Was mach ich nur mit World Of Warcraft ?

von Stringgod, 22.11.06.

  1. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.11.06   #1
    Ich spiele ja mittlerweile seit über nem Jahr WOW. Es gab Phasen, in denen man mich ganz klar zu den Süchtigen zählen konnte, was auch die lange Abwesenheit hier im Forum erklärt. :)
    Ich liebe das Spiel, das ist einfach ein Meisterwerk und ich bezahle gerne 13 Euro im Monat.
    Nur in den letzten Wochen habe ich einwenig die Lust verloren, generell zum Zocken eigentlich.
    Jetzt kommt ja nu bald das Addon raus und ich weiss net was ich machen soll. Soll ich erstmal kündigen (1 Monat Kündigungsfrist) und dann im Januar nochmal anfangen, sobald das Addon draussen ist ? Wobei ich aber net weiss, ob ich dann wieder Lust habe. Andererseits kann es auch passieren, dass ich nöchste Woche schon wieder spiele. Mmmmmmmhh.....

    Man, ich hab Probleme :D .

    Naja, im Moment hat die Lust Musik zu machen wieder Überhand gewonnen und insgeheim Wünsch ich mir, dass das so bleibt. Aber WOW ist hat toll und man hat ja auch nette Leute kennengelernt..... mmmmhhh
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 22.11.06   #2
    Ich würd erstmal kündigen. Solche Umstellungen sind immer ein sehr guter Anlass, Pause/ Abstand zu gewinnen und sich anderen Dingen zu widmen.

    So faszinierend virtuelle Welten auch sind/sein können - sie können einen (zu) großen Raum im Leben einnehmen, den man nicht mehr gern verlässt, weil sonst die heimliche Angst vor dem Vakuum droht.

    Ich gehöre selbst auch zu denjenigen, die sich gern in etwas verbeißen und manchmal allzulange darin verharren. Allerdings finde ich es immer spannend, diese Energie auf immer wieder neue Inhalte zu verlagern. Das gelingt (zumindest mir) jedoch nur, wenn man den Kick hat, das Eine durch etwas Anderes zu ersetzen.

    Wenn man gerade eh schon daran zweifelt, ob man eine Sache weiter macht, dann ist das immer ein guter Punkt. Raus aus der alten Schiene = Kopf frei für Dinge, die im Kopf in den Hintergrund getreten waren. Selbst wenn man da mal ein paar "leere" Tage hat - irgendwann sieht man plötzlich einen knallroten Faden, der vorher in der Ecke stand. Und dann: Zugreifen. :D


    .
     
  3. MasterZelgadis

    MasterZelgadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.11.06   #3
    Gibt es nicht diese Gametime Cards, bei denen man nur zahlt, wenn man auch spielt?

    Ich find WoW dermaßen schlecht, und würde auch nie laufende Kosten für ein Spiel akzeptieren, aber ich mein ich hätte da mal sowas gehört
     
  4. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 22.11.06   #4
    Ich hab mir letzte Woche nen Testaccount gemacht. Ich fand das Game nach 7 Stunden Spielzeit immer noch so unheimlich langweilig, dass ich aufgehört hab. Zwar wurde mir gesagt, dass das Ganze später wirklich viel Spaß macht, aber so viel Vorlauf fand ich wirklich unerträglich.

    Greetz K-Bal
     
  5. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.11.06   #5
    Dann bist du wahrscheinlich kein richtiger RPG Fan. D.h. du findest Gothic, Morrowind, Oblivion auch langweilig, oder ?
    Ich war vom ersten Augenblick an gefesselt.
    Aber sei froh, man ist schneller an der Nadel als man denkt. :D
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 22.11.06   #6
    Pff, immer diese Ego-RPGs ohne Party :p
    Wo bleiben die großen Klassiker wie die Baldurs Gate Saga, die Fallout Serie oder die Schwarze Auge Reihe? :D
     
  7. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 22.11.06   #7

    Ne ka ich find es einfach öde^^ da passiert mir zu wenig am Anfang ;) und wenn der Anfang keinen Spaß macht hab ich keine Lust weiter zu spielen. Diablo 2 hab ich aber zB bis zum Abwinken gespielt^^
     
  8. MasterZelgadis

    MasterZelgadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.11.06   #8
    Das ist aber kein RPG (im eigentlichen Sinne)

    Aber die Aussage "Wer WoW nicht mag, der hasst auch Gothic, Morrowind oder Oblivion" find ich so nicht korrekt.

