Was könnt ihr nach 8 Monaten Spielzeit für Noten und Akkorde?

von Zakk Wylde 369, 07.11.04.

  1. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 07.11.04   #1
    Also von noten kann ich: Alle Saiten
    h,c,d,e,f,a,h,c,d,,f,g,a (von der a Saite aufsteigend)
    Akkorde hatten wir erst letze Woche angefangen, ich Kann: A, G7, C, :( F :(
    Sonst kann ich noch piano/forte, wiederholung, haltebogen, :great: pause :great: , punktierte halbe note.
     
  2. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 07.11.04   #2
    Hört sich an als würdest du nach Noten spielen, nicht nach Tabs. Spielst du E-Gitarre oder Akustik/klassische?!?
     
  3. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #3
    mh ich hab das jetzt mal weggemacht - is vielleicht auch ein bisschen besser so - meine meinung zu dem thema hab ich etwas weiter unten preisgegeben ;)
    hab keine lust als irgendwas dazustehen dass ich wie ich finde net bin

    also grüße an alle leute die genauso spaß dran haben wie ich und net nur hier angeben wollen :great: :rock: :D
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.11.04   #4
    jetzt geht das schon wieder los.... :cool:
     
  5. Siedler

    Siedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.16
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.11.04   #5
    sone art thread kommt mir irgendwie bekannt vor.... :rolleyes:
     
  6. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #6
    hehe wieso gibts das hier öfters (bin noch nich so lang hier im forum angemeldet)
    naja is schon ein bissl schw**zlängenvergleich irgendwie aber wenns solche threads gibt und es jemanden interessiert (mich auch z.b.) was is dann so schlimm dran
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.11.04   #7
    Was heißt bei dir du "kannst"? Wiederholung kann man hoffentlich auch je eine Gitarre angefasst zu haben. Du scheinst rein theoretische Kenntnisse zu meinen.
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.11.04   #8
    weil dann diejenigen kommen die behaupten dass sie alle stücke von metallica perfekt spielen können obwohl sie vorgestern zum ersten mal ne gitarre in der hand hatten und dass dann zu einer endlosen diskussion mit viel rumgespamme führt :o
     
  9. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.11.04   #9
    Hier in diesem Forum werde ich niemals diesen Satz schreiben:"Ich kann blalbalbal spielen"denn was danach folgt ist einfach nur blöd :D und dan kommt der Satz:"Das will ich mal hören,stell blablalla doch mal hier rein" und dann stellt man die Aufnahme rein und es ist auch gut, aber sie finden trotzdem immer etwas was falsch klingt oder falsch gebendet worden war,usw.....
     
  10. Chrissymausi

    Chrissymausi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.04
    Zuletzt hier:
    20.12.04
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #10
    is ja auch müll :)

    ich spiel jetzt 2-3 monate und mal spiel ich schön - mal spiel ich müll ... aber eigentlich spiel ich immer müll :eek: denn es gibt 1000 leute die es besser können und daran sollte man sich halten bis es nur noch 10 sind die es besser können - ab diesem zeitpunkt ist ein vergleich vielleicht sinnvoll um seine fehler noch etwas abzurunden :)

    naja - was kann ich : nix gut
    und was ich können möchte ist unendlich ;) aber seien wir mal ehrlich - besonders die leute die meinen sie können es - können nix....denn sie konzentrieren sich oft mehr auf das labern als darauf das zu hören was sie von sich geben und wenn sie das beim spielen auch tun, sind sie halt etwas unkritisch :) und selbst wenn ich fade to black kopfüber richtig spielen könnte, aber dafür keine scales und keinen wirklichen spaß am spielen hätte, was würde mir das bringen? ach ich könnt angeben - na dann macht mal ruhig ich hab derweil spaß mit meinem baby ;)

    sry wollt ich nur mal gesagt haben :p

    greetz
    chris
     
  11. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #11
    muss dann wohl doch nachgeben
    stimmt dass solche threads wirklich net so sinnvoll sind
    auch wenns mir eigentlich egal is - wenn einer meint er kann z.b. alle metallica stücke perfekt spielen dann glaub ich ihm das halt - hat doch jetzt keine große auswirkung auf mich (und wenn dabei steht dass er erst seit einem monat gitarre spielt und trotzdem alle metallica sachen perfekt spielen kann glaub ich es ihm eben nich)

    seh ich eigentlich kein so großes problem drin aber wenn solche topics hier net so erwünscht sind werd ich mir wohl demnächst ne antwort verkneifen :D :great:

    @whir: sorry aber was meinst du jetzt genau? - bzw an wen überhaupt gerichtet?
     
