.15
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.04.07   #6
    hallo,
    ja würde ich auch sagen mach da nich viel rum
    einfach zum händler neue gitarre
     
  7. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 06.04.07   #7
    lol kannst du als guten effekt nehmen.Ne würd auch zum Händler gehen.
     
  8. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 06.04.07   #8
    @pretty fly,

    hört sich sehr nach einer (fast) kalten Lötstelle am Volumenpotikabel an (auf Pickguard drücken, voller Kontakt = Sound o.k. / Druck wegnehmen, minimaler Kontakt = Sound kaputt),

    Poti-Defekt innerhalb des Potigehäuses auch möglich.

    Insgesamt nichts Schlimmes und leicht zu beheben, aber solange Du noch Garantie hast, darfst Du selber gar nicht daran 'rumbasteln, sonst Garantie futsch!

    Also ab zum Händler. Solltest Du dich bereits in deine Gitarre "verliebt" haben, kann dein Dealer die Macke easy beheben (könntest sogar drauf warten, wenn der Dealer eine vernünftige Werkstatt hat).

    Solltest Du lieber mit einem Instrumentenaustausch liebäugeln, liegt das im Ermessen des Händlers, dazu verpflichtet ist er nicht. Er darf erst mal "nachbessern".

    Gruß
    Real-JJCale
     
  9. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 07.04.07   #9
    Wenn die Gitarre sonst cool ist, würde ich das Potentiometer austauschen lassen und das über Garantie laufen lassen, ich glaube auch an eine zweitliga-Lötstelle. Ein hochwertigeres Potentiometer - und darauf würde ich bei einer Nachbesserung bestehen - macht auch mehr Spaß - was bei der Yamaha Pacifica standardmäßig drin ist, weiss ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping