was kostet ihr?

von DJ Joelo, 17.01.08.

  1. DJ Joelo

    DJ Joelo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    22.01.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Mich würde mal interessieren wie die preis struktur so im einzelnen aussieht. das heißt wieviel nehmt ihr für welche veranstaltung!
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 17.01.08   #2
    Du stellst fragen... da spielen viele faktoren eine rolle.

    - wo legt man auf (homebase, auswärts, ausland)
    - für wen legt man auf (freunde, bekannte, komplett fremde leute)
    - wann und wie lange legt man auf (warm-up, 2-3 stunden peaktime, ganze nacht)
    - gestelltes oder eigenes equipment
    - ist das ein "normaler" gig, oder eine mögliche wichtige referenz-location (da wählt man normalerweise einen preis, der nicht überheblich wirkt, wo man sich allerdings auch nicht zu billig verkauft)

    dann kommen je nach fall auch noch dinge wie anfahrt, spesen etc. dazu, evtl. übernachtung, koks, nutten :-)D)... ist in jedem fall verschieden, aber das wichtigste sind die zwischenmenschlichen dinge; Du wirst Deinem kumpel, der 'ne party schmeisst, allerhöchstens die anfahrt abkneifen - während Du einem fremden booker erstmal ein paar hundert EUR + spesen vor die nase knallst, außer er ist Dir spontan sympathisch :)

    die einzigen DJs, die wirklich festpreise haben können, sind mobil-disco-dreher. da wird dann pro stunde, kilometer und je nach mitgebrachtem equipment gezahlt - fertig. ich würde mich allerdings fragen, ob Du musik für geld machst, oder nur der musik wegen auflegst... ich persönlich sehe die bezahlung beim auflegen nur als "nice to have". aber draufzahlen - das mache ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping