Was macht man mit "Low-Performern"??

von Luke2105, 24.08.06.

  1. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 24.08.06   #1
    Hallo Gemeinde,

    also ich muß einfach mal ein paar Sachen loswerden und hoffe damit eine rege Diskussion zu entfachen.

    vor 3 Jahren bin ich mit dem Ziel angetreten eine "semiprofessionelle Coverband" zu gründen bei der Spass und Geldverdeinen sich die Waage hält und etwa 30-40 Jobs im Jahr macht.

    Ok wir sind jetzt bei 20 Jobs, spielen meist "Prime Time" als Headliner auf Stadtfesten und jeder verdient auch schon gut Geld dabei.

    Wir haben 10kw Ton, 40KW Licht und die Crew steht auch zu 50%, so daß die Herren und Damen Musiker noch nicht mal mehr buckeln müssen.

    Toll findet Ihr .... ?
    Leider ist das nur die halbe Wahrheit!

    Ständig fehlt jemand aus "wichtigen" Gründen bei den Proben,
    Alle arbeit (Orga etc ....) bleibt bei mir hängen,
    Keiner zeigt einen Funken Eigeninitiative für Ideen und deren Verwirklichung,
    Ständig maulerei wegen Songs und und und

    Ich überlege schon das Pojekt sterben zu lassen, weil ich mich da nun irgendwie ausgenützt fühle ...

    Also was macht man mit den Low Performern?

    viele Grüße
    Luke
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 24.08.06   #2
    Das Problem dürfte vielen Musikern bekannt sein.
    Oft sind es ein oder zwei Typen in der Band die sich um jeden Scheiß kümmern müssen während der Rest der Band z.B. nach dem Gig erst mal einen saufen geht und sich feiern lässt wenn du schon abbaust. Bei uns scheint das momentan ganz gut zu klappen.

    Setzt Euch bei nächster Gelegenheit zusammen und sprecht ruhig über das Problem! Sag den anderen das du nicht bereit bist die Arbeit der anderen mit zu erledigen und mehr Mitarbeit und Probendisziplin erwartest. Da ihr ja anscheinend mit der Musik ordentlich Geld verdient wird es sich die Band zweimal überlegen ob man deswegen die Band schmeißt oder nicht!

    Wenn die Leute immer noch nicht mitziehen sichere dir den (wohl schon bekannten) Bandnamen und mach mit neuen Musikern weiter.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 24.08.06   #3
    Korrekt der Post oben!

    Alternative: Du nimmst Kohle für die Leistung, die Du bringst. Denn Du bringst mehr Leistung (das glaube ich Dir mal).

    Also: entweder die packen an oder die zahlen dafür dass Du für die anpackst.
    Ist die alte Diskussion inner WG: Wer macht Spül-, Küchen- und Reinigungdienst.
    Entwede gleich verteilen auf alle oder Ausgleich.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...