was mich mal interessieren würde....(Slayer und Theorie?)

von roastbeef, 06.10.04.

  1. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 06.10.04   #1
    hi!
    ich war bis jetzt fest der meinung das die jungs von slayer (bis vllt. auf Jeff)
    0 ahnung von theorie haben...
    jetzt habe ich aber gelesen das die jungs eine eigene scale für ihre soli entwickelt haben namens "Devil's Scale" bis jetzt dachte ich das sind zusammengeworfene töne die einfach nur schrill wirken sollen.

    jetzt zur eigentlichen frage:
    können die slayer jungs NOTEN LESEN?
    weiss jemand was darüber?
     
  2. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 06.10.04   #2
    entweder versteh ich dich Falsch oder du willst behaupten das Slayer soli scheiße sind.

    wie ich lesen konnte bist du Megadeth fan.
    ich mag beide Bands sehr und kann nur sagen das megadeth melodische geniale solis macht und Slayer halt brutale geniale.
    aber wer sagt das Slayer keine Noten lesen kann hat nochnie Slayer gehört.
    Anspieltips:Angel of Death, Season in the Abyss, Mandatory Suicide............................................................................................................................................................................................
     
  3. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 06.10.04   #3
    Hö? Wer muss bitte Noten lesen können, um gut improvisieren/solieren zu können? Die meisten Gitarristen nehmen Noten bestenfalls als Kaminanzünder. Mein Lehrer kanns zwar, aber der hat auch Musik studiert - und er sagt selbst, dass es eigentlich nicht so nötig wäre. NotenWERTE sind wichtig, aber was bringen dir Noten... die Töne kommen teilweise etliche Male auf dem Griffbrett vor, von daher ist das eher optional. Da bevorzuge ich Tabulaturen.
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.10.04   #4
    woran hört man das den genau ob jemand Noten lesen kann wenn er Gitarre spielt?

    RAGMAN
     
  5. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 06.10.04   #5
    öhm keine sorge ich kenne slayer!
    ;)

    und ja manchmal stelle ich mein autoradio leiser wenn jeff mitn solo an der reihe ist!
    ´da sie zwar zum typischen slayer style passen aber dann für MICH (ACHTUNG==>) [MEINUNGSFREIHEIT] doch etwas zu viel out of tune sind [/MEINUNGSFREIHEIT]

    und damit man eine eigene scale entwickeln (vllt. sind auch nur irgendwelche zusammengemixten töne...dass weiss ich net) kann gehört schon mehr dazu als bloßes basiswissen!
     
  6. Der Wemmser

    Der Wemmser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.02.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Ahlde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.04   #6
    :D Du bist mein Held der Ironie :great:
     
  7. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #7
    anders... was bringts dir wenn die noten lesen können aber auf der gitarre einfach kein elan haben? ^^
     
  8. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.10.04   #8
    naja, nur leider ist jeder ton auf der gitarre einem notenzeichen zugeordnet ;)
     
  9. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 07.10.04   #9
    ich denke doch das noten wichtig sind .....
    und ich geh auch davon aus das die meisten der großen in der lage sind noten zu lesen und zu verstehen was da im notensystem passiert .....
    (Wobei ob ich der firma slayer das zutraue weis ich nicht, ist aber auch absolut net mein geschmack diese "musik")

    ich kann da z.B. das Buch "Guitarhandy" von Harms Wieland empfehlen .....
    da wird ziemlich knapp aber deutlich gezeigt wie sich zum bsp. die unterschiedlichen kirchentonarten, die ja nun schon einiges älter sind, in der rockmusik verwendet werden .....

    phrygisch, myxolydisch, pentatonisch usw. .....
    das gibt einem eine große Bandbreite unterschiedliche stimmungen (gefühlsstimmungen) in einem song wieder zu geben .....
     
  10. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 07.10.04   #10
    noten sind wichtig!, ja vielleicht nicht übrlebenswichtig aber man sollte sie lesen können ( zumindest wenn schon sehr lange spielt, aber dann is es ja auch schon wurscht ^^ )

    also ich finde, dass die megadeth soli zu melodisch sind ^^ und die slayer soli richtig geil aggressiv wirken !
     
  11. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 07.10.04   #11
    naja...
    über geschmack lässt sich streiten wah ? :D
     
  12. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 07.10.04   #12
    Das is mir schon klar, aber wie willst du denn z.B. nach Noten spielen? Klar ginge das theoretisch, aber ich finds unnötig. Wichtig wirds, wenn man selbst komponieren will (quasi über das Improvisieren hinausgehen). Dann muss man es einfach können, nur bringt dir das allein auch wiederrum nix. Da muss man dann auch Hermonielehre etc. intus haben.
     
  13. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.10.04   #13
    lol ui devils scale ^^ rofl, du kannst dir auch mit irgendwelchen Tönen ne eigene Skaler machn rofl :DDD ui bin ich dann auch begabt? außerdem gibt es doch eh sogut wie alle skalen
     
  14. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 07.10.04   #14
    aber slayer haben die devil's scale :D
     
  15. Latency

    Latency Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #15
    Jedoch hat das auch wieder nur indirekt etwas mit Notenlesen zu tun.

    Solang du die Intervalle kennst und dich etwas auf dem Griffbrett auskennst kannst du selber die verschiedenen Tonarten spielen. Du musst eben nur aufpassen falls du Solo mit begleitung schreibst, dass die Tonarten passen.

    Aber Notenlesen würde ich deswegen trozdem nicht als unbedingt notwendig ansehen.
     
  16. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 07.10.04   #16

    wenn das ernst gemeint ist: scheib die doch mal hier hin......

    e-phrygisch kommt auf den alten slayerschachen oft zum einsatz!

    mfg
     
  17. roastbeef

    roastbeef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 08.10.04   #17
    :D <- sollte zeigne dass das nur teilweise ernst gemeint war!

    die scale ist geheim , ich kannse hier nicht posten, ich würde gemeuchelt werden :D
    ich glaub nicht das sie bis jetzt die scale veröffentlicht haben!
     
  18. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 08.10.04   #18
    ich denke wenn man von vornherein weiß was man macht ist es doch einfacher als rumzuprobieren bis es passt ..... aber letztlich ist das auch wieder geschmackssache .....
     
Die Seite wird geladen...

mapping