Was kann mein Cube60?

von MickTH, 13.04.06.

  1. MickTH

    MickTH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Linz / OÖ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.06   #1
    Hallo,

    also ich spiel jetzt grad mal 3 Wochen auf meinem Roland Cube 60 und hab mich schon mit den verschiedensten Einstellungen vertraut gemacht. Ich würd gerne wissen welche bekannten Effekte ich zusätzlich damit erreichen kann (Slipknot Sound vielleicht?)

    Hat jemand von euch ein paar Tipps, wie ich meinen Cube60 einstellen könnte...
    Wär voll supa...

    mfg
    Mick
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 13.04.06   #2
    Also den genauen Slipknot Sound wirst du nicht hinbekommen, das is ja wohl klar, aber ich vermute mal, du wirst mit dem Modell "Metal Stack" oder "R-Fier" (weiss nicht genau wie das beim 60er heisst) gut klarkommen, dann Bässe einigermaßen aufdrehen(nicht zu stark, sonst matscht es), mitten dezent zurück (nicht zu viel zurück, die Mitten machen den Gitarrensound aus!) und die Höhen auch n bisschen rein (auch hier: nicht zu hoch), und natürlich Gain aufdrehen (auch nicht sooo übermäßig hoch, sonst auch hier Matschgefahr)
    Ne andere coole Einstellung für Metal finde ich, die Mitten stark reindrehen, die Bässe und Höhen eher dezent, viel aggressiver, klarer und beissender.
     
Die Seite wird geladen...

mapping