  12. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 07.11.04   #12
    also ich kann ziemlich viele akkorde löl ...Und ich kann die alle noten auf dem griffbrett ...hmm...pentatoniken....3 notes per strings....fingerpicking...ich weis nicht ^^ das reicht eigendlich ;) *löl* ich finde den thread unnötig ..aber egal
     
  13. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.11.04   #13
    An den Threadstarter.
     
  14. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.11.04   #14
    Naja, nach 8 Monaten konnte ich alle gängigen Akkorde (offen C, C7, D, d, D7, E, e, E7, e7, G, G7, A, a, A7, a7, dazu Barree auf E und A basierend, dazu natürlich die passenden in Moll und 7), Pentatonik und Tonleiter im einfachsten Pattern, Noten lesen (nicht vom Blatt spielen), Notenwerte, Pausen, Punktierung, Triolen, HO, PO, Bend, Slide, Vibrato - und was weiß ich denn was es da noch schönes gibt.

    Nicht alles Perfekt, aber ich konnte es. Nur muss man halt dazusagen, daß ich schon vorher Noten lesen konnte und auch schon genug Theoriewissen hatte, von dem her musste ich das meiste nicht lernen, sondern nur üben.

    Aber was sagt uns das?
    Man kann sich untereinander nicht einfach so vergleichen, denn unabhängig von Talent haben es diejenigen, die schonmal ein Instrument gelernt haben, die im Musikunterricht aufgepasst haben und sonst sich mit Musik beschäftigen, leichter und lernen schneller. Wer erst einmal alle theoretischen Grundlagen lernen muss kommt natürlich langsamer voran.
    Jetzt gibt es natürlich diejenigen, die sagen: "Spiel doch einfach Tabulatur nach"
    Richtig, dann wird man zu einem von denen, die zwar etwas nachspielen können, was sie als Tab haben, aber gar nicht wissen, was sie denn wirklich spielen (genau so ist es bei den Keyboards mit den Leuchttasten). Wenn man aber konsequent richtig lernt, was man spielt und Noten lernt und allgemein etwas Theorie paukt, kommt man zwar nicht so schnell dazu mal was fertiges spielen zu können, dafür hat man aber bessere Grundlagen und die braucht man vor allem dann, wenn man mal mit anderen zusammen spielen will.
     
  15. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 08.11.04   #15
    Es gibt auch Leute, die können keine Noten lesen und spielen 1000 Mal besser.
    Stichworte: absolutes Gehör und Talent.
    Wie immer kann man das nicht verallgemeinern, die einen brauchen Noten, die anderen nicht, die einen können toll benden und, und, und.
     
  16. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.11.04   #16
    Richtig, man muss nicht unbedingt Noten lesen können, aber es ist von Vorteil, denn so hat man eine Basis, auf die sich jeder beziehen kann (Sänger, Basser, Keyboarder u.s.w.).
    Aber darauf wollte ich ja gar nicht raus, es ist meiner Meinung nach halt wichtig, daß man nicht einfach nur die Tabs nachspielt (also einfach die entsprechenden Bünde greift, Anschlägt und das auswendig lernt), sondern auch weiß, was man spielt (besonders bei Akkorden, Powerchords und Appregios sollte man wissen was man tut), damit man dann auch im Kontext nicht nur nach Gehör zusammenfindet, sondern auch schon so weiß, was zusammenpassen kann und was nicht.
     
  17. gargarmel

    gargarmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.04   #17
    weise gesprochen :D :great:
    stimmt aufjedenfall ich weiß zwar net wo ich jetzt wär wenn ich die theorethischen grundkenntnisse nich noch von meinen keyboardzeiten kennen würde aber aufjedenfall denke ich etwas weiter hinten
    ich muss zugeben dass ich auch wenn ich lieder spiele net immer über die noten nachdenke aber wenns mich dann eben doch mal interessiert denk ich mal ein bisschen nach und weiß die notenzusammensetzung
    is eben vorallem für selbstgemachte sachen von vorteil
     
Die Seite wird geladen...

mapping