    Gothic und MW waren super klasse, WoW find ich einfach nur grottig. Warum? Viel zu itemlastig, hässliche Grafik, Quests die mich nicht ansprechen, eine Welt die mich nicht anspricht und eine Community die mich nicht anspricht. Dazu kommen die Gebühren. Ein Spiel kann noch so toll sein (EVE Online z. B.), ich sehe nicht ein monatlich Kosten zu zahlen (nicht kommen mit "ja aber die Kosten sind ja für blablabla...ich weiß genau warum die Kosten sein müssen, ich zahl sie nur nicht ;))

    @Harlequin: Die Klassiker leben gerade wieder auf...mit Neverwinter Nights 2. Kommt zwar nicht an ein BG heran, aber vermittelt schon das gefühl mal wieder was richtig gutes zu spielen
     
  9. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 22.11.06   #9
    Itemlastig ist richtig. Das ist ein grosser Nachteil, sobald man Lvl 60 ist. Von da an kommt man nur noch mit grossem Aufwand an besseres Zeug ran. Wenn man diesen nicht betreibt, ist man benachteiligt. Das wird aber von vielen bemängelt und mit dem Addon soll das wohl etwas ausgeglichener werden.
    Es gibt langweilige Quests, aber auch sehr nette. Bei Gothic oder MW ist auch net jede Quest toll. :)
    Die Grafik ist mehr als ausreichend. Wenn du auf höchsten Details spielt, sieht das sehr hübsch aus. Seit einiger Zeit gibt es auch Wettereffekte.
    Aber bei solchen spielen ist die Grafik, denk ich, immer ein Problem. Man kann ja net alle 2 Monate die Engine überarbeiten, ausserdem will man ja, dass möglichst viel WOW spielen können und nicht nur die, die einen High End Rechner haben. Ein absoluter Minuspunkt für das neue Gothic, was ich aus Protest nicht mehr weiterspiele. :)
    (bis ich irgendwann mal n neuen Rechner hab)
    Bei so nem grossen Spiel gibt's natürlich nicht nur nette Leute, auch viele Asis, genau wie hier im Board. Deshalb ist das Board hier aber nicht scheisse. :)
    Und die Gebühren gehen voll in Ordnung, ich denk, das weisst du. Guild Wars funzt zwar ohne Gebühren, aber ich will net Guild Wars spielen, sondern WOW.
    Was mich eher nervt ist, dass das Addon wieder Geld kostet. Aber Blizzard wissen anscheinend, dass das sowieso wieder jeder Spieler kaufen wird und sie damit wieder n gutes Geschäft machen können.
     
  10. MasterZelgadis

    MasterZelgadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.11.06   #10
    Das unterscheidet uns. Ich bin mit meinen 2 Guild Wars Accounts überglücklich. Vergleiche zwischen den beiden gabs in allen möglichen Foren schon genug, so viele, dass ich inzwischen die schnauze voll hab vom ewigen "man kann gw und wow nicht vergleichen"-predigen...darum geh ich auch garnicht weiter drauf ein. Wer es spielen will soll es tun, für mich bleibt es aber langweilig und hässlich ;)
     
  11. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 22.11.06   #11
    Ich finde bei Rollenspielen generell andere Kriterien als Grafik wichtiger. Je schicker und ausgereifter alles ist, umso weniger denkt man sich in eine Rolle hinein. Probiert mal Legend of the green Dragon.
    Das ist ein ausschließlich textbasiertes Rollenspiel. Bis auf das Startbild und die Avatare gibt es dort keine Grafiken. Abgesehen von dem typischen hochgelevel find ich das Spiel seit einem halben Jahr sehr faszinierend. Allein durch schriftliches darstellen der Handlung wird (bei guten Spielern) sehr viel Spaß und Atmosphäre erzeugt. Für den Großteil der grafikverwöhnten Gamer ist das sehr schwer nachvollziehbar. Aber wer einmal Spaß daran gefunden hat, einen Char glaubwürdig nur beschreibend darzustellen kommt davon so schnell nicht mehr los.
     
  12. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 22.11.06   #12
    Benutz jede Gelegenheit, um davon wegzukommen. Ich will dir jetzt nicht komisch kommen oder dich in irgendeiner Form bevormunden und ich kenne auch deine Situation nicht, aber reale soziale Kontakte sind einfach wirklich besser.
    Nochmal: Ich bin nicht deine Mama, ich will auch keineswegs behaupten, dass du, um mal im 133t$p34k zu bleiben, ein "Vl-Nerd ohne Real Life" bist, aber auch ich hatte meine Phase, in der ich durch Mausklick kultivierbare "Freundschaften" mit Leuten, die ich noch nie gesehen hatte einfach entspannender fand als solche mit Menschen, die ich wirklich kenne. Ein gemeinsames Interesse, das am Spiel, hatte man ja schonmal.

    Manmanman, wenn man mir vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass ich mal sowas schreiben würde ... ich klinge echt wie meine Mama :(
     
  13. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 23.11.06   #13
    da ich auch anfällig für spiele bin die hohe langzeitmotivation (sucht?) bieten habe ich wow nie ausprobiert, obwohl ich großer rollenspielfan bin. (wenn ich daran denke dass ich nun seit 6 jahren treuer diablo spieler bin...)
    man liest verdächtig oft von sucht wenn es um wow geht was ich schon beachtlich finde.

    ein weiterer grund weshalb ich wow die kalte schulter zeige:
    die typische blizzard community. die firma selbst bringt immer klasse spiele raus aber die community ist der größte haufen (sorry) scheiße den es in der welt der onlinespiele gibt. man braucht die besten items, den höchsten level, den dümmsten namen... und ohne rüstung xyz und diverse hacks ist man ja sowieso ein noob. und wenn man dann mal ne wirklich seltene rune findet kommt die heilige inquisation der "only legit" spieler und beschuldigt einen zu hacken.
    dann versucht man mal im PvP spaß zu finden... verliert man ein duell heißt es "lol noob"... gewinnt man es heißt es "cheater! cheater! cheater! when i get my barb i would 1337 your mother"
    hier ein klassisches highlight:

    [I_Rule_Your_Mother betritt das spiel]
    gimme free
    gimme free
    gimme free
    [10 sek pause]
    i need free
    you have free 4 me?

    ich: moment

    er:
    come town
    come town
    come town
    i need for free

    ich: what do you need?

    er: everything

    ich: maybe a nice swrod?

    er: yes
    [ich krame in der schatztruhe rum]
    er: give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    give me sword plz
    [ich schmeiß ihm das schwert hin, er nimmt es]

    er: kill andy plz

    ich: i have not the waypoint but when u help me, we could find her quick

    er:
    looooool nooob
    come duell
    duell
    duell
    duell
    duell me noob

    ich: i just want to play with party

    er: looooool noooob
    [er läuft zur schmiedin und verkauft das schwert für ein paar goldmünzen und verlässt das spiel]
     
  14. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 23.11.06   #14
    Einwenig übertrieben, aber da ist was Wahres dran. Allerdings gibt es auch eine Ignore list und die Gamemaster.
    Ich persönlich hab nicht so viel schlechte Erfahrungen gemacht. Ich hab viele coole Leute kennengelernt und die Kinder, die einen auf Checker machen einfach ignoriert. Einer der geilen Momente war, als ich mit einer Random Gruppe in eine Instanz ging und sich im Teamspeak rausstellte, dass die Trollschurkin im Reallife 62 Jahre alt ist. :) Und die spielte garnicht schlecht.
    Andersherum hab ich zB auch mal mit nem Krieger gespielt, der auch ziemlich gut war und ich mich direkt mit ihm verstand. Und es stellte sich raus, dass er 13 ist und sein Vater auch spielt. :D
    Naja, es sind ab und zu mal Deppen dabei, die einfach nur Nerven, aber mit denen muss man ja nicht weiterspielen.

    Was mich am meisten demotiviert ist, dass man ab Lvl 60 quasi gezwungen ist, in einem 40 Mann Raid mitzumachen, ansonsten wird man kaum neues Equipment bekommen und das Spiel bietet da sonst auch nicht mehr viel. Und ich hasse 40 Mann Raids. :) Das ist stinklangweilig.
    Es sagen zwar viele, dass sie Spass daran haben, aber ich glaube, das hat auch viel mit dieser Itemgeilheit und Suchtverhalten zu tun. Man muss unbedingt besseres Equipment haben. Und da haste natürlich Recht. Das ist einfach schlecht gelöst oder so beabsichtig, um die Leute noch länger am spielen zu halten, denn bis so ein Raid mal komplett equipt ist, dauert's schonmal n halbes Jahr und dann kommt die nächste Instanz.
    Oder die bekloppten Gilden, die komplett auf neue Server wechseln, nur um mal einen Boss als erster getötet zu haben...... Und dann die, die das nicht schaffen und dann über die anderen lästern.
    Allerdings soll das mit dem Addon anders werden, da sich viele darüber beschwert haben und Blizzard evtl. sehen, dass das bei anderen Spielen nicht so läuft.
    Ich persönlich fände es toll, wenn es mal eine wirkliche Konkurenz für WOW geben würde. Über Guild Wars kann ich nichts sagen. Hab das nur kurz gespielt und mir fehlen einfach die Gnome. Das macht ja schon keinen Spass. :)
     
  15. Creepy

    Creepy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Erlangen, Germany
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.065
    Erstellt: 23.11.06   #15
    Ich finde das Spiel auch ultra langweilig, ich hab hier auf manchen Lans gesehen, das sich die Leute nur Tower Difense und so reinziehen und zocken, ich kann mich dafür mal null begeistern.
    Ein Bekannter hat letztendlich seinen Account für 700 Flocken bei Ebay verhökert. Und ist damit nun zufrieden.
     
