was ist von hagstrom "les paul" modelle zu halten?

von Veeti, 09.12.05.

  1. Veeti

    Veeti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 09.12.05   #1
    sind sie empfehlenswert? was gibt es über die pickups zu sagen?

    laut gitarre und bass bericht sind die potis schlecht...

    thx!
     
  2. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 09.12.05   #2
    Also ich weiss nur das sie für den preis sehr gut sein sollen und die Pus werden in Korea nach K.A Hagströms Vorgaben gewickelt!
    MFG
    Simon
     
  3. rockWurzel

    rockWurzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    16.03.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.12.05   #3
    einer 'meiner' musikläden zieht die hagström epiphone modellen vor- durch aus zurecht.

    ich hab auf einer für 499€ gespielt, die war richtig richtig geil:great:
     
  4. Veeti

    Veeti Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    119
    Erstellt: 09.12.05   #4
    und was gibt es über die alnico humbucker zu sagen? wie ist der sound so? wie könnte man ihm beschreiben?

    weiß jemand was damit gemeint ist, dass die potis schlecht wären...?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping