Was macht der komische Clean/Dist Umschalter auf meinem Peavey Rage 158?

von bemymonkey, 15.06.08.

  1. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.06.08   #1
    Hi Leute!

    Ich hab grad meinen Rage 158 mal auseinander genommen, und wollte eigentlich den Schalter fuer die Kanalumschaltung mit ner Buchse fuer nen Fussschalter ersetzen...

    Aber der Schalter ist 1x8cm gross, und ist an 8 oder 10 (!!!) verschiedenen Stellen mit der Platine verbunden... erwartet hab ich 3 oder 2 Kontaktstellen ;)...

    Weiss jemand, was das jetzt fuer ein komischer Schalter ist? Morgen bei Tageslicht koennte ich wieder fotografieren (Scheiss Handycam halt), und koennte dann ein Bild von der Platine posten, aber ich dachte mir, dass irgend jemand hier vielleicht den Amp schon kennt :), oder mit der Beschreibung etwas anfangen kann...

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.06.08   #2
    [​IMG]

    [​IMG]

    Das komische silberne L-Foermige Teil auf der Vorderseite ist der Schalter...
     
  3. Karl.

    Karl. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    522
    Erstellt: 16.06.08   #3
    also wenn das dieser "push channel" in der zeichnung ist klick,
    dann haben pin 1, 2 und 3 nix zu sagen. 4, 5 und 6 schalten den kanal um und 7+8 erde (?).
    ich kann jetz natürlich komplett falsch liegen, da ich eher der Laie auf dem gebiet bin. vieleicht kannst du aber mehr mit dem schaltplan anfangen.

    grüße!
     
  4. Ralfi1975

    Ralfi1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    295
    Erstellt: 16.06.08   #4
    Wenn du den Schalter wirklich als Fusschalter umbauen willst, musst du ihn wohl erstmal auslöten und durchmessen.

    Wenn die Art des schalters feststeht, z.B. 4x Wechselkontakt, würde ich dann das ganze mit Relais machen, die Relais werden dann angesteuert vom Fusschalter und am besten noch von einem Schalter am Gerät.

    Aber wenn du kein Elektroniker bist, wird das eher schwierig werden....
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 16.06.08   #5
    Danke Dir schonmal - ich bin mir allerdings nicht sicher, dass das der richtige Plan gibt, da es einige unterschiedliche Auflagen vom Rage 158 gab... Hast Du ne Idee, welche Pins aufm Bild der Unterseite 4, 5 und 6 sind? :D

    Meeeeh. So viel Arbeit :D... Ich hatte gehofft, dass jemand das bei genau diesem Amp schon mal gemacht haette, und wuesste, welche Pins wofuer zustaendig sind :)... Naja, dann werde ich wohl mal ein Multimeter zur Hilfe nehmen muessen.
     
  6. chinaski

    chinaski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    334
    Erstellt: 16.06.08   #6
    daran wäre ich auch interessiert. ich schalte immer mit der großen zehe um. das geht aber irgendwie nur im sitzen. vllt reicht ja ein trichter, daß ich den grauen knopf besser treffe. spaß.

    falls du das problem löst, wäre dankbar für ne auflärungsstunde!


    gruß chinaski
     
Die Seite wird geladen...

mapping