  16. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 23.11.06   #16
    Das ist ne gute Idee.
     
  17. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 23.11.06   #17
    kann ich irgendwie nicht glauben.... 700 euro?
    bares geld ausgeben für rollenspielsachen ist für mich der gipfel an falschen verhalten welches man in so nem spiel an den tag legen kann. mich hat D2 immer motiviert da man sich wie ein kind gefreut hat wenn nach 300 bossruns endlich dieser verdammte gürtel gefallen ist der einen noch gefehlt hat. wo ist die freude wenn man es sich nicht erarbeitet. wie das mit den items bei wow funzt weiß ich nicht aber auch da scheint ein markt cash vs items zu florieren. absolut sinnfrei - so unterstützt man nur die hackerkultur.

    wenn jemand so intelligenzabweisend ist und mir bares geld für meine chars bietet würd ich sie auch verkaufen :D
    und ich würde mich fragen wie man in dem spiel "spielen" will wenn der char schon fertig gespielt wurde :screwy:

    @string
    ja man findet auch mal ne gute party die sich nicht aus dem staub macht wenn man ein etwas stärkerer gegner im weg steht und 1-2 leute mal drauf gehen. wie das in wow läuft weiß ich nicht, in D2 findet man so eine party in jedem 8.-10. item run. dennoch spiel ich meist nur noch alleine. es geht den anderen nicht mehr ums spiel sondern ums "powergamen".

    von guild wars hab ich über die community gehört dass sie "reifer" erscheint als in den blizzard marktführern, deswegen wäre das nochmal interessant. allerdings muss man schon einen beachtlichen teil an zeit in das spiel investieren bevor man da "richtig" spielt. das scheut mich genauso wie eine monatliche gebür. trotzdem interessant...
     
  18. MasterZelgadis

    MasterZelgadis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.11.06   #18
    Ein Diablo 2 Account, ungeskillt, Level 80 war bei Ebay damals 2000 Schleifen wert (Mark aber noch)...und das schlimme ist...die wurden auch bezahlt

    Und Ebay Gold plagt auch heute noch die Onlinespiele, sei es WoW, GW oder sonstwas.

    Wo man hinsieht, Ingamegold, Rushservice, Levelservice, Items...alles für bare Kohle. Wer dumm genug ist, dafür zu zahlen, naja....in GW jedenfalls gibts für sowas Accountsperren
     
  19. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 24.11.06   #19
    Wenn du wirklich vorhast dich ernsthaft einem anderen Hobby zu widmen ( zb. der Musik) dann kündige WoW. Das gesamte Spiel ist darauf ausgelegt möglichst frustfrei Erfolgserlebnise zu bieten = enorm süchtig machend, und basiert dabei einzig und allein auf Zeit als Erfolgsformel.
    Solltest du wie die meisten Menschen auf diesem Planeten an einen 24 Stunden Tag gebunden sein und Wert auf das legen was man innerhalb von WOW so schön als Real Life bezeichnet wird, würd ich kündigen.
    Ein Meisterwerk ist WOW im übrigen nicht. Es gibt/gab eine recht große Anzahl von MMORPGS die WoW in Sachen Spielkonzept o.ä weit überlegen sind/waren. Einziger Haken an den Teilen : Sie waren nicht derart auf die Masse ausgelegt, man musste gute Ideen, Herausforderung gerne mal mit Fursterlebnissen kaufen. Allerdings immer noch besser als dieses Pokemon für Fantasyfans, WoW.....
     
  20. Stringgod

    Stringgod Threadersteller HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 24.11.06   #20
    Namen ? Und was ist konkret besser ? Ich bin kein Experte was MMORPGS angeht, aber WOW kenn ich sehr gut. Kein Wunder, bei der investierten Zeit. :)
    Und ich finde, dass das durchweg klasse gemacht ist. Und nur weil etwas kommerziell erfolgreich ist, muss es net schlecht sein. Kann Michael Jackson nicht singen ? Macht Phil Collins schlechte Musik ? Ist Brett Pitt ein schlechter Schauspieler ? etc.

    WOW ist vielseitig spielbar. Man kann es im Pokemon Style spielen, aber auch wirklich RP betreiben. IMHO